Escape from Tarkov: Wipe bzw. Neustart des Charakters am heutigen Donnerstag

 
Escape from Tarkov
Entwickler:
Release:
2020
Vorschau: Escape from Tarkov
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Escape from Tarkov: Wipe bzw. Neustart des Charakters am heutigen Donnerstag

Escape from Tarkov (Shooter) von Battlestate Games
Escape from Tarkov (Shooter) von Battlestate Games - Bildquelle: Battlestate Games
Wer frisch in den auf Twitch beliebten Hardcore-Shooter Escape from Tarkov starten möchte, bekommt ab heute die Möglichkeit dazu: Im offiziellen Forum verkündeten die Entwickler gestern, dass am heutigen Donnerstag, 28. Mai, gegen 10 Uhr deutscher Zeit der Patch 0.12.6.7456 installiert wird, der auch einen globalen "Wipe" der Charaktere mit sich bringt.

Danach müssen alle Nutzer des PC-Titels beinahe wieder bei Null anfangen - lediglich der Fortschritt der Waffen-Presets und der untersuchten Gegenstände bleibt bestehen. Wer schon immer mal mit dem Gedanken gespielt hat, ins Spiel hineinzuschnuppern, wird neuerdings also nicht mehr so stark von übermächtigen Gegnern abgeschreckt. Die Installation des Updates soll etwa drei bis fünf Stunden in Anspruch nehmen, so der Post mit folgendem Changelog:

"Hinzugefügt:
 
  • "Captcha" wird dem Flohmarkt hinzugefügt
    • Wenn es auf dem Flohmarkt und im Handel verdächtige Handlungen gibt, kann ein Captcha auftreten.
    • Wenn Sie das Captcha dreimal falsch eingeben, wird das Konto für 5 Minuten für den Zugang zum Flohmarkt gesperrt. Danach müssen Sie das Captcha erneut eingeben, um den Artikel zu kaufen.
    • Jede nachfolgende dreimalige falsche Eingabe verlängert die Zeit des Verbots.
    • Der Zugang zum Handel wird nicht gesperrt, erfordert jedoch die Eingabe eines Captchas.
  • Alle Stashes werden erweitert. Diese Erweiterung umfasst 2 Zeilen (+20 Zellen) 
  • Verbesserte Anzeige von Objekten über Wärmebildgeräte. Durch Wärmebildkameras ist es heute wie im wirklichen Leben unmöglich, durch das Glas zu erkennen.
  • Fähigkeit zum lehnen wenn auf dem Boden liegt 
  • Die erste Iteration von Steam Audio wurde hinzugefügt, um die Positionierung des Sounds im Spiel zu verbessern. Sie kann mit der Option „Steam Audio: Binaural Audio“ in den Spieleinstellungen aktiviert werden. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Jetzt könnt ihr keine Gegenstände auf dem Flohmarkt verkaufen, die nicht bei einem Raid gefunden wurden. Diese Regel gilt nicht für Waffen.
  • Wenn "Found in Raid"-Gegenstände mit Gegenständen, welche nicht im Raid gefunden worden sind, kombiniert werden, verlieren diese den "Found in Raid"-Status
  • Gegenstände, welche im Sicherheitsbehälter platziert sind erhalten den Status "Found in Raid" nur, wenn man mit dem Status "Überlebt" entkommt ("Run through" zählt nicht)
  • Wenn man mit dem Status "Run through" entkommt oder stirbt, verlieren alle Gegenstände im Inventar, welche mitgenommen wurden, den "Found in Raid"-Status
  • Wenn man mit einem Gegenstand mit dem Status "Found in Raid" in einen Raid geht, verliert der Gegenstand diesen Status
  • Wenn ein Angebot im Flohmarkt gekauft wird, verliert dieser Gegenstand ebenso den "Found in Raid"-Status
  • Die Quest-Belohnungen, welche durch abschließen einer Quest erhalten werden, hergestellte Gegenstände im Unterschlupf (Hideout), die Drops und die Gegenstände, welche durch die Scav-Box erhalten wurden, werden den "Found in Raid"-Status haben
  • Alle Güter von Fence werden keinen "Found in Raid"-Status haben
  • Eine große Anzahl von UI-Layout Überarbeitungen
  • Die Ressource der Gegenstände (Kraftstoff, Medizin usw.) wird jetzt in der Flohmarktschnittstelle angezeigt
  • Jetzt sind die Währungssymbole auf dem Flohmarkt unterschiedlich gefärbt
  • 5 neue Teile für den AR-15 / M4, die nicht bei Händlern erhältlich sind (Diese müsst Ihr im Raid finden...im Inventar der Bots suchen).
  • Neue Charakteroberteile und -unterteile
    • BEAR - Top "Tigr"
    • BEAR - Hose aus dem Ausrüstungssatz "Zaslon"
    • USEC - Urban Responder
    • USEC - Deep Recon Hose
    • Scavs - Motocross Jacke


  • Neue Ausrüstung



Optimierungen:



  • Verschiedene CPU-Optimierungen



  • Soundoptimierungen



  • Optimierung von Gehäuse, Mündungsblitzen



  • Optimierung der Erstellung von decals



KI-Verbesserungen:

  • Verbessertes Verhalten gewöhnlicher Scavs, jetzt können sie zusammenarbeiten
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Spieler ihn nicht schlagen kann, wenn er in die Beine des Bots fällt
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gluhar und seine Wachen nicht auf den Feind reagierten
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gluhar nicht auf Schüsse und den Tod seiner Wachen reagierte
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Wachen des Shturman ihre Positionen nicht einnahmen
  • Die Wachen des Sturman werden nicht länger zwischen Punkten hin und her rennen, während sie sich friedlich verhalten
  • Bots greifen keinen Spieler-Scav mehr an, der einen anderen Spieler-Scav (den Angreifer) getötet hat.
  • Erhöhte Vielfalt an Bot-Patrouillenrouten an Standorten


Fixes: 

  • Ein Fehler, bei dem der Rand der Schnittstellenelemente zuckte (Oft im Chat vorgekommen)
  • Der Mastering-Zähler wird jetzt während des Raids aktualisiert
  • Einer der Fehler, bei denen der Spieler den Fall der Granate nicht hörte wurde behoben
  • Wellen in der FLIR-Wärmebildkamera wurden angepasst
  • Fehler, der dazu führen würde, dass der Inspektor für Gegenstände auf Questgegenständen nicht geöffnet werden kann wurde behoben
  • Einer der Fehler bei der falschen Berechnung des Geldbetrags beim Kauf eines Artikels
  • Fehler, wenn eine Granate nicht durch das Fenster fliegen würde, wenn Sie sie zu nahe an das Fenster werfen
  • Ein Fehler, bei dem der Charakter Hindernisse überwinden könnte, wenn der Spieler auf Nahkampfwaffen umschaltet, während er den Feuermodus der Waffe überprüft
  • Fehler, wenn das Bild in der inaktiven Optik eingefroren wurde, wenn mehrere Visiere installiert waren
  • Fehler die Quest nicht abzuschließen, wenn der Spieler zum Zeitpunkt der Auswahl des Questgegenstandes die Verbindung zum Server verloren hat
  • Fehler, wenn das Sichtbild nach dem erneuten Verbinden eingefroren wurde
  • Hörgeräusche des Visiers, anfällige Bewegungen, Kurzatmigkeit des Charakters der dritten Person
  • Auf dem Flohmarkt behoben:
    • Überlagerung der Angebotsbeschreibung in der Fleamarket-Benutzeroberfläche
    • Fehler beim Abziehen der doppelten Anzahl von Artikeln vom Händler beim Kauf von zwei Artikel
    • Fehler beim Überlappen der Dropdown-Liste der Filter mit Elementen der Angebotslistenschnittstelle
  • Verbesserte Anzeige des Kauflimits
  • Anzeige der maximalen Anzahl von Artikeln beim Kauf eines einzelnen Angebots mit mehreren Artikeln
  • Fehler der Unfähigkeit, mehrere Gegenstände für den Tauschhandel zu kaufen
  • Fehler in Presets behoben
  • Fehler beim Auswählen blockierter Angebote, wenn Sie beim Kauf von Artikeln für eine Voreinstellung ein Kontrollkästchen aktivieren: "Alle auswählen"
  • Flohmarkt-Schnittstellenblock beim Kauf voreingestellter Artikel aufgrund eines Fehlers
  • Verschiedene andere Korrekturen
  • Fehler, wenn sich ein Charakter beim Springen in eine Bauchlage bewegen könnte
  • Blockieren der Prüfung von Gegenständen, wenn der Spieler mit der Prüfung eines Gegenstands im Handbuch begonnen hat
  • Bewegungsfehler, wenn ein Charakter durch Laufen und Springen seine Geschwindigkeit erhöhen kann
  • Ein Fehler, bei dem die Wiederverbindung in Innenräumen dazu führte, dass nicht alle Geräusche als Innengeräusche umgeschaltet wurden
  • Fehler, wenn im Liegen keine Animation für einen Nahkampfangriff vorhanden war
  • Fehler, wenn ein defektes Visier vor dem Hintergrund der voreingestellten oder Änderungsbildschirme im Versteck sichtbar war
  • Spam-AI-Fehler auf dem Server im Zusammenhang mit der Suche nach dem Pfad des Bots
  • Spam-Fehler auf dem Client "Graphics.CopyTexture mit Null-Zieltextur aufgerufen" beim Öffnen des Inventars
  • Fehlender Ton beim Umschalten der Vergrößerung in einigen Bereichen
  • Fehler, wenn die Speicherzeit der Elemente in der E-Mail beim Öffnen des Fensters oder beim Empfang der E-Mail einen negativen Wert anzeigt
  • Fehler, bei dem die Liste der Freunde zur Einladung zum Gruppendialog nicht angezeigt wurde
  • Fehler, der dazu führte, dass gelöschte Nachrichten nach dem Senden neuer Nachrichten im Dialogfeld angezeigt wurden
  • Fehlerhafte Position des unteren Kleidungssymbols „Old School“ behoben
  • Verschiedene andere Fehlerbehebungen
  • Eine große Anzahl von Korrekturen an Orten (Culling-Korrekturen, physische Kollider, visuelle Fehler usw.)
  • Verschiedene Lokalisierungsänderungen
  • Verschiedene Korrekturen im Animationssystem
  • Verschiedene Netzwerkkorrekturen
  • Eine große Anzahl verschiedener technischer Korrekturen, die darauf abzielen, die Stabilität des Spiels zu erhöhen


Änderungen

  • Die Audio-Benachrichtigung über den Abschluss des Handwerks (Crafting) während des Raids wurde entfernt
  • Jetzt können Sie beim Sprinten keine Granaten mehr werfen
  • Die Bedingungen für den Status "Überlebt" wurden geändert. Jetzt musst du mindestens 10 Minuten im Raid bleiben oder mindestens 600 XP erhalten, bevor du den Ort verlässt.
  • Die für die ersten 20 Charakterlevels erforderliche Erfahrung wurde erhöht
  • Vereinfachte Jaegers Quests
  • Verschiedene alte Quests wurden geändert, neue Belohnungen wurden hinzugefügt
  • Eine große Anzahl von der Spawnmöglichkeit und Chancen, dass Gegenstände erscheinen wurde gändert
  • Die Vielfalt der in Beutebehältern hervorgebrachten Gegenstände wurde erhöht
  • Verbesserte die Qualität der Beute, die für eine erfolgreiche Extraktion mit einem freundlichen Scav ausgegeben wurde
  • Verschiedene Änderungen in den Eigenschaften von Gegenständen
  • Verschiedene Änderungen in der Ausrüstung von Bots und den Spielern
  • Verschiedene Änderungen an den Positionen der Beute-Spawnpunkte"

Letztes aktuelles Video: Video-Vorschau

Quelle: Offizielles Forum

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am