Total War: Three Kingdoms: Viel Kritik nach der Einstellung der Entwicklung (keine Patches und Erweiterungen)

 
von ,

Total War: Three Kingdoms - Viel Kritik nach der Einstellung der Entwicklung (keine Patches und Erweiterungen)

Total War: Three Kingdoms (Taktik & Strategie) von Sega
Total War: Three Kingdoms (Taktik & Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Für Total War: Three Kingdoms (ab 22,98€ bei kaufen) werden bekanntlich keine Erweiterungen und Patches mehr erscheinen, dies kündigte Creative Assembly am Donnerstag offiziell an - knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Titels. Stattdessen wird ein neues Spiel entwickelt, das ebenfalls auf "Romance of the Three Kingdoms" basieren wird (wir berichteten).

Die Three-Kingdoms-Community wurde von dieser Entscheidung ziemlich überrascht und auch das recht vage Video der Entwickler konnte die Stimmung nicht aufhellen (siehe unten). Die Spieler äußerten also ihren Unmut auf Reddit und auf Steam. Auf der digitalen Vertriebsplattform hagelte es förmlich "negative Nutzerreviews". So sind mittlerweile nur 23 Prozent der 3.727 Nutzerreviews aus den letzten 30 Tage "positiv".

Viele Spieler hatten erwartet, dass eine zukünftige Erweiterung die nördlichen Gebiete um die "nördlichen Stämme" ergänzen wird - ähnlich wie die Nanman mit der Erweiterung Furious Wild eingeführt wurden. Creative Assembly hatte laut PCGamesN in der Vergangenheit angedeutet, dass der Norden ein Gebiet sei, das sie gerne einbauen würden. Eine Bitte um einen Kommentar des Studios speziell zu diesem Thema wurde abgelehnt.

Mittlerweile äußerte sich die leitende Community- und Social-Media-Managerin Grace Carroll und bestätigte, dass Three Kingdoms nicht dem Modell von Total War: Warhammer folgen soll. Creative Assembly hätte in dem Zusammenhang die Erweiterungspolitik aber besser planen und vor allem besser kommunizieren können - schließlich wurden manche Total-War-Spiele nur kurz nach dem Verkaufsstart noch mit Erweiterungen (Attila) versehen, während andere Titel (Total War: Warhammer 2, Total War: Rome 2) längere Zeit unterstützt wurden.

Grace Carroll konnte über das neue Projekt nicht mehr verraten und meinte, dass es wahrscheinlich erst im nächsten Jahr im Detail vorgestellt werden soll. Generell bestätigte sie aber, dass das Studio mit der Romance-of-the-Three-Kingdoms-Thematik in eine "andere Richtung" gehen will, weshalb sie sich für ein neues Standalone-Spiel entschieden hätten.

Letztes aktuelles Video: The Future of Total War Three Kingdoms

Quelle: PCGamesN, Steam, Reddit

Kommentare

Temeter  schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?31.05.2021 21:29Das hört sich nicht nur so an das wird auch so kommen zumindest kommt nach tw wh3 kingdome 2,dass ist schon in arbeit auch haben die bestätigt das wie bei warhammer ein komplettes seperates team dran gesetzt wird.also wird dan ca aus drei teams bestehen.
Quelle:gamestar und sega
Allerdings ist die kritik der fans berechtigt den in warhammer gab es kein schnelles support ende im gegenteil die haben bis zum release des nachfolgers dlcs bekommen und patches/support auch darúber hinaus.
Kurz warhammer serie(was auch mit vermintide die einzig geilen arhammer ips sind)>alle anderen tws.
Wie, versteh ich das richtig, die machen ein Three Kingdoms Saga und Three Kingdoms 2, neben TWH3? 8O
flo-rida86 schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?29.05.2021 19:17
Hawke16 hat geschrieben: ?29.05.2021 16:54 Gut dann kommt hoffentlich Empire Total War 2 bald. :Hüpf:
Eher kommt der Weltfrieden! Empire/Napoleon war glaube das Total War, das sich von allen am schlechtesten verkaufte. Wohl kein Zufall, dass CA diese Epoche danach nicht mal mehr mit der Kneifzange angefasst hat. :D
Sehr schade, denn ich habs geliebt!

Also empire 2 fände ich richtig geil,dass oder ein neues shogun wären auch die einzigen historischen tw fortsetzungen die mich richtig reizen.napoleon fand ich richtig schlecht war mit der schlechteste ableger von allen.
Hoffe daher wenn das team wieder am zug ist kommen die mit einem ganz neuen teil gerne auch weltkriegs szenarien.
flo-rida86 schrieb am
Temeter  hat geschrieben: ?29.05.2021 17:56
Hawke16 hat geschrieben: ?29.05.2021 16:54 Gut dann kommt hoffentlich Empire Total War 2 bald. :Hüpf:
Hört sich eher an, als obs ein Three Kingdoms 2 ist, ähnlich zu Total Warhammer 2.
Das hört sich nicht nur so an das wird auch so kommen zumindest kommt nach tw wh3 kingdome 2,dass ist schon in arbeit auch haben die bestätigt das wie bei warhammer ein komplettes seperates team dran gesetzt wird.also wird dan ca aus drei teams bestehen.
Quelle:gamestar und sega
Allerdings ist die kritik der fans berechtigt den in warhammer gab es kein schnelles support ende im gegenteil die haben bis zum release des nachfolgers dlcs bekommen und patches/support auch darúber hinaus.
Kurz warhammer serie(was auch mit vermintide die einzig geilen arhammer ips sind)>alle anderen tws.
Eisenherz schrieb am
Hawke16 hat geschrieben: ?29.05.2021 16:54 Gut dann kommt hoffentlich Empire Total War 2 bald. :Hüpf:
Eher kommt der Weltfrieden! Empire/Napoleon war glaube das Total War, das sich von allen am schlechtesten verkaufte. Wohl kein Zufall, dass CA diese Epoche danach nicht mal mehr mit der Kneifzange angefasst hat. :D
Sehr schade, denn ich habs geliebt!
Civvie_Lover schrieb am
Schade drum, es war seit shogun2 endlich mal wieder ein gutes TW.
Das nachfolgeprojekt hört sich nach einem Saga Titel ala Troja an.
schrieb am
Total War: Three Kingdoms
ab 22,98€ bei