Left 4 Dead 2: Unzensierte Version ist nicht mehr indiziert

 
von ,

Left 4 Dead 2: Unzensierte Version ist nicht mehr indiziert

Left 4 Dead 2 (Shooter) von Electronic Arts
Left 4 Dead 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Left 4 Dead 2 ist nicht mehr indiziert (auf PC und Xbox 360). Valve Software hat bei der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien und der USK einen Antrag gestellt, erneut eine Altersklassifikation von der unzensierten Version von Left 4 Dead 2 durchzuführen. Das Ergebnis: Fortan ist das elf Jahre alte Zombieapokalypsenabenteuer in unzensierter Form "ab 18 Jahren" (keine Jugendfreigabe) in Deutschland erhältlich.

Alle bisherigen Besitzer der "gewaltgeminderten Version" von Left 4 Dead 2 können einen kostenlosen Zusatzinhalt herunterladen und das Spiel auf die "unzensierte Version" aktualisieren (zur Steam-Seite).

Bisher wurde Left 4 Dead 2 für Spieler aus Deutschland lediglich in einer "jugendfreien" bzw. "gewaltgeminderten Version" angeboten. In dieser Version fehlten sehr viel Blut- und Splattereffekte, gewisse Animationen und die Leichen lösten sich in Luft auf. Einen Überblick gibt es bei Schnittberichte.

Steam-Beitrag: "Valve hat vor kurzem die Bundesprüfstelle und die USK gebeten, das Spiel Left 4 Dead 2 erneut zu bewerten. Wir freuen uns, dass ab sofort die ungeschnittene internationale Version von Left 4 Dead 2 für Kunden in Deutschland erhältlich ist. Alle Besitzer des Spiels in Deutschland können diesen Inhalt kostenlos herunterladen und ihr Spiel aktualisieren."

Letztes aktuelles Video: The Last Stand Update

Quelle: Valve Software, Steam, Schnittberichte

Kommentare

Swar schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?31.01.2021 02:45
casanoffi hat geschrieben: ?30.01.2021 22:23
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?30.01.2021 14:39 deutschland scheint allmählich im medienzeitalter angekommen zu sein. schön, dass man lfd2 uncut zocken kann
Ich denke ja eher, dass in der BPjM die Dinos langsam ausgestorben sind.
Und uncut konnte man LFD schon immer spielen. Man durfte halt nur nicht die deutschen Fassungen kaufen ^^
jo ^^ musste man sich aus den uk bestellen vom britischen amazon store. und dafür brauchte man eine kreditkarte. so war das bei ...... einem freund von mir
Damals gab es zwei deutsche Versionen, einmal die ungeschnittene aus Österreich und unsere. Von daher habe ich mir den Import mangels Kreditkarte aus UK damals erspart.
Vin Dos hat geschrieben: ?31.01.2021 15:10 Dann bei der Orange Box auf der 360 gedacht ich spinn.
Der Witz ist ja, die EU Version ist auch komplett geschnitten. Einzig die US Version ist ungeschnitten und sogar auf deutsch spielbar.
bondKI schrieb am
Wobei mir die geschnittene Version von TF2 besser gefällt, als das Original
Vin Dos schrieb am
Toll war ja bei der Orange Box, dass die Schnitte wirklich erst damit eingeführt wurden. Hab damals die HL2-Standard Steam Version gekauft, da war das Blut noch rot. Dann bei der Orange Box auf der 360 gedacht ich spinn.
casanoffi schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?31.01.2021 02:45 jo ^^ musste man sich aus den uk bestellen vom britischen amazon store. und dafür brauchte man eine kreditkarte. so war das bei ...... einem freund von mir
Kann mich noch gut erinnern, als damals die Orange Box rauskam, war das in einer Zeit, wo es noch üblich war, auch für PC Retails zu kaufen, Steam war ja gerade erst am kommen.
Und da zu dieser Zeit wirklich jeder Mist geschnitten wurde, kaufte ich damals grundsätzlich nur Importe, da diese preislich auch nahezu identisch mit den deutschen Produkten waren.
Das die Spiele geschnitten waren (sogar Team Fortress 2 ^^ ), wusste ich gar nicht - erst, als ich es zufällig bei einem Kumpel sah, dass da bunte Konfetti durch die Gegend flogen, dachte ich mir, mein Schwein pfeift...
bondKI schrieb am
Bei ~30k Spielern, mit den inzwischen eingefügten Maps aus Teil 1 und anderen neuen Maps, auf jeden Fall
schrieb am
Left 4 Dead 2
ab 54,95€ bei