Minecraft: Ausblick auf die Raytracing-Welten; Tutorials und Tools im Video

 
Minecraft
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
09.2020
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

Leserwertung: 88% [9]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Minecraft: Ausblick auf die Raytracing-Welten; Tutorials und Tools im Video

Minecraft (Survival & Crafting) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Survival & Crafting) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Minecraft wird "demnächst" bekanntlich mit Raytracing- bzw. Pathtracing-Funktionalität für RTX-Grafikkarten von Nvidia ergänzt (wir berichteten, mehrfach). Einen Vorgeschmack auf die optischen Verbesserungen gibt nun Nvidia in Zusammenarbeit mit Razzleberries, BlockWorks und GeminiTay aus der Minecraft-Community. Zu Vergleichszwecken ist jeweils ein Bild mit und ohne Raytracing (RTX) zu sehen. Einen tieferen Einblick bekommt ihr auch im Blog-Beitrag bei Nvidia in englischer Sprache.

Screenshot - Minecraft (PC)

Screenshot - Minecraft (PC)

"Of Temples and Totems RTX von Razzleberries: Eine Abenteuerwelt, in der sich die Spieler auf die Erforschung und Bewältigung von Herausforderungen in geheimnisvollen Tempeln konzentrieren. Jedes derTempelbilder zeigt das Strahlungsvermögen auf Pixelebene (Emissivität) in Verbindung mit Echtzeitschattierung in Kombination mit Globaler Beleuchtung (Global Illumination), um den Spielern eine außergewöhnliche Erfahrung zu bieten."

Screenshot - Minecraft (PC)

Screenshot - Minecraft (PC)

"Imagination Island RTX von BlockWorks - Ein vollständig erkundbarer Vergnügungspark mit vielen Easter Eggs. Diese Karte beherbergt vier verschiedene Länder, von denen jedes einem speziellen Aspekt von Echtzeit-Raytracing gewidmet ist. Auf den Bildern sieht man das Besucherzentrum des Parks, das durch so genannte 'God-Rays' beleuchtet wird, die in Echtzeit durch die Fenster auf den Boden scheinen."

Screenshot - Minecraft (PC)

Screenshot - Minecraft (PC)

"Crystal Palace RTX von GeminiTay: Eine Karte mit skurrilen Themen des Fantasy-Genres, auf der ein meisterhaft gebautes Schloss zu sehen ist. Raytraced Shadows und schöne Atmosphären schaffen Realismus in dieser im Maßstab 1:1 gebauten Welt. "

Außerdem wurde eine Reihe von Tutorials, Tools/Werkzeugen und Anleitungen veröffentlicht, mit denen Minecraft-Spieler Welten in Minecraft erschaffen können (zur Website). Diese Tutorials waren ursprünglich für die GPU Technology Conference (GTC) in Silicon Valley geplant, wurden nun aber als Teil der GTC Digital veröffentlicht.

Nvidia: "Für die Erstellung physisch basierter Rendering-Texturen (PBR-Texturen): Eine Präsentation und Anleitung, die in die Einzelheiten hinter Minecraft mit RTX Pathtracing und PBR-Texturen eintaucht und zeigt, wie sie zusammenwirken, um unvergessliche Eindrücke in Minecraft mit RTX zu schaffen. Sie enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung eigener PBR-Texturen und vorgefertigte Texturpakete." (Blog-Beitrag)



Nvidia: "Für die Konvertierung von Java-Welten in RTX-Welten: NVIDIA hat sich mit den Creators von Minecraft zusammengetan, um einen Leitfaden mit den inoffiziellen Best-Practice-Verfahren zur Konvertierung ihrer Welt in die Bedrock Edition zu erstellen, die die Grundlage für Minecraft mit RTX bildet. Die Teams von NVIDIA haben Hand in Hand mit Microsoft gearbeitet, um Welten zu schaffen, die vollständig mit Pathtracing, Reflections, Shadows, Caustics, Global Illumination und anderen realistischen Lichteffekten, die auf natürliche Weise mit PBR-Texturen interagieren, die auf die Blöcke von Minecraft angewendet werden. Diese PBR-Texturen ermöglichen das Strahlungsvermögen auf Pixelebene (Emissivität), Volumetrische Effekte  und noch nie dagewesene Spielmomente, die zusammen mit den Pathtraced-Effekten die nächste Evolution von Minecraft einleiten." (Blog-Beitrag)

Quelle: Nvidia

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am