Warframe: Update "Deimos: Arcana" in dieser Woche für PC

 
Warframe
Entwickler:
Publisher: Digital Extremes
Release:
21.03.2013
29.11.2013
26.11.2020
20.11.2018
02.09.2014
2021
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warframe: Update "Deimos: Arcana" in dieser Woche für PC

Warframe (Action-Adventure) von Digital Extremes
Warframe (Action-Adventure) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Noch in dieser Woche wird das Update "Deimos: Arcana" für die PC-Version von Warframe erscheinen, auch wenn Teile der Community der Ansicht sind, dass das Update noch längere Testläufe benötigen würde. Deswegen hat Digital Extremes die eigentlich für heute geplante Patch-Veröffentlichung auch (leicht) verschoben. "Deimos: Arcana" umfasst einen neuen Schwert schwingenden Necramech (Bonewidow), neue Aufträge für die Isolationsgewölbe, Naturschutz-Anstrengungen und befallene Waffen, Kitguns sowie ein befallenes K-Drive. Wann die Konsolen versorgt werden sollen, ist noch unklar.

Necramech (Bonewidow): "Wir stellen Bonewidow vor, einen robusten Frontkämpfer Necramech, der Rüstung und Gesundheit der Schildstärke vorzieht. Spießt eure Feinde auf und schleudert sie vom Schlachtfeld oder kämpft mit ihnen von Angesicht zu Angesicht mit einer erhabenen Klinge und einem schweren Schild. Mit dieser uralten Entrati-Waffe, einem doppelläufigen Schuss und energiegeladenen Kugeln, bahnt ihr euch einen Weg durch Gegner."

Letztes aktuelles Video: Deimos Arcana Introducing Bonewidow


Neuer Gegner: Der Mitosid: "Die Beine kommen, Tenno! Vorher als "Spalter" bekannt, jagt der unberechenbare Mitosid seine Beute mithilfe von Vibrationen aus der Umgebung. Chirurgische Präzision wird bei diesem Gegner sehr empfohlen, da sich der Mitosid derart weiterentwickelt hat, dass er sich selbst zerteilen kann, um zu überleben!"

Fischfang und Naturschutz: "Die Wildnis auf Deimos wimmelt nur so vor Fauna und Deimos: Geheimnisse stellt zwei neue befallene Bestien vor, die gefangen und beschützt werden können: der launische, amphibische Undazoa und die stampfende Nexifera. Diejenigen, die in der Nähe des Exocrine entspannen möchten, werden sich freuen zu hören, das wir auch zwei neue Fischarten vorstellen, den parasitären Flagellocanth und den dreischwänzigen Lobotriscid, die jetzt gefangen werden können. Waidmannsheil, Tenno! (...) Deimos mag tot und verfallen aussehen, aber er ist mit nützlichen Ressourcen gefüllt. Besucht Großmutter im Necralisk, um jegliche extra Ressourcen gegen Andenken der Entrati Familie einzutauchen. Die Andenken, die zum Handeln zur Verfügung stehen, wechseln alle paar Stunden, also schaut regelmäßig vorbei, um ein paar extra Andenken eurer Wahl zu erhalten!"

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)


  • "Kollektion: Cambion-Bewaffnung - Neue Waffen sind aus dem brodelnden Schrecken des Befalls aufgetaucht und jede ihrer Stärken hat einen euen, lebendigen Aspekt. Dazu gehören die mit Galle geladene Pistole Catabolyst, der Bogen Proboscis Cernos, die Pulmonars Nunchaku und die verheerende Armkanone Bubonico.
  • Catabolyst: Durchtränke Feinde mit einem kurzen Strahl korrosiver Gallenflüssigkeit und dann wirf die Munitionsblase beim Nachladen, wie eine Granate. Je leerer die Munitionsblase der Pistole ist, desto zerstörerischer ist sie. Eine völlig leere Blase hat den größten Wums.
  • Proboscis Cernos: Jeder Pfeil erzeugt beim Einschlag einen Schwarm klebriger Gliedmaßen. Diese zungenartigen Fühler klammern sich an Unglückliche in der Nähe und ziehen sie heran, bevor sie zerplatzen und sich in eine Masse verseuchten Schleims verwandeln.
  • Pulmonars: Prügele auf deine Feinde ein und infiziere sie mit diesen zwei pulsierenden Fleischklumpen, die durch eine Sehne verbunden sind. Beherrsche diese bösartige Entwicklung einer uralten, tödlichen Waffe.
  • Bubonico: Lass eine dreifache Salve explosiver Krankheitsblasen aus der Entfernung auf deine Feinde herabregnen, dann erledige sie endgültig mit einem Mehrfachschuß giftiger Stacheln des Primärfeuers.
  • Arum Spinosa: Schlitze dich durch deine Feinde, mit diesen zwei Blättern der äußerst seltenen Pflanze Arum Spinosa. Nutze einen schweren Angriff, um ein Gestöber giftiger Stachel auf entferntere Feinde loszulassen.
  • Sporothrix: Dieses Langstreckengewehr feuert messerscharfe, Virus-verseuchte Stacheln ab, die unermüdlich ihr Opfer angreifen, bevor sie sich in einen sporengeladenen Nebel verwandeln. Kopfschüsse mit dem Zielfernrohr erhöhen die Tödlichkeit.
  • Befallene Kitguns: Holt euch unansehnliche befallene Komponenten von Vater und baut sie in eure Kitguns ein!
  • Befallenes K-Drive: Großmutter hat ein neues, befallenes K-Drive in die Hände bekommen und ihr könnt es euch holen, indem ihr eine Reihe ihrer Rennen in der Cambion-Drift abschließt! Sobald ihr die Ferverspine, Gristlebuck, Nodulite und Steeba Teile erhalten habt, besucht Roky in Fortuna, um euer befallenes K-Drive zu bauen!
  • Neue Angebote des Necraloid-Syndikats: Das Herz von Deimos stellte euch die loyalen Diener der Entrati-Familie vor. Mit Deimos: Geheimnisse könnt ihr jetzt eure Wächter mit dem unverwechselbaren Wächter-Skin: Loid ausrüsten! Als Angebot vom Necraloid Syndikats, zusammen mit der beruhigenden Entrati Ayatan-Skulptur.
  • Zusätzlich, bringt Deimos euch das Dojo-Dekorationsset: Entrati - knorrigen, befallenen Dekorationen und einem leeren, befallenen Dojo-Raum!"
Quelle: Digital Extremes

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am