StarCraft: Remastered: Die überarbeiteten animierten Einheiten- und Charakter-Porträts im Vergleichsvideo

 
StarCraft
Entwickler:
Release:
31.03.1998
kein Termin
Erhältlich: Digital
Test: StarCraft
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

StarCraft Remastered: Die überarbeiteten animierten Einheiten- und Charakter-Porträts im Video

StarCraft (Taktik & Strategie) von Vivendi Universal Games
StarCraft (Taktik & Strategie) von Vivendi Universal Games - Bildquelle: Vivendi Universal Games
Die animierten Einheiten- und Charakter-Porträts werden in StarCraft Remastered ebenfalls überarbeitet. Vier Videos aus Korea zeigen die erneuerten Porträts der Terraner, der Zerg und der Protoss jeweils im Vergleich zum Original. Insgesamt rückt der Look deutlich stärker an StarCraft 2 heran. Im vierten und letzten Video werden zudem einige Kreaturen und Hintergrundbilder im Vorher/Nachher-Vergleich gezeigt.

StarCraft Remastered wird am 14. August 2017 für PC und Mac für 14,99 Euro erscheinen. Das Remake des Echtzeit-Strategieklassikers ist vollständig mit der bisherigen Version von StarCraft kompatibel. Das grundlegende Spielprinzip und die Balance von StarCraft und StarCraft: Brood War bleiben im Remastered völlig unberührt, abgesehen davon, dass man deutlich weiter rauszoomen kann, um einen besseren Überblick über das Schlachtfeld zu bekommen.

Quelle: NeoGAF

Kommentare

Marobod schrieb am
DEMDEM hat geschrieben: ?
08.08.2017 14:21
Marobod hat geschrieben: ?
07.08.2017 12:46
Ich dachte immer Edmund Duke war ein Asiate ,hmm
Frage mich ob der WBF Fahrer ,jetzt wo er schwarz ist, immernoch so einwandfrei Berlinert
Wenn ein Schwarzer einen deutschen Dialekt spricht, dann wohl den Berliner!

Ach saechseln oder schwaebeln oder gar bayrisch ist auch super :D
Ich dachte immer im Original,der waere einfach nur etwas oelverschmiert, aber er ist schwarz XD
Naja, hab nichts dagegen , das Spiel bekommt einen neuen Anstrich ich hoffe die implementieren auch die damals entfernten Misionen
(Biting the Bullet und Silent Scream, welche man damals noch von der CD ziehen mußte und mit dem Editor etwas bearbeiten mußte um sie voll Synchronisiert zu erleben ), aber ich zweifle dran :D
DEMDEM schrieb am
Marobod hat geschrieben: ?
07.08.2017 12:46
Ich dachte immer Edmund Duke war ein Asiate ,hmm
Frage mich ob der WBF Fahrer ,jetzt wo er schwarz ist, immernoch so einwandfrei Berlinert
Wenn ein Schwarzer einen deutschen Dialekt spricht, dann wohl den Berliner!
Levi  schrieb am
Dein capslock ist kaputt.
Billy_Bob_bean schrieb am
DAS TEIL AM VULTURE UNTEN SOLL EIN BART SEIN ICH HABE IMMER GEDACHT DAS WÄRE EIN GIGANTISCHES ROHR ODER SO. NACH 19 JAHREN WIRD ALSO DIESES GEHEIMNIS FÜR MICH GELÜFTET
Marobod schrieb am
Ich dachte immer Edmund Duke war ein Asiate ,hmm
Frage mich ob der WBF Fahrer ,jetzt wo er schwarz ist, immernoch so einwandfrei Berlinert
schrieb am