Hearthstone: Update 17.0 läutet mit mehreren Änderungen das Jahr des Phönix ein

 
Hearthstone
Release:
16.12.2014
14.08.2014
2014
12.03.2014
12.03.2014
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Hearthstone
70

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hearthstone: Update 17.0 läutet mit mehreren Änderungen das Jahr des Phönix ein

Hearthstone (Taktik & Strategie) von Blizzard Entertainment
Hearthstone (Taktik & Strategie) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Für Hearthstone ist der Patch 17.0 veröffentlicht worden, der das Jahr des Phönix einläutet. Mit dem Patch werden Verbesserungen beim Öffnen von Kartenpackungen vorgenommen. Fortan erhält man maximal zwei Kopien jeder gewöhnlichen, seltenen oder epischen Karte, bis die Sammlung zwei Kopien aller Karten der jeweiligen Seltenheit enthält.

"Wenn ihr Karten herstellt, gelten sie als erworben, und alle Karten, die ihr erwerbt und später entzaubert (egal, ob golden oder nicht), werden ebenfalls gezählt. Wenn ihr also eine Karte erhaltet, die ihr nicht wollt, könnt ihr sie entzaubern. Dadurch werdet ihr sie nicht mehr erhalten, bis ihr alle Karten der jeweiligen Seltenheit aus diesem Set besitzt. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die allgemeine Verteilung von Seltenheitsstufen in Kartenpackungen", erklärt Blizzard weiter.

Illidan Sturmgrimm (Klasse: Dämonenjäger) wurde der Heldenauswahl hinzugefügt, wobei er erst einige Tage tatsächlich später spielbar sein. Seine passive Fähigkeit heißt "Flügelmänner". Zu Kampfbeginn können die Diener ganz links und ganz rechts sofort angreifen. Alle Spieler erhalten die "Klasse Dämonenjäger" und den dazugehörigen Helden Illidan Sturmgrimm kostenlos, ebenso wie 30 der speziell auf diese Klasse zugeschnittenen Karten - sofern man die vier Solo-Missionen lange Prologkampagne des Dämonenjägers abschließt. Der Prolog steht allen Hearthstone-Spielern ab dem 2. April zur Verfügung. Der Dämonenjäger und die neuen Klassenkarten des Dämonenjägers werden aber erst am 7. April, zusammen mit der Erweiterung Hearthstone: Ruinen der Scherbenwelt, veröffentlicht.

Darüber hinaus werden größere Balanceänderungen bei Priestern bzw. Priester-Karten vorgenommen sowie neue Priester-Karten eingeführt. Die Auflistung aller Veränderungen und welche Karten zu "zeitlosen Klassikern" geworden sind, findet ihr hier.

Die nächste Erweiterun Hearthstone: Ruinen der Scherbenwelt wird am 7. April veröffentlicht und umfasst 135 sammelbare Karten (wir berichteten). Mit dem Beginn des Jahrs des Phönix wandern die folgenden Kartensets ins wilde Format: Der Hexenwald, Dr. Bumms Geheimlabor und Rastakhans Rambazamba. Kartenpackungen von diesen Sets können weiterhin im Blizzard Shop gekauft werden. Seit dem 17. März erhalten Spieler, die sich seit vier Monaten nicht in Hearthstone eingeloggt haben, ein kostenloses Deck einer Klasse ihrer Wahl, das aus Karten aus dem Jahr des Drachen besteht - gilt nur einmal pro Account.

Letztes aktuelles Video: Willkommen im Jahr des Phoenix

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am