Take-Two Interactive: 2K Games sichert sich NFL-Lizenz für "Non-Simulation-Football-Games"

 
Take-Two Interactive
Unternehmen
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

2K Games sichert sich NFL-Lizenz für "Non-Simulation-Football-Games"

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Die National Football League (NFL) und 2K Games (Mutterkonzern: Take-Two Interactive) haben eine mehrjährige Partnerschaft angekündigt, im Zuge derer mehrere Videospiele veröffentlicht werden sollen. Der Deal dreht sich um "Non-Simulation-Football-Games", die bei 2K Games entstehen und veröffentlicht werden. Entsprechende Projekte würden in der frühen Entwicklungsphase sein und ab dem Kalenderjahr 2021 erscheinen. Finanzielle Details wurden nicht bekanntgegeben. Für die NFL bedeutet dies eine Ausweitung ihrer lizenzierten Videospiele.

"Die NFL ist eine der erfolgreichsten Sportmarken der Welt und bekannt dafür, ihren Fans unglaubliche Entertainment-Erlebnisse zu bescheren", so David Ismailer, Präsident von 2K. "Wir freuen uns sehr darüber, erneut mit der NFL zusammenzuarbeiten, um mehrere Videospiele zu entwickeln, die auf leicht zugänglichen Spielspaß und soziale Erfahrungen ausgerichtet sind. Die Erfahrung von 2K bei der Erschaffung preisgekrönter Sportspiele mit dem Ruf der NFL als Entertainment- und Sport-Organisation von Weltklasse zusammenzubringen, ist ein spannendes Projekt."

"Der Ausbau der NFL-Präsenz in der Gaming-Welt liegt im Fokus der Liga, um die nächste Generation unserer Fanbase zu erreichen. Die Wiederbelebung unserer Partnerschaft mit 2K ist in diesem Zuge ein naheliegender Schritt", erklärt Joe Ruggiero, Vice President of Consumer Products bei der NFL. "2K ist weltweit führend im Bereich Sport-Videospiele und blickt auf eine Erfolgsgeschichte an erstklassigen, preisgekrönten Titeln zurück. Wir freuen uns schon darauf, bald mehr über unsere gemeinsamen Projekte zu verraten."

"Es ist eine spannende Zeit für 2K und unsere Fans", betont Ismailer. "Wir bauen unser Sport-Angebot aus und stärken unser Kern-Portfolio mit neuen IPs und der fortgesetzten Unterstützung unserer preisgekrönten Reihen. All das mit dem Ziel, unseren Fans auch in den kommenden Jahren noch mehr fantastische Spiele und Unterhaltungserlebnisse zu bescheren."
Quelle: 2K Games

Kommentare

rainynight schrieb am
Cool, dann wird es demnächst wohl ein Online Casino geben, indem man erstmal an Automaten für die verschiedenen Spiele Dinge auswürfeln kann. Natürlich gegen Echtgeld. Erst am Ende darf man ins eigentliche Spiel und den eigentlichen Sport betreiben. :lol:
Fargard schrieb am
NFL2K21...wenn das so geil wie die WWE-Spiele wird wirkt da $$$ :D
Serious Lee schrieb am
NBA 2Kasino
NFL 2Kasino
GTA VCasino
Eigentlich ist das Franchise mittlerweile egal.
X5ander schrieb am
wobei das wohl kein so richtiges NFL Game wird, wird wohl einen sehr starken Arcadeansatz haben, aber mal sehen. Wenn da auch das Casino inbegriffen ist, ist das wohl für mich auch kein Kauf.
Rixas schrieb am
Ein Glück für EA, endlich jemand der ein NFL Game raus bringt das noch mehr Microtransaction bietet als das eigene Madden. :mrgreen:
schrieb am