Mass Effect Trilogy: Gerücht: Remaster-Trilogie bzw. Legendary Edition auf Frühjahr 2021 verschoben

 
Mass Effect Trilogy
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.11.2012
08.11.2012
06.12.2012
Jetzt kaufen
ab 28,49€

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect Trilogy
Ab 28.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mass-Effect-Gerücht: Remaster-Trilogie bzw. Legendary Edition auf Frühjahr 2021 verschoben

Mass Effect Trilogy (Rollenspiel) von Electronic Arts
Mass Effect Trilogy (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Veröffentlichung der immer noch nicht offiziell angekündigten Remaster-Trilogie von Mass Effect (wahrscheinlicher Titel: Mass Effect: Legendary Edition) ist laut Venturebeat auf das Frühjahr 2021 verschoben worden. Das Magazin beruft sich auf Insider-Quellen bei BioWare und Electronic Arts, die mit der Entwicklung vertraut sein sollen. Der ursprüngliche Plan war es wohl, die Remaster-Trilogie im Oktober anzukündigen und kurz darauf unters Volk zu bringen.

Neben den Auswirkungen durch die Covid-19-Pandemie soll das erste Spiel der Hauptgrund für die Verschiebung sein. Laut Bericht soll Mass Effect derzeit nicht der Qualität des restlichen Pakets gerecht werden. Die Entwickler schätzen, dass der erste Teil bei neuen Spielern einen schlechten Ersteindruck hinterlassen könnte, weswegen sie Mass Effect 2 und Mass Effect 3 erst gar nicht weiterspielen würden. Dann würden sie auch die Grafik-Verbesserungen der Teile 2 und 3 nicht sehen. Aber nicht nur die Grafik soll problematisch sein, auch das Spielgeschehen, heißt es. Die Leute, die an dem Spiel arbeiten, sollen "diese Schwierigkeiten verstehen". Sie wollen zugleich den Erwartungen der Fans gerecht werden.

Die mutmaßliche Mass Effect: Legendary Edition wird überarbeitete Versionen von Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 enthalten - sowie alle Download-Erweiterungen. Der Mehrspieler-Modus aus Mass Effect 3 wird allerdings fehlen.
Quelle: Venturebeat

Kommentare

keldana schrieb am
Randall Flagg hat geschrieben: ?
04.10.2020 12:15
Dann spiel halt Mass Effect: Andromeda :Häschen:
Hab?s vorbestellt und direkt in der ersten Woche bei nem Kollegen (5.1 Anlage und Beamer) durchgezockt. Er war arbeiten und ich hab gedaddelt. War cool! :lol:
Randall Flagg schrieb am
keldana hat geschrieben: ?
03.10.2020 20:06

Wäre aber auch eher für einen komplett neuen Teil.
Dann spiel halt Mass Effect: Andromeda :Häschen:
keldana schrieb am
xKepler-186f hat geschrieben: ?
03.10.2020 19:39
So toll war die Story und/oder das Gameplay vom ersten Teil auch nicht. Da sollte man doch besser neue Geschichten erzählen.
Auch wenn die Story "Gegner im Anmarsch der alles auslöschen wird" schon ziemlich ausgelutscht ist, war die mMn schon genial erzählt. Hatte mir damals eine XBox360 geholt und das Spiel war kostenlos dabei. Wollte es für 30 Euro verscherbeln, aber bei Gamestop und Konsorten las man immer, das die nur ausgepackte Spiele nehmen. Also dachte ich mir "naja, ausprobieren kannst Du es ja zumindest mal". Und ich war so gefesselt, das es zu meiner Lieblingsserie wurde ... das Game wurde nicht vertickt und ich habe mir die weiteren Teile immer vorbestellt (in den "fetten Versionen").
Wäre aber auch eher für einen komplett neuen Teil. Von mir aus auch ein Remake, bei dem eben noch viele Dinge anders sind. Diese "Remaster"-Klamotten sind nichts für mich.
xKepler-186f schrieb am
Randall Flagg hat geschrieben: ?
03.10.2020 19:21
Teil 1 könnte ein vernünftiges Remake gebrauchen, aber Mass Effect 2 und vor allem 3 sind optisch immer noch state of the art games, auch wenn sie mehr als 7 Jahre alt sind.
Ach, ein komplettes Remake braucht auch ME1 nicht. Ich finde grundsätzlich nicht, dass diese Reihe Remakes braucht. Remastern kann man es gerne, aber ein vernünftiges neues Mass Effect wäre mir weitaus lieber als ein Remake. So toll war die Story und/oder das Gameplay vom ersten Teil auch nicht. Da sollte man doch besser neue Geschichten erzählen.
Randall Flagg schrieb am
Teil 1 könnte ein vernünftiges Remake gebrauchen, aber Mass Effect 2 und vor allem 3 sind optisch immer noch state of the art games, auch wenn sie mehr als 7 Jahre alt sind.
schrieb am