Biomutant: Kampf-Trailer und Söldner-Klasse als Vorbesteller-Bonus

 
von ,

Biomutant: Kampf-Trailer und Söldner-Klasse als Vorbesteller-Bonus

Biomutant (Action-Adventure) von THQ Nordic
Biomutant (Action-Adventure) von THQ Nordic - Bildquelle: THQ Nordic
Zwei Monate vor dem Verkaufsstart von Biomutant (ab 44,99€ bei kaufen) hat THQ Nordic einen Trailer veröffentlicht, der zeigen soll, wie vielseitig die Kämpfe in dem Action-Rollenspiel ablaufen können (siehe unten). Außerdem starten heute die digitalen Vorverkäufe auf PC (Steam, Epic Games Store, GOG.com und Origin), PlayStation 4 und Xbox One. Die Standard Edition des Spiels wird 59,99 Euro kosten. Als Vorbesteller-Bonus gibt es die Klasse "Söldner".

Vorbesteller-Bonus: Der Söldner
"Der Söldner ist zum Spielstart nur wählbar, wenn man den DLC besitzt. Der Söldner bietet eine einzigartige Kombination von Perks und hat beidhändigen Kampf als Start-Fähigkeit und ist passend dazu mit einer Art klassischen Katana und dem kürzeren Wakizashi-Schwert ausgerüstet, wenn man Begriffe aus unserer Welt verwenden würde. Ganz einfach gesagt, lässt der Söldner die Spieler:innen die Welt von Biomutant im klassischen Samurai-Look bereisen."

Wer bekommt den Söldner als Vorbesteller-Bonus?
"Die Söldner-Klasse ist in allen digitalen Vorbestellungen enthalten und ebenso Bestandteil der Collector's Edition und der Atomic Edition von Biomutant (auch wenn man diese später erst kauft), in diesen Editionen ist ein Code für den DLC enthalten. Vorbestellungen der Standard-Box-Version von Biomutant enthalten den Söldner DLC hingegen nicht."

Wird der Söldner auch nach dem Release erhältlich sein?
"Ja, wir werden den Söldner-DLC auch nach der Veröffentlichung von Biomutant anbieten."

Letztes aktuelles Video: KampfTrailer

Quelle: THQ Nordic GmbH

Kommentare

just_Edu schrieb am
Irenicus hat geschrieben: ?28.03.2021 12:53
just_Edu hat geschrieben: ?27.03.2021 09:40
Nur Dragon Commander mit seinem RTS hat bei mir bislang als einziges Div nen unsüßen Beigeschmack hinterlassen.
ok wenn das dazu zählt, dann habe ich bis auf dragon commander alle divinity spiele durchgespielt.^^
und ja die idee an sich war nett in beyond divinity, nur fand ich die "welten" öde im vergleich z. b. von divine divinity.^^
Todesglubsch hat geschrieben: ?27.03.2021 22:00
So, habe soeben Dragon Commander durchgespielt.. das Ende ist sehr unbefriedigend, aber der Weg dahin, nachdem ich es so halbwegs gerafft habe, war super. Ich denke ich kann es als mein Lieblings RTS Politik Simulator abtun. ?
Irenicus schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?27.03.2021 09:40
Nur Dragon Commander mit seinem RTS hat bei mir bislang als einziges Div nen unsüßen Beigeschmack hinterlassen.
ok wenn das dazu zählt, dann habe ich bis auf dragon commander alle divinity spiele durchgespielt.^^
und ja die idee an sich war nett in beyond divinity, nur fand ich die "welten" öde im vergleich z. b. von divine divinity.^^
just_Edu schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?27.03.2021 22:00
just_Edu hat geschrieben: ?27.03.2021 20:23
Bei Div 2 kann ich deine Kritik überhaupt nicht teilen, außer dem Kampf gegen General Raze, hab ich das Spiel durchgehend positiv in Erinnerung.. und ich habe es 2x durch.
Der Kampf gegen irgendeinen sich heilenden Heerführer war grenzwertig, sowie die Magierverteidigung im Add-on. Der Rest war bisweilen sehr schnarchig.
Stelle zudem fest: Das Spiel blieb bei mir kaum hängen.
Tutorial, Anfangsgebiet mit guter Musik, bla bla, Power Tangers, bla, Nebelinsel, Turm, eigenes Monster, bla, Add-on, Terminator, kA was dann passiert.
Viel blieb nicht hängen :D
Ist doch gut zusammengefasst ?
Todesglubsch schrieb am
just_Edu hat geschrieben: ?27.03.2021 20:23
Bei Div 2 kann ich deine Kritik überhaupt nicht teilen, außer dem Kampf gegen General Raze, hab ich das Spiel durchgehend positiv in Erinnerung.. und ich habe es 2x durch.
Der Kampf gegen irgendeinen sich heilenden Heerführer war grenzwertig, sowie die Magierverteidigung im Add-on. Der Rest war bisweilen sehr schnarchig.
Stelle zudem fest: Das Spiel blieb bei mir kaum hängen.
Tutorial, Anfangsgebiet mit guter Musik, bla bla, Power Rangers, bla, Nebelinsel, Turm, eigenes Monster, bla, Add-on, Terminator, kA was dann passiert.
Viel blieb nicht hängen :D
just_Edu schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?27.03.2021 18:13 Beyond Divinity, Divinity 2 und Dragon Commander sind für mich die schlechtesten Teile:
Beyond Divinity, weil das Questdesign nicht gut war und das Balancing war kreuz- und quer. Bonus-Negativpunkte für die faule Lokalisierung von Ubisoft. Hab auch nie verstanden, wieso man da mit einem Kind spielen konnte. Vermutlich einfach nur "weil's ging". ("Hey unsere Engine kann große und kleine Figuren darstellen ... whee!).
Divinity 2 war auch leider enttäuschend. Ging vielversprechend los, doch dann nahm die Questdichte ab. Das Drachenfliegen war eher Gimmick als wirkliches Feature, manche Bosskämpfe hatten mieses Balancing und es hat mir nicht gefallen, dass alle Charaktere sich in einen "Kämpfer" verwandelt haben. Rüstungstechnisch. Roben, Hüte etc gab es ja, im Vergleich zu DD oder BD, nicht mehr. Leder > Platte.
Tja und Dragon Commander... wurde ja zu Gunsten von D:OS unfertig rausgeschmissen. Die Grundsatzidee war nett, aber persönlich fand ich die Taktikebene, sowie die Entscheidungen auf dem Schiff viel spannender, als die eigentlichen Echtzeitschlachten, wo die KI mich früher oder später einfach immer überrollt hat.
Hmm.. bei Beyond ist lediglich der Anfang ein wenig seltsam gebalanced.. allerdings nichts was man als frischer Divine Spieler nicht hinbekommt.. ok und das Schlachtfeld im letzten Akt, wenn da ein paar Zauberer zu viel auf einem Fleck stehen.
Ansonsten hats mir gefallen.. mag sein das es für damalige Verhältnisse suboptimal war.. aber nach dem ganzen Weichspül Kram von heute ist das wie die erste Hausmannskost nach 5 Jahren Mac?es. Am Anfang ein wenig ungewohnt zäh aber dafür sehr bekömmlich.
Bei Div 2 kann ich deine Kritik überhaupt nicht teilen, außer dem Kampf gegen General Raze, hab ich das Spiel durchgehend positiv in Erinnerung.. und ich habe es 2x durch.
Bei Dragon Com. war das genau mein Problem.. ABER ich werde es direkt nach P5S angehen.
schrieb am
Biomutant
ab 44,99€ bei