Namco Museum: Arcade-Klassiker-Sammlung für Switch erhältlich

 
Arcade-Action
Entwickler:
Publisher: Bandai Namco
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
28.07.2017
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Namco Museum: Arcade-Klassiker-Sammlung für Switch erhältlich

Namco Museum (Arcade-Action) von Bandai Namco
Namco Museum (Arcade-Action) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Namco Museum ist in Europa und Australasien im Nintendo eShop für Switch erhältlich. Die Arcade-Klassiker-Sammlung enthält Pac-Man, Dig Dug, Galaga, Galaga '88, The Tower of Druaga, Rolling Thunder, Rolling Thunder 2, Sky Kid, Splatterhouse, Tank Force und Pac-Man VS. (für vier Spieler). Der Preis beträgt 29,99 Euro.

Publisher Bandai Namco Entertainment Europe schreibt: "Mit Namco Museum erhalten Nintendo Switch-Spieler die Chance, längst vergangene Münz-Spielautomaten-Games immer und überall zu spielen.  Die Retro-Games (außer Pac-Man VS.) bieten ein Online-Ranking-System für Arcade-Game-Profis, womit sie sich mit Spielern aus der ganzen Welt messen können. Spieler, die ein authentischeres Spielgefühl der klassischen Münzautomaten-Games anstreben, können ihre Nintendo Switch im Handheld-Modus vertikal halten, um einen größeren, schmaleren und dem Arcade-Spielautomaten ähnlichen Bildschirm zu nutzen."

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer

Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe

Kommentare

yopparai schrieb am
Näää 30? ist da nu wirklich n bissl sportlich. Ich hab ja schon bei der Disney Afternoon Collection schlucken müssen (und nicht gekauft), aber das ist echt etwas heftig. Mein Lieblingsspiel aus der Collection, Sky Kid, hab ich ausserdem noch als olle Famicom Kassette. Brauch ich jetzt nicht nochmal.
Gaspedal schrieb am
30?!!! spinnen die oder? die selben Spiele kann ich auch auf iPhone oder iPad für 1? unterwegs zocken. Habe auch ne Switch, aber ich lasse mich nicht abzocken. Da kaufe ich lieber die Indie Games oder die restlichen NEO GEO Games und zocke in full screen anstatt auf 1/4 des Bildschirms wie die Namco spiele. Die Metal Slug Serie ist echt geil. :) Für AAA Games zahle ich max 35? und für Indie/Arcade max. 15? wenn sie gut sind.
Marobod schrieb am
Naja, da ich mir jederzeit einen Emulator auf Tablet,PC oder Mobiltelephon klatschen kann und die Dinger zocken, sehe ich es als nicht sonderlich problematisch an, daß die das fue Mondpreise raushauen, wer sich das dann kauft hat es entweder oder ist bequem etc.
Nuracus schrieb am
Dreeeeiiiiiiißig Euro ... ehrlich, Nostalgie in allen Ehren, aber für so eine Sammlung von Uraltspielen, die man realistischerweise 5 Minuten lang zockt, MEINE Güte.
Nein wirklich, kann man sich heute echt noch ne Stunde lang mit Pacman beschäftigen?
Mich schaudert aber auch schon letztens diese alte Disney-Collection mit Duck Tales usw., die war für 10 ? im Angebot und mir ist alles ausm Gesicht gefallen. Entweder habe ich komische Wertvorstellung, oder aber die Preisgestaltung hat heute seltsame Formen angenommen.
winkekatze schrieb am
Ich finds vor allem bescheuert dass sie diesen Rahmen ums Bild legen. Wenn sie sich die Umrandung und den Platz zum oberen/unteren Bildschirmrand gespart hätten, könnten der Spielausschnitt wesentlich größer sein. Manche Spiele dürften auf dem Switch Screen dadurch recht winzig aussehen.
schrieb am