Mount & Blade 2: Bannerlord: Benutzeroberfläche, Nutzererfahrung und Multiplayer werden verbessert

 
von ,

Mount & Blade 2: Bannerlord - Benutzeroberfläche, Nutzererfahrung und Multiplayer werden verbessert

Mount & Blade 2: Bannerlord (Rollenspiel) von TaleWorlds Entertainment / Prime Matter
Mount & Blade 2: Bannerlord (Rollenspiel) von TaleWorlds Entertainment / Prime Matter - Bildquelle: TaleWorlds Entertainment / Prime Matter
TaleWorlds Entertainment hat ein Video veröffentlicht, in dem die Entwickler von Mount & Blade 2: Bannerlord (ab 44,99€ bei kaufen) vorrangig auf die Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, die Optimierung der Nutzererfahrung und den Mehrspieler-Modus eingehen. Thematisiert werden zunächst ein neues Dialogsystem auf der Kampagnenkarte und Emotes zunächst nur im Einzelspieler-Modus, bevor sie ausführlicher auf die Multiplayer-Balancetests mit der Community eingehen. Danach werden das Bannerlord-ID-System (Freunde auf Steam und Epic Games Store), das Clan-System, Verbesserungen bei den Belagerungen und das "Spieler-Melden-System" beschrieben. Abschließend werden die Skirmish-Karten "Echerion" und "Port at Omor" gezeigt.

Mount & Blade 2: Bannerlord startete Ende März 2020 in den Early Access - mit großem Erfolg (zur Vorschau, zur Video-Vorschau). Zu Beginn schätzten die Entwickler, dass der Early Access ungefähr ein Jahr dauern wird.

Letztes aktuelles Video: Development Update UI Multiplayer

Quelle: TaleWorlds Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Mount & Blade 2: Bannerlord
ab 49,99€ bei