Overload: Erscheint Ende Mai für PC einschließlich VR-Unterstützung, im Sommer für PS4 und Xbox One

 
Overload
Entwickler:
Release:
31.05.2018
31.05.2018
31.05.2018
31.05.2018
31.05.2018
Q3 2018
Q3 2018
31.05.2018
05.03.2019
05.03.2019
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital
Test: Overload
85
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Overload
85
Test: Overload
88
Test: Overload
87
Keine Wertung vorhanden
Test: Overload
85
Test: Overload
85
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overload - Erscheint Ende Mai für PC einschließlich VR-Unterstützung, im Sommer für PS4 und Xbox One

Overload (Shooter) von Revival Productions
Overload (Shooter) von Revival Productions - Bildquelle: Revival Productions
Overload, der geistige Nachfolger zu Descent, erscheint am 31. Mai sowohl auf Steam als auch auf GOG. Im Sommer sollen Umsetzungen für PlayStation 4 und Xbox One folgen. Das hat Revival Productions bekannt gemacht. Auf Steam ist zudem eine Demo erhältlich, während das Spiel im Mai vergangenen Jahres bereits als Early-Access-Titel veröffentlicht wurde.

Entwickelt wird Overload von einem Team um Matt Toschlog und Mike Kulas, zwei Gründer von Parallax Software, wo einst Descent entstand. Während das ebenfalls in Entwicklung befindliche Descent: Underground dabei ganz offiziell ein Prequel der Serie sein wird, gleicht Overload seinem Vorbild vor allem spielerisch und audiovisuell sehr stark. Descent: Underground wird zudem vorrangig ein Mehrspieler-Titel sein, der auch eine kleine Kampagne enthält...

... Overload dreht sich hingegen vorrangig um Action für Solisten. 15 Levels soll die Kampagne lang sein, zu denen Geheimlevels hinzukommen. Versteckte Ausrüstung sowie hinterlassene Aufzeichnungen kann man an allen Schauplätzen finden und die Geschichte stammt aus der Feder eines der für die Handlung von Freespace 2 verantwortlichen Autoren.

Nicht zuletzt kommen Besitzer eines Virtual-Reality-Headsets von Oculus oder HTC auf ihre Kosten, während sich Multiplayer-Fans ins Online-Getümmel stürzen. In zwölf speziellen Levels kämpft man außerdem gegen immer stärkere Gegner, um möglichst viele Punkte einzuheimsen. Nach der Veröffentlichung des Spiels will Revivial Productions schließlich noch einen Level-Editor herausgeben und sowohl den Bau eigener Levels als auch das Erstellen kompletter Kampagnen unterstützen.

Letztes aktuelles Video: Exklusive Spielszenen

Quelle: Pressemitteilung Revival Productions

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am