Lords of the Fallen 2: Entwicklung schon wieder neu gestartet, diesmal "Dark Fantasy" nach Soulsborne-Art

 
Lords of the Fallen 2
Publisher: CI Games
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lords of the Fallen 2: Entwicklung schon wieder neu gestartet, diesmal "Dark Fantasy" nach Soulsborne-Art

Lords of the Fallen 2 (Rollenspiel) von CI Games
Lords of the Fallen 2 (Rollenspiel) von CI Games - Bildquelle: CI Games
Lords of the Fallen 2 lebt noch bzw. eigentlich wurde die Entwicklung schon wieder neu gestartet. Nach dem Austausch mehrerer Studios seit 2015 und der ebenso mehrfachen Abänderung der Ausrichtung des Spiels arbeitet nun Hexworks an dem Action-Rollenspiel, aber erst seit März 2020. Hexworks mit Studios in Barcelona und Bukarest beschäftigt 25 Mitarbeiter. Sie wollen AAA-Qualität mit einem Indie-Ansatz entwickeln. Diesen Plan verkündete Publisher CI Games.

Lords of the Fallen 2 soll weniger auf "Power Fantasy" setzen. "Dark Fantasy" heißt das neue Zauberwort und ist wohl ein Ergebnis des Community-Feedbacks. Die kampfbetonte Fortsetzung sich soll außerdem stärker an "Soulsborne-" und "Souls-like-Titeln" orientieren - und den Vorbildern "viel loyaler" als der erste Teil sein, wie es in der Pressemitteilung bezeichnet wird. Es soll für PC und Next-Gen-Konsolen erscheinen.
Quelle: CI Games

Kommentare

tomtom73 schrieb am
LeKwas hat geschrieben: ?
09.09.2020 16:16
tomtom73 hat geschrieben: ?
09.09.2020 14:13
LeKwas hat geschrieben: ?
09.09.2020 10:39

So wurd das Subgenre halt gemeinläufig getauft (Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne).
Darum, dass der Name an sich Sinn ergibt, ging es nie, aber man hat direkt eine grobe Ahnung vom Spiel bzw. Spielprinzip, sobald man ihn hört, und mittlerweile hat dieser sich weitreichend eingebürgert.
Ich spiele ungern den KK aber heute ist halt so ein Tag... deshalb will ich doch hier einbringen, dass für einen angeblich gemeinläufigen Namen lese ich "Soulsborne" (im Gegensatz zu "soulslike") gerade zum ersten Mal hier auf 4P. Lasse mich aber selbstverständlich eines Besseren belehren...
In englischsprachigen Foren und Boards trifft man den Begriff ziemlich oft an:
https://www.google.com/search?q=resetera+soulsborne
https://www.google.com/search?q=4chan+soulsborne
https://www.google.com/search?q=reddit+soulsborne
Okay, bin überzeugt.
casanoffi schrieb am
LeKwas hat geschrieben: ?
09.09.2020 10:39
tomtom73 hat geschrieben: ?
09.09.2020 08:30
"Soulsborne"... :roll:
Seelenübertragung oder wie soll ich das verstehen?
So wurd das Subgenre halt gemeinläufig getauft (Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne).
Darum, dass der Name an sich Sinn ergibt, ging es nie, aber man hat direkt eine grobe Ahnung vom Spiel bzw. Spielprinzip, sobald man ihn hört, und mittlerweile hat dieser sich weitreichend eingebürgert.
Ich denke, es ging bei der Erfindung dieser Bezeichnung nur darum, dass es - bis Bloodborne erschien - einfach nur "Soulslike" genannt wurde. Da aber Bloodborne doch wieder ganz anders ist und man anscheinend der Meinung war, dass es diesem Spiel nicht gerecht werden würde, einfach in die Souls-Schublade geschoben zu werden, hat man daraus ganz einfach Soulsborne als Subgenre definiert. So waren dann sowohl die Dark Souls- als auch die Bloodborne-Fanatiker zufrieden ^^
LeKwas schrieb am
tomtom73 hat geschrieben: ?
09.09.2020 14:13
LeKwas hat geschrieben: ?
09.09.2020 10:39
tomtom73 hat geschrieben: ?
09.09.2020 08:30
"Soulsborne"... :roll:
Seelenübertragung oder wie soll ich das verstehen?
So wurd das Subgenre halt gemeinläufig getauft (Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne).
Darum, dass der Name an sich Sinn ergibt, ging es nie, aber man hat direkt eine grobe Ahnung vom Spiel bzw. Spielprinzip, sobald man ihn hört, und mittlerweile hat dieser sich weitreichend eingebürgert.
Ich spiele ungern den KK aber heute ist halt so ein Tag... deshalb will ich doch hier einbringen, dass für einen angeblich gemeinläufigen Namen lese ich "Soulsborne" (im Gegensatz zu "soulslike") gerade zum ersten Mal hier auf 4P. Lasse mich aber selbstverständlich eines Besseren belehren...
In englischsprachigen Foren und Boards trifft man den Begriff ziemlich oft an:
https://www.google.com/search?q=resetera+soulsborne
https://www.google.com/search?q=4chan+soulsborne
https://www.google.com/search?q=reddit+soulsborne
tomtom73 schrieb am
LeKwas hat geschrieben: ?
09.09.2020 10:39
tomtom73 hat geschrieben: ?
09.09.2020 08:30
"Soulsborne"... :roll:
Seelenübertragung oder wie soll ich das verstehen?
So wurd das Subgenre halt gemeinläufig getauft (Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne).
Darum, dass der Name an sich Sinn ergibt, ging es nie, aber man hat direkt eine grobe Ahnung vom Spiel bzw. Spielprinzip, sobald man ihn hört, und mittlerweile hat dieser sich weitreichend eingebürgert.
Ich spiele ungern den KK aber heute ist halt so ein Tag... deshalb will ich doch hier einbringen, dass für einen angeblich gemeinläufigen Namen lese ich "Soulsborne" (im Gegensatz zu "soulslike") gerade zum ersten Mal hier auf 4P. Lasse mich aber selbstverständlich eines Besseren belehren...
LeKwas schrieb am
tomtom73 hat geschrieben: ?
09.09.2020 08:30
"Soulsborne"... :roll:
Seelenübertragung oder wie soll ich das verstehen?
So wurd das Subgenre halt gemeinläufig getauft (Demon's Souls, Dark Souls, Bloodborne).
Darum, dass der Name an sich Sinn ergibt, ging es nie, aber man hat direkt eine grobe Ahnung vom Spiel bzw. Spielprinzip, sobald man ihn hört, und mittlerweile hat dieser sich weitreichend eingebürgert.
schrieb am