Next Day: Survival: Survival-Abenteuer mit Geschichte; für Solisten und Onlinespieler

 
Next Day: Survival
Entwickler:
Publisher: Last Level
Release:
20.07.2017
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Next Day: Survival - Survival-Abenteuer mit Geschichte; für Solisten und Onlinespieler

Next Day: Survival (Survival & Crafting) von Last Level
Next Day: Survival (Survival & Crafting) von Last Level - Bildquelle: Last Level
Und noch ein Survival-Abenteuer - eins, das man auch alleine und in dem man eine Geschichte erleben kann: Next Day: Survival spielt in einem fiktiven osteuropäischem Land, in dem sich ein giftiger Nebel breit gemacht hat. Dort versucht man zu überleben, entwickelt verschiedene Fähigkeiten und trifft online nicht nur auf andere Spieler, sondern auch auf vom Spiel gesteuerte Figuren, die einer der verschiedenen Fraktionen angehören.

Welchen Ruf man bei diesen Fraktionen genießt, hängt von getöteten NPCs und Spielern ab und natürlich darf man sich einer der Parteien auch anschließen. Man hat außerdem die Wahl, ob man Aufgaben im Rahmen der Erzählung erledigt oder sich alleine auf das Überleben konzentriert. Bei den Missionen soll es sich dabei nicht nur um simple Mord- und Sammelaufträge handeln.

Wer den Überlebenskampf und die Geschichte übrigens mit Freunden erleben will, ohne aber auf feindliche Spieler zu treffen, kann auch das tun: In einem PvE-Modus können sich Spieler untereinander nicht verletzen. Mit Last Survivor gibt es außerdem eine Battle-Royale-Variante, in der alle Teilnehmer binnen eines engen Zeitrahmens so lange wie möglich überleben müssen.

Next Day: Survival ist seit Ende vergangener Woche als Early-Access-Titel für Windows-PCs auf Steam erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer

Quelle: Pressemitteilung SOFF Games

Kommentare

DonDonat schrieb am
Ich sehe es genau so wie MrLetiso, möchte aber noch anmerken, dass ich in dem Spiel ganz klar DayZ Anleihen sehe :P
MrLetiso schrieb am
Sieht auf den ersten Blick ziemlich generisch aus.
Ich bin aber neugierig, wie der "Solo"-Part umgesetzt wird.
schrieb am