Torchance 2017: Neue Version des Fußballmanagers angekündigt

 
Torchance 2017
Entwickler:
Publisher: 2tainment
Release:
24.03.2017
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Torchance 2017: Neue Version des Fußballmanagers angekündigt

Torchance 2017 (Simulation) von 2tainment
Torchance 2017 (Simulation) von 2tainment - Bildquelle: 2tainment
Der Magdeburger Spielepublisher 2tainment hat mit Torchance 2017 einen weiteren Ableger seiner Fußballmanager-Reihe für PC angekündigt. Die Manager-Simulation wird im März 2017 im deutschsprachigen Raum (Einzelhandel und als Download) zum Preis von 29,99 Euro erhältlich sein.

In der Pressemitteilung heißt es: "Die neueste Ausgabe der erfolgreichen Reihe bietet in der Folge neben einer grafisch modernisierten Oberfläche und einem motivierenden Soundtrack insbesondere auch zahlreiche Neuerungen und erweiterte Spielelemente (...) Angefangen bei den unzähligen taktischen Möglichkeiten der Spielgestaltung beim Training und am Spieltag sowie den aussagekräftigen Statistiken über den Poker auf dem Transfermarkt bis zum Trainingslager für die Mannschaft. Zu den Aufgaben des ambitionierten Managers zählen zudem der Stadionausbau, die Wahl der richtigen Merchandising-Artikel und die Umsetzung ansprechender Werbemaßnahmen. Nicht zu vergessen Aspekte wie die Jugendförderung oder die ansprechende Gestaltung des Stadiumumfelds."

Acht Ligen und 200 Meisterschaften (in anderen, nicht spielbaren Ländern oder unterhalb der spielbaren Ligen in spielbaren Ländern) werden geboten. "Dank umfangreicher Anpassungsmöglichkeiten, wie z.B. freie Änderung von Spieler- und Vereinsnamen, erhalten Spieler mit Torchance 2017 zudem die einzigartige Möglichkeit, sich ihre Wunschteams und Ligen ganz nach ihren Bedürfnissen und Wünschen individuell zusammenzustellen." Zu möglichen Lizenzen (DFL etc.) wurden keinerlei Angaben gemacht.

Screenshot - Torchance 2017 (PC)

Screenshot - Torchance 2017 (PC)

Screenshot - Torchance 2017 (PC)

Quelle: 2tainment

Kommentare

greenelve schrieb am
4P|Marcel hat geschrieben: Folgende Antwort kam von den Entwicklern:
8 Ligen und 200 Meisterschaften in anderen, nicht spielbaren Ländern oder unterhalb der spielbaren Ligen in spielbaren Ländern.
Danke. ^^x
DARK-THREAT hat geschrieben:Die Anstoß-Reihe war mir immer ei wenig zu auf Humor getrimmt und es fehlte der professionelle Ansatz. Ein FM den ich wollen würde hätte den Umfang vom Sega FM und die Präsentation vom EA FM (der war aus Deutschland!). Und natürlich Lizenzen bzw min einen vollwertige Editor um alles echt zu machen.
Der EA FM war dann sogar von den Entwicklern von Anstoss. :Buch:
Professionell war Anstoss allerdings auch. Teil 2 wars glaube, der seinerzeit als der umfangreichste Vertreter des Genre galt. Gerade der Textmodus sucht auch heute noch anständige Vergleiche.
DARK-THREAT schrieb am
Die Anstoß-Reihe war mir immer ei wenig zu auf Humor getrimmt und es fehlte der professionelle Ansatz. Ein FM den ich wollen würde hätte den Umfang vom Sega FM und die Präsentation vom EA FM (der war aus Deutschland!). Und natürlich Lizenzen bzw min einen vollwertige Editor um alles echt zu machen.
Danke für den Hinweis mit "FM17" Schaue ich mir mal an.
4P|Marcel schrieb am
greenelve hat geschrieben:
Acht Ligen - inklusive Meisterschaften in knapp 200 Ländern - werden geboten.
Jedes der knapp zweihundert Länder hat acht Ligen? Oder verteilen sich die acht Ligen auf die knapp zweihundert Länder? Der Satz scheint mir unglücklich formuliert zu sein, oder ich überseh etwas.
Oder hat Deutschland acht Ligen und die anderen knapp zweihundert eine spielbare Meisterschaft, sprich nur die jeweils erste Liga. Von der Logik des Umfanges her tendiere ich dann doch zu letzerer Idee.
Folgende Antwort kam von den Entwicklern:
8 Ligen und 200 Meisterschaften in anderen, nicht spielbaren Ländern oder unterhalb der spielbaren Ligen in spielbaren Ländern.
Buumpa schrieb am
Danke für deine Antwort.
Cpl. KANE schrieb am
Buumpa hat geschrieben:
Cpl. KANE hat geschrieben:Nett, kommt für mich aber zu spät. Dank einer tollen Community kann man den FM von EA problemlos mit aktuellen Daten weiterspielen.
Welchen FM spielst du denn? Den letzten oder welcher ist der "beste"?
Vom "besten" FM zu sprechen ist schwierig, da die Reihe in den letzten Jahren bis zur Einstellung mehr oder weniger gleich blieb, was Optik und Optionen betrifft.
Von der Technik her (Bugs, Abstürze) ist von den jüngsten Ausgaben FM 2013 noch am besten. Den kannst Du als Grundspiel nehmen und dann diverse Änderungen vornehmen und schon hast Du ein aktuelles Manager-Spiel.
Wie das genau geht erfährst Du hier:
http://fm-zocker.de/board/wbb/index.php ... aqs-fm-17/
schrieb am