Underworld Ascendant: Geistiger Nachfolger von Ultima Underworld für PC erschienen; dt. Sprachausgabe folgt

 
Underworld Ascendant
Publisher: 505 Games
Release:
15.11.2018
21.06.2019
2019
2019
Erhältlich: Digital
Test: Underworld Ascendant
59
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 25,49€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Underworld Ascendant
Ab 25.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Underworld Ascendant: Geistiger Nachfolger von Ultima Underworld für PC erschienen

Underworld Ascendant (Rollenspiel) von 505 Games
Underworld Ascendant (Rollenspiel) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
OtherSide Entertainment hat gemeinsam mit dem Publisher 505 Games das via Kickstarter angeschobene Action-Rollenspiel Underworld Ascendant (ab 25,49€ bei kaufen) für PC veröffentlicht. Der geistige Nachfolger von Ultima Underworld ist ab sofort auf Steam zum Preis von 29,99 Euro verfügbar. Die Konsolen-Versionen sollen 2019 folgen. Käufer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen in den nächsten Tagen ein (kostenfreies) Update erhalten, das deutsche Sprachausgabe hinzufügen wird.

Spieler, die Underworld Ascendant (zur Vorschau) bis zum 21. November 2018 kaufen, erhalten drei Bonus-Objekte im Spiel, die sie bei ihrer Reise durch den Stygischen Abgrund unterstützen:
  • "Vorpa: Ein Begleiter-Wesen, das relativ ungefährlich erscheint, aber sich auf Gegner in der Nähe stürzt, die bei schwacher Gesundheit sind.
  • Mana-Egel: Ein Begleiter-Wesen, das Mana in der Welt absorbiert, und wenn der Spieler nur noch wenig Mana hat, seine Reserve auf den Spieler "abfeuert".
  • Karte des Stygischen Abgrunds: Eine digitale Karte des berühmten Stygischen Abgrunds, die den Spielern dabei hilft, dessen Tiefen auszuloten."

"Underworld Ascendant, bei dem Joe Fielder (Bioshock Infinite) für Buch und Regie verantwortlich war, versetzt die Spieler in der Rolle des 'Aszendenten' zurück in die Anfangszeit der Rollenspiel-Games. Sie werden von einer geheimnisvollen Figur namens Cabirus in den Stygischen Abgrund gerufen, wo sie von der Bestie Typhon erfahren, die eine Gefahr für beide Welten darstellt und nur vom Spieler aufgehalten werden kann. Um Typhon zu besiegen, müssen die Spieler Herausforderungen meistern, verborgene Geheimnisse aufdecken und die Gunst der Gruppierungen vor Ort erlangen, um ihr Wissen und ihre Kraft zu maximieren. (...) Die Spieler können Dutzende von Fähigkeiten in den Kategorien Kampf, Tarnung und Magie kombinieren, um ihren eigenen einzigartigen Spielstil zu entwickeln und gewiefte Pläne zu entwickeln, wie man die Herausforderungen überwinden kann, während sie sich durch den Unheil verkündenden Stygischen Abgrund bewegen", schreibt der Publisher.

Informationen zu möglichen Problemen und Bugs, erste Tipps für Neulinge sowie Hinweise für Kickstarter-Unterstützer findet ihr hier. DRM-freie Keycodes stehen noch nicht zur Verfügung.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer

Quelle: 505 Games

Kommentare

johndoe990045 schrieb am
Hm, da werde ich wohl noch einige Updates abwarten, bevor ich auf gog zuschlage ...
Dieses Jahr wohl eher nicht mehr ...
Flojoe schrieb am
Und ich freu mich einfach so das es deutsche Sprachausgabe gibt... aber Gut jetzt interessiert es mich auch. Warum?!? 4players?
Nachtrag: Das Spiel kommt auf Steam nicht so gut weg. Bugs, Schlechte Steuerung, Abstürze und nicht funktionierendes Speichersystem wird häufig genannt. Schade, schade....
Todesglubsch schrieb am
Kairyu hat geschrieben: ?
16.11.2018 00:09
Todesglubsch hat geschrieben: ?
15.11.2018 21:29
Deutsche Sprachausgabe? ...
Jetzt würde mich mal interessieren wieso. Der Entwickler ist US, der Publisher ist nicht für Lokalisierungen bekannt und andere Sprachen bekommen keine Vollvertonung. Also wieso? Waren 90% der Backer aus Deutschland oder was ist los?
Verstehe ich auch überhaupt nicht, ein Skandal sondergleichen...
Mich würden halt gerne die Gründe interessieren. Sonst heißt es bei Kickstarter und Indies immer "Lokalisierte Snychro? Viel zu teuer!"
Kairyu schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
15.11.2018 21:29
Deutsche Sprachausgabe? ...
Jetzt würde mich mal interessieren wieso. Der Entwickler ist US, der Publisher ist nicht für Lokalisierungen bekannt und andere Sprachen bekommen keine Vollvertonung. Also wieso? Waren 90% der Backer aus Deutschland oder was ist los?
Verstehe ich auch überhaupt nicht, ein Skandal sondergleichen...
Todesglubsch schrieb am
Deutsche Sprachausgabe? ...
Jetzt würde mich mal interessieren wieso. Der Entwickler ist US, der Publisher ist nicht für Lokalisierungen bekannt und andere Sprachen bekommen keine Vollvertonung. Also wieso? Waren 90% der Backer aus Deutschland oder was ist los?
schrieb am