Miscreated: Multiplayer-Survival-Spiel verlässt nach über vier Jahren den Early Access

 
Miscreated
Release:
18.12.2018
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Miscreated server
Miscreated Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Miscreated Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Miscreated Server mieten >>

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Miscreated: Multiplayer-Survival-Spiel verlässt nach über vier Jahren den Early Access

Miscreated (Survival & Crafting) von Entrada Interactive
Miscreated (Survival & Crafting) von Entrada Interactive - Bildquelle: Entrada Interactive
Nach mehr als vier Jahren im Early Access wird Miscreated am 18. Dezember 2018 den Early Access auf Steam hinter sich lassen. Mit dem Update auf Version 1.0 werden neue Waffen, von Spielern gehostete Server mit vielen Konfigurationsoptionen, eine Vergrößerung der Karten, neue Wettermuster, Landwirtschaft, Kochen, Energieversorgung für Häuser, bessere bzw. schwerer KI-Gegner und mehr versprochen. Auch nach Version 1.0 sollen weitere Inhalte folgen. Aktuell wird Miscreated mit 50%-Rabatt auf Steam angeboten. 79 Prozent der Nutzerreviews (219) der letzten 30 Tage waren "positiv". Insgesamt sind die Nutzerreviews (18.531) "Ausgeglichen" (69 Prozent der Nutzerreviews sind "positiv").

Miscreated war eines der ersten Multiplayer-Hardcore-Survival-Games. Es spielt in einer postapokalyptischen offenen Welt. Nach dem letzten Krieg wurde die Menschheit in die Knie gezwungen und die verbliebenen Überlebenden klammern sich an die Überreste der Welt, die von einer mutierten Pest heimgesucht wurde, die im radioaktiven Niederschlag erschaffen wurde. Man muss gegen Mutanten, feindliche Tiere, andere verzweifelte Überlebende und Mutter Natur kämpfen, um zu überleben.

Letztes aktuelles Video: 10 Release Date Announcement Teaser

Quelle: Entrada Interactive

Kommentare

WulleBulle schrieb am
Das finde ich gut. Habe es vor rund 2 Jahren mal im Sale geschossen und war recht angetan. Leider gab es damals noch nicht so arg viele Optionen. Die Neuerungen in 1.0 lesen sich gut. Auch sieht es im Video besser aus als damals.
Da werde ich direkt mal wieder einloggen.
Man muss sich nur einen gut administrierten Server suchen, wo Admins, bzw. oft ein Verantwortlicher der Betreiber online ist, um die teils recht gnadenlosen PKs im Griff zu halten. Das war aber bei meinen ersten Gehversuchen schon kein Problem.
Ich warte also den 18. Dez. ab und bin gespannt wie es sich macht und die Server-Preise so sind.
schrieb am