Horizon Zero Dawn: Gerücht: PSVR-Umsetzung in Arbeit

 
Horizon Zero Dawn
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
07.08.2020
01.03.2017
kein Termin
Keine Wertung vorhanden
Test: Horizon Zero Dawn
86
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 17,00€

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Horizon Zero Dawn - Gerücht: PSVR-Umsetzung in Arbeit

Horizon Zero Dawn (Action-Adventure) von Sony
Horizon Zero Dawn (Action-Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Kommt eine PlayStation-VR-Umsetzung von Guerrilla Games' Action-Adventure Horizon Zero Dawn? Oder vielleicht ein Serien-Ableger? Viele deuten zumindest den Tweet des VR-Veteranen Callum Hurley (alias "SpookyCallum", arbeitete bei Oculus, Sanbdbox HQ, Digital Pivot 360) als Andeutung darauf. Er schrieb, dass sich in Sonys London Studio (Blood & Truth) ein neues VR-Spiel am "Horizont" (auf Englisch "Horizon") abzeichne:

Bisher handelt es sich natürlich nur um ein Gerücht. Auch ein folgender Tweet von Hurley klingt allerdings nicht gerade nach einem klaren Dementi, sondern eher danach, dass Callum bedauert, zu viel verraten zu haben:

"Wow, die News-Seiten sind ziemlich schnell auf die Geschichte angesprungen. Ich habe gehofft, den Tweet lustig und vage zu halten, aber ich weiß, dass Entwickler es hassen, wenn ihr Zeug geleakt wird, daher fühle ich mich ein kleines bisschen schlecht. Lasst mich Eines klarstellen:

- Ich habe das Spiel nicht selbst gesehen.
- Die Person, die es mir erzählt hat, ist vertrauenswürdig."

Letztes aktuelles Video: 1 Year Later

Quelle: Twitter-Auftritt SpookyCallum (via Forbes.com)
Horizon Zero Dawn
ab 17,00€ bei

Kommentare

D_Sunshine schrieb am
Ein eigenständiges Spiel als LaunchTitel für PSVR-2 hätte natürlich was. Muss ja auch kein ewig langes OpenWorld-Game sein. Aus der First Person mit dem Bogen auf einen RoboDino anzulegen, stelle ich mir in jedem Fall cool vor.
ca1co schrieb am
SneakyTurtle hat geschrieben: ?
28.10.2019 15:13
Oder sowas wie der "Versuch" von Nintendo bei BotW.
Hellblade hat auch einen VR Modus in der 3rd Person, soll ganz gut sein, habe selber aber noch nicht probiert. Für mich lebt VR davon selbst drin zu sein und nicht als "Außenstehender" zu spiele , denn sonst hat das ja überhaupt keinen Mehrwert...
genau, no mans sky (3rd person), moss, bound oder astro bot wären/sind in "2d" genauso gut und bieten in vr keinen mehrwert . . .
ChrisJumper schrieb am
Da kann man auch vermuten das Horizont, sich auf Skyrim bezieht... nee. Ich gaub nicht dran. Es könnte einen Ableger geben für die PS5, aber auf der PS4 ist das technisch nicht möglich. Dafür war HZD schon zu Edgy.
BrainDex schrieb am
mellohippo hat geschrieben: ?
28.10.2019 14:51
Würde auch stark bezweifeln dass die Optik von HZD auf der PS5 verlustfrei ihn VR transferiert werden kann, auf dem Leistungsniveau eines i7 mit ner 1080 wird doch selbst die PS5 nicht sein, oder?
Laut derzeitigen Entwickleraussagen etwa doppelt so schnell wie die X1X und nah dran an der RTX2080... für die PSVR1 sollte das schon gut reichen um ein Spiel wie HZD in VR zu bringen...
Das wäre natürlich ein Traumfeature, alle 3rd Person Spiele in VR zu spielen. Die Übersicht ist Wahnsinn und im Gegensatz zu First Person ist mir da noch nie schlecht geworden. Am Anfang war ich skeptisch was das bringen soll, aber wer mal die Möglichkeit hat: Hellblade unbedingt in VR probieren!
SneakyTurtle schrieb am
Oder sowas wie der "Versuch" von Nintendo bei BotW.
Hellblade hat auch einen VR Modus in der 3rd Person, soll ganz gut sein, habe selber aber noch nicht probiert. Für mich lebt VR davon selbst drin zu sein und nicht als "Außenstehender" zu spiele , denn sonst hat das ja überhaupt keinen Mehrwert...
schrieb am