Sea of Thieves: Kostenloses Update Ships of Fortune erhältlich

 
Sea of Thieves
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2018
20.03.2018
Test: Sea of Thieves
68
Test: Sea of Thieves
68
Jetzt kaufen
ab 26,56€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sea of Thieves: Kostenloses Update Ships of Fortune erhältlich

Sea of Thieves (Action-Adventure) von Microsoft
Sea of Thieves (Action-Adventure) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Mit Sea of Fortune haben Microsoft und Rare ein weiteres kostenloses Update für das auf Multiplayer ausgelegte Piraten-Abenteuer Sea of Thieves veröffentlicht. Die größte Neuerung ist das so genannte Emissary System, bei dem man sich mit seiner Crew einer von fünf Fraktionen anschließen kann. Neben Gold Hoarders, Order of Souls, Merchant Alliance und Athena's Fortune feiert mit The Reaper's Bones auch eine komplett neue Fraktion ihren Einstand.

Der Vorteil unter dem Banner einer Fraktion zu segeln: Man erhält mehr Geld für seine Beute und abgeschlossene Aufträge erhöhen den Emissary-Rang. Viele Crews dürften zudem freudig zur Kenntnis nehmen, dass man für die Versenkung von Emissary-Schiffen ab sofort selbst dann Belohnungen einheimst, wenn überhaupt keine Beute an Bord war.

"Emissaries sorgen bei PvP für eine garantierte Belohnung"
, so Creative Director Mike Chapman im Gespräch mit PC Gamer. "Hatte man Beute an Bord, treibt sie selbstverständlich an der Oberfläche, aber wenn man ein Schiff versenkt, steigt die Emissary-Flagge zur Oberfläche. Und der Wert dieser Flagge reflektiert, was diese Spieler getan haben. Wenn sie viel Zeug gemacht und ihrem Emissary-Rang gesteigert haben, ist diese Flagge für dich umso wertvoller."

Darüber hinaus ist sie bereits im Vorfeld ein Indiz dafür, wie erfahren die Crew ist. Der flatternde Wimpel bei Emissary-Schiffen spiegelt bei der Länge die Erfahrung der Besatzung wider. So kann man mit einem Blick durch das Fernrohr abwägen, ob sich eine Attacke lohnen könnte.

Das Emissär-System ist nicht die einzige Neuerung, die das Update mit sich bringt: Es gibt mit Katzen auch neue Premium-Tiere und ein neues System, um gefallene Kameraden wiederzubeleben. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Hier noch eine Übersicht über weitere Features, die das Update mit sich bringt:

  • Erhöhes Stufenlimit: Das Stufenlimit von Handelskompanien, die den Botschafterstatus anbieten, wird von 50 auf 75 erhöht.
  • Markierungen auf der Weltkarte: Neue Markierungen auf der Weltkarte zeigen zukünftig die Startpunkte der verfügbaren Seemannsgarne an.
  • Belebe Crew-Mitglieder wieder: In der Arena und im Abenteuermodus belebst Du ab sofort Deine gefallenen Crew-Mitglieder wieder.
  • Crew-Status: In der Arena und im Abenteuermodus aktivierst Du neue Statusanzeigen für Deine Crew. So siehst Du schon von fern, welcher Aktivität Deine Besatzung nachgeht.
  • Arena: Die Dauer der Scharmützel innerhalb der Arena wird auf 15 Minuten reduziert, die Gebiete verkleinert – die Gefechte werden so noch spannender.
  • Piratenbasar: Im Piratenbasar warten neue und exklusive Items auf Dich, darunter Piratenbegleiter, Schiffsanpassungen, Emotes und neue Gewänder für den individuellen Look.

Letztes aktuelles Video: Ships of Fortune April Monthly Update - Inside Xbox

Quelle: PC Gamer
Sea of Thieves
ab 26,56€ bei

Kommentare

DivineDivinity schrieb am
Gibt es eigentlich schon nähere Infos bezüglich eines SteamReleases ? Weil im Steam Store ist gibt es schon(immer noch?) eine Seite mit Wunschliste hinzufügen und coming soon. Könnt ihr da mal anklopfen und nachfragen?
schrieb am