Temtem: Early-Access-Start des Online-Kreaturen-Sammelspiels à la Pokémon erfolgt; Server überlastet

 
Temtem
Entwickler:
Publisher: Humble Bundle
Release:
2021
kein Termin
2021
2021
kein Termin
2021
Early Access:
21.01.2020
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Temtem: Early-Access-Start des Online-Kreaturen-Sammelspiels à la Pokémon erfolgt; Server überlastet

Temtem (Action-Adventure) von Humble Bundle
Temtem (Action-Adventure) von Humble Bundle - Bildquelle: Humble Bundle
Aktualisierung vom 22. Januar 2020, 11:56 Uhr:

Pcgamesn.com berichtet mittlerweile allerdings von massiven Server-Problemen im Online-Kreaturen-Sammelspiel Temtem. Die Steam-Fassung habe binnen Minuten nach dem Start über 20.000 gleichzeitige Spieler registriert, was zu langen Warteschlangen und Server-Fehlermeldungen geführt habe. Auf Twitter hatte der Entwickler einen Hotfix für ein Problem angekündigt, das erst mit dem Massenansturm erkennbar geworden sei. Nach Auslieferung des Hotfix wurde verkündet, dass es nach wie vor Probleme mit "Lags" gebe. Bis zu 10.000 Spieler stecken demnach noch in der Warteschleife fest.

Aktualisierung vom 22. Januar 2020, 10:24 Uhr:


Der Early-Access-Start von Temtem auf Steam ist pünktlich am 21. Januar erfolgt. Der Preis für den Download beträgt aktuell 30,99 Euro und soll im weiteren Verlauf der Entwicklung zunehmend erhöht werden. Die bisherigen Nutzerreviews sind "größtenteils positiv" (derzeit sind 78 Prozent von 1.500 Reviews positiv). Die Fertigstellung ist für das zweite oder dritte Quartal 2021 geplant.

Ursprüngliche Meldung vom 8. Dezember 2019, 12:08 Uhr:

Das Pokémon-ähnliche Online-Kreaturen-Sammelspiel Temtem wird am 21. Januar 2020 in den Early Access auf Steam starten. Die Early-Access-Fassung, die nach der Kickstarter-Kampagne eigentlich für September 2019 vorgesehen war, wird eine mehr als 20 Stunden lange Kampagne mit vier Boss-Dojos, einen kooperativen Mehrspieler-Modus, 76 fang- und handelbare Kreaturen (Temtems), glänzende Temtems, ein Aufzuchtsystem, Charakter-Anpassung, PvP-Kämpfe und drei Inseln zum Erkunden umfassen. Im Early-Access-Verlauf sollen 50 Prozent mehr Story-Inhalte, bis zu 161 Temtems, drei weitere Inseln, Ranglisten-PvP, mystische Temtems, Housing und Spieler-Events folgen. Interessierte Spieler können an einem Stress-Test teilnehmen. Die Kämpfe werden wie bei Pokémon rundenbasiert ablaufen.

Im Vorfeld des Early-Access-Starts soll ein Stress-Test stattfinden (zur Anmeldung). Weitere Angaben zu den Konsolen-Versionen gibt es bisher nicht.

Letztes aktuelles Video: Gameplay Overview Early Access Announcement


CremaGames beschreibt das Spiel als "Massively Multiplayer Creature Collection Adventure" - also ein Online-Abenteuer, in dem es darum geht, Kreaturen zu sammeln. Das Spiel wurde stark von Pokémon inspiriert und daraus machen die spanischen Entwickler auch kein Hehl. In der Welt, die aus fliegenden Inseln besteht, wird man die "Temtems" genannten Kreaturen fangen, Nachwuchs züchten, gegen andere Temtem-Trainer antreten und das eigene Haus individuell gestalten können. Die Story umfasst sechs Inseln. Freunde gemeinsamer Kämpfe können die Kampagne auch kooperativ angehen. Zusätzlich gibt es eine MMO-Option, in der offenbar viele andere Spieler der eigenen Welt beitreten können. Auf fliegenden Inseln und sandigen Stränden lassen sich die Kreaturen schnappen, um mit ihnen in rundenbasierten Kämpfen alle acht Dojo-Leiter zu besiegen.

Screenshot - Temtem (PC)

Screenshot - Temtem (PC)

Screenshot - Temtem (PC)

Screenshot - Temtem (PC)

Screenshot - Temtem (PC)

Screenshot - Temtem (PC)

Screenshot - Temtem (PC)


Quelle: Humble Bundle / Steam

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Ich finde es beeindruckend, wie viele schon jetzt in ein Spiel investieren und "spielen" wollen, obwohl die EA Phase noch 1,5 Jahre angesetzt ist und vermutlich länger dauert.
DonDonat schrieb am
Ich habe gestern versucht zu spielen, als Kickstarter Unterstützer hatte ich den Key schon seit ich glaube letzte Woche.
Erst ewig warten und dann konnte ich keine Gruppe machen und dann hing ich im Menü und kam nicht mehr raus :roll:
"Läuft"... Nicht.
Ryan2k6 schrieb am
Felerlos hat geschrieben: ?
22.01.2020 12:16
Das ist der erste große Überraschungserfolg 2020.
Abwarten, das ist Early Access, gut möglich, dass in einem Monat kein Mensch mehr spielt.
Als Pokemon Fan hab ich mir das mal angesehen, finde das Art-Design aber ganz furchtbar. Diese BonBon bunt und grell ist überhaupt nichts für mich, auch die Pokemon Designs, die ich auf Bildern gesehen habe, fand ich nicht so toll. Und jetzt muss ich noch von Zufallskämpfen lesen? Die hat ja sogar Pokemon selbst inzwischen geschafft loszuwerden.
Was ich allerdings bereits gekauft habe, aber warte bis es fertig ist: Monsters Sanctuary. Wirkte auf mich wesentlich angenehmer und netter.
Edit: Ach ja, da es sich um ein MMO handelt, bin ich sowieso raus. Keine Lust auf große leere Welt mit fremden Menschen. :Blauesauge:
Adrinalin schrieb am
Und as usual, wenn so ein Andrang und Popularität die Runde macht und es in die News schafft, feuert das das Interesse nur noch mehr an.
Felerlos schrieb am
LePie hat geschrieben: ?
21.01.2020 22:43
Die Server sind grad anscheinend rappelvoll, Warteschlangen um die ca. 10.000 sind die Regel.
Und wenn es zu einem Zufallskampf kommt, dann kann das Spiel schonmal über ein paar Minuten einfrieren, weil die Server beim Nachladen der Inhalte nicht hinterherkommen, und dabei kann man auch wieder zum Login-Bildschirm zurückgeworfen werden.
Wer also direkt losspielen möchte, sollte wohl lieber noch etwas mit dem Kauf warten, bis die Entwickler mehr Server bereitstellen, Early Access Stresstest halt.
Das geht scheinbar richtig durch die Decke und die Entwickler haben nicht mit so einem Andrang gerechnet. Bei den Steam Verkaufscharts ist es auch direkt auf Platz 1 eingestiegen. Es gibt scheinbar viele Pokemon Fans, die keine Switch und auf so was gewartet haben. Das ist der erste große Überraschungserfolg 2020.
schrieb am