Battlefield 4: AMD-Mantle-Version soll bis zu 45 Prozent schneller laufen

 
Battlefield 4
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin), Einzelhandel
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
83
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
81
Test: Battlefield 4
80
Jetzt kaufen
ab 7,99€

ab 3,99€
Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Battlefield 4 server
Battlefield 4 Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Battlefield 4 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 4: AMD-Mantle-Version soll bis zu 45 Prozent schneller laufen

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Bei der Consumer Electronics Show 2014 (CES) präsentierte AMD auch die hauseigene Grafik-Programmierschnittstelle Mantle in Aktion. Gezeigt wurde u.a. die speziell für AMD-Mantle angepasste und sich noch in Entwicklung befindliche Version von Battlefield 4 (ab 3,99€ bei kaufen) , die bis zu 45 Prozent schneller laufen soll, als die normale Fassung bei gleicher Hardware. Trotz des sehenswerten Ergebnisses stören zwei deutlich sichtbare Ruckler das Gesamtbild.

Das entsprechende Videomaterial von der AMD-Präsentation ist ab 31:00 Min. zu sehen.
Quelle: AMD, PCGamesN

Kommentare

Temeter  schrieb am
Elite_Warrior hat geschrieben:Ein weiterer Vorteil von Mantle ist, dass es einen geringerer CPU Overhead geben und die Auslastung der Threads besser verteilt wird. Hierdurch hätten wir zusätzlichen Performanceschub bei der CPU, unabhängig obs ne AMD oder Intel CPU ist.
Interessant, war das nicht gleichzeitig eins der Features von DX11, also dass es die CPU entlastet? Ähnliche Fälle hatte ich in einigen Spielen (z.B. Shogun 2), wo mein langsamer Prozessor die Framerate ausbremste, und die Performance im DX11-Modus sehr viel besser war.
btw: Klar, 10% wären bereits eine ordentliche Verbesserung, und Konkurrenz zu DX muss schon aus Prinzip her, wenn man sich den BS anschaut, den MS da anstellt.
Elite_Warrior schrieb am
Das Probem ist, Mantel soll nur bei kleineren GPU(APU) hoche Leistung bringen. Bei größeren und somit für uns relevanten Grafikkarten wirds mit der Steigerung angeblich nicht so hoch aussehen. Aber selbst 10% bei ner 290x wären gut. Geschenkt ist immer gut :Hüpf:
Konkurrenz zu Direct X kann nicht schaden.
Ein weiterer Vorteil von Mantle ist, dass es einen geringerer CPU Overhead geben und die Auslastung der Threads besser verteilt wird. Hierdurch hätten wir zusätzlichen Performanceschub bei der CPU, unabhängig obs ne AMD oder Intel CPU ist.
Geduld, time will tell.
Temeter  schrieb am
Bei vom Hersteller gelieferten Leistungsvergleichen wäre ich immer vorsichtig. Prinzipiell ist alles wertlos, bis sich unabhängige Tester ein Bild machen konnten.
Achte mal auf die Formulierungen:
[...] performed at 55fps [...]
Kein Durchschnitt, Bestwert, oder Mindestwert in einer Testumgebung, sondern einfach nur die Tatsache, dass BF4 an einem willkürlichen Zeitpunkt 55fps lieferte.
Meine GTX660 erreichte übrigens mal 90fps, als ich in eine passende Richtung blickte. :wink:
Der Baukasten lässt sich übrigens auch ganz einfach damit erklären, dass die DX-Version einfach schlecht geportet wurde. Oder gar auf 13fps gecapt war, woher können wir das schon wissen?
Ich bin ja auch gespannt, was Mantle bringt, aber sobald mit Sprüchen wie 300% Leistungssteigerung rumgeworfen wird, kannst du dir sicher sein, dass jemand dich bescheißen will.
Iconoclast schrieb am
Stimmt, dürfte dann wohl auch der CPU liegen, die limitiert. Allerdings zeigt das Video auch deutlich, wie schlecht DX im Vergleich zu Mantle ist. Anhand dieses Universum Baukastens da.
schefei schrieb am
Das Problem ist das eine R9 290X in Battlefield 4 mit DX11 in anderen Tests ähnliche Werte erreicht wie die Mantle Version. Deshalb warte ich mit dem Jubelgesang noch bis das Ding releast und von Dritten getestet worden ist.
schrieb am
Battlefield 4
ab 3,99€ bei