Total War: Warhammer 2: Dunkelelfen-Spielszenen aus der Kampagne und aus einer Schlacht

 
Total War: Warhammer 2
Entwickler:
Publisher: SEGA
Release:
28.09.2017
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Total War: Warhammer 2
83
Jetzt kaufen
ab 50,99€
Spielinfo Bilder Videos

Total War: Warhammer 2
Ab 50.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Total War: Warhammer 2 - Dunkelelfen-Spielszenen aus der Kampagne und aus einer Schlacht

Total War: Warhammer 2 (Taktik & Strategie) von SEGA
Total War: Warhammer 2 (Taktik & Strategie) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Creative Assembly hat zwei Videos zu den Dunkelelfen aus Total War: Warhammer 2 (ab 50,99€ bei kaufen) veröffentlicht. In dem ersten Clip wird ein Blick auf die Kampagne geworfen. Das zweite Video zeigt eine Schlacht. Angeführt werden die Dunkelelfen diesmal von Malekith, dem Hexenkönig aus dem vulkanischen Sümpfen von Naggaroth.



"Selbst der nobelste Krieger wirft einen dunklen Schatten und ebenso trägt es sich auch mit dem Volk der Elfen zu. Die Hochelfen mögen Vorbilder der Tugendhaftigkeit sein, doch selbst ihre engste Sippschaft repräsentiert all das, was sich in der Elfenseele als verdorben, lasterhaft und böse erkennen lässt. Pfeilschnell im Angriff, brutal und rücksichtslos bei Fehlern - so sind die Dunkelelfen in der Lage, die Verteidigung ihrer Feinde in nur einem Augenblick niederzuringen und ihren mörderischen Heldenmut zu bewahren. Und doch sehen sich die Anführer der Dunkelelfen stets gezwungen, ihren Alpha-Status in den Augen der niederen Generälen zu erhalten und ihre Loyalität mit eisernem Griff zu umklammern, damit ihre selbstherrliche, ruhmsüchtige Natur nicht zum Verrat führt".

Total War: Warhammer 2 erscheint am 28. September 2017 für PC (zur Vorschau). Neben den Dunkelelfen wird es noch die Echsenmenschen, die Hochelfen und die Skaven geben.
Quelle: Sega und Creative Assembly

Kommentare

Billy_Bob_bean schrieb am
Klar infantrie aufprälle und flüssige Nahkampf animationen sind sicher schwer zu programmiern...
aber:
Einheiten die ineinander "phasen" und dann tatenlos nebeneinander rumstehen sind der Grund warum ich mir seit 10 Jahren kein Total war spiel mehr gekauft habe
schrieb am