Life Is Strange: Remastered Collection: Switch-Version wurde verschoben

 
von (freier Redakteur),

Life is Strange: Remastered Collection: Switch-Version wurde verschoben

Life Is Strange (Adventure) von Square Enix
Life Is Strange (Adventure) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat bekannt gegeben, dass die Life is Strange: Remastered Collection für Nintendo Switch nicht mehr wie geplant mit den anderen Plattformen zeitgleich in den Handel kommen wird. Das Team benötigt noch etwas mehr Zeit für die Version, weshalb der Release nun verschoben werden musste. Einen neuen Termin gibt es zwar noch nicht, doch eine Veröffentlichung im Jahr 2022 ist garantiert. Wenn ihr die Life is Strange: Remastered Collection auf PlayStation, Xbox, PC oder Google Stadia spielen möchtet: Hier wird die Sammlung am 1. Februar 2022 erscheinen.


Das Neuauflagen-Paket beinhaltet das erste Life is Strange sowie das Prequel Before the Storm mit einer Reihe von Verbesserungen. Unter anderem erhält das Aussehen der Charaktere und Umgebungen ein Upgrade. Eigentlich sollte die Remastered Collection schon kurz nach dem Release von Life is Strange: True Colors im letzten Jahr erscheinen. Aufgrund der Schwierigkeiten durch die Pandemie hatte man sich jedoch für einen neuen Termin entschieden.

Letztes aktuelles Video: Remastered Collection E3Trailer 2021

Quelle: Twitter

Kommentare

Tiny Tina schrieb am
Life is Strange ist ein echt gutes Spiel.
Aber braucht man davon wirklich eine remastered Version ?
Die normale / ursprüngliche Version ist doch voll in Ordnung.
Der Pinguin @ H4 schrieb am
Hm, dann wird es vielleicht doch wieder mein Launchtitel für die Steam Deck, je nach dem was früher erscheint. :)
schrieb am