The Bard's Tale 4: Barrows Deep: Arbeiten an den Neuauflagen der Original-Trilogie stehen still

 
The Bard's Tale 4: Barrows Deep
Publisher: Deep Silver
Release:
27.08.2019
27.08.2019
18.09.2018
27.08.2019
27.08.2019
Erhältlich: Digital
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: The Bard's Tale 4: Barrows Deep
70
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Bard's Tale 4: Arbeiten an den Neuauflagen der Original-Trilogie stehen still

The Bard's Tale 4: Barrows Deep (Rollenspiel) von Deep Silver
The Bard's Tale 4: Barrows Deep (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Die von Olde Sküül gehandhabte Entwicklung aktualisierter Neuauflagen der Original-Bard's-Tale-Trilogie ist wohl zum Erliegen gekommen, wie inXile Entertainment in einem Status-Update mitteilt. Die Fortschritte seien immer spärlicher, der Kontakt trotz kostenloser Hilfsangebote immer zögerlicher geworden. Zudem seien indirekt Zahlungen gefordert worden, die erst für den Abschluss der Arbeiten vereinbart gewesen seien. Bei inXile gehe man derzeit jedenfalls nicht davon aus, dass Olde Sküül die Remaster noch fertigstellen werde. Entsprechend habe man sie auch aus den Belohnungspaketen für Backer gestrichen. Die im Rahmen der Kickstarter-Kampagne zu The Bard's tale 4 versprochenen emulierten Original-Fassungen seien davon aber nicht betroffen und sollen auch weiterhin allen Unterstützern zur Verfügung stehen.

Letztes aktuelles Video: Combat First Look

Quelle: inXile Entertainment

Kommentare

Pitfall schrieb am
Echt schade..genau so hab Ich mir immer eine Neuaflage von so alten rpgs gewünscht ... :cry:
4P|Jens schrieb am
@Todesglubsch: Habe den von inXile unterschlagenen Ü-Pünktchen Einlass in unsere News gewährt - danke für den Hinweis ;)
Todesglubsch schrieb am
Jaaaa aber man kann doch annehmen, dass a) der Laden selbst ein Interesse an Sonderzeichen hat und b) 4Players ein deutsches Tastaturlayout nutzt, oder? :D
MrChronos schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Heißt der Laden nun "Olde Skuul" oder "Olde Sküül"? Selbst auf der offiziellen HP wird er mal so und mal so geschrieben. Und gebt jetzt nicht den verwendeten Fonts die Schuld.
Der Laden heißt "Olde Sküül, Inc."
Das Problem ist auch weniger das verwendete Fonds, als die Tatsache, dass es im Englischen keine Umlaute gibt.
Aus diesem Grund gibt es auch auf einer englischen Tastatur keine Umlaute und wenn dort jemand einen Text schriebt wird der wahrscheinlich keinen Bock haben jedes mal ein Sonderzeichen einfügen zu müssen.
Todesglubsch schrieb am
Heißt der Laden nun "Olde Skuul" oder "Olde Sküül"? Selbst auf der offiziellen HP wird er mal so und mal so geschrieben. Und gebt jetzt nicht den verwendeten Fonts die Schuld.
schrieb am