Nioh 2: The Complete Edition: Screenshots (Waffen & Zwischensequenzen) aus der PC-Version

 
von ,

Nioh 2 - The Complete Edition: Screenshots (Waffen & Zwischensequenzen) aus der PC-Version

Nioh 2 (Rollenspiel) von Koei Tecmo
Nioh 2 (Rollenspiel) von Koei Tecmo - Bildquelle: Koei Tecmo
Koei Tecmo Europe (Publisher) und Team Ninja (Entwickler) haben neues Bildmaterial aus der PC-Version von Nioh 2 (ab 20,00€ bei kaufen) veröffentlicht. Die Screenshots zeigen Ausschnitte aus den Zwischensequenzen sowie die Waffen.

Zwischensequenzen

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)


Waffen

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)

Screenshot - Nioh 2 (PC)


Über die Waffen schreiben die Entwickler: "Bevor die Geschichte beginnt, müssen sich Spieler zwischen 16 verschiedenen Waffenarten entscheiden, die alle unterschiedliche Spielstile ermöglichen. Die beiden Waffen, die durch den DLC zur Verfügung stehen sind das Sansetsukon und die Fäuste. Sie werden in der Anfangsauswahl neben Katana, Doppel-Katana, Speeren, Switchglaives, Äxten & Hämmern, Kusarigama, Odachi, Tonfa, Beilen, Bögen, Hand-Kanonen, Gewehren, Yokai-Waffen und gesegnete Waffen zur Auswahl stehen. Die Waffen bieten je einen eigenen ausgiebigen Fähigkeitenbaum, der Spielern viel Flexibilität beim Anpassen ihres Kampfstils bietet."

Die PC-Version von Nioh 2 wird am 5. Februar 2021 via Steam erscheinen. Das Spiel erscheint als "The Complete Edition", die das Hauptspiel und die drei Erweiterungen "Der Schüler des Tengu", "Dunkelheit in der Hauptstadt" und "Der erste Samurai" umfasst. PC-Käufer bekommen als Bonus noch den "Valve-Helm". Das Spiel verfügt über 4K-Support, Ultra-Widescreen-Kompatibilität, HDR-Unterstützung und soll (laut Hersteller) "stabile 120 FPS auf darauf ausgelegten Systemen" bieten. Neben der Controller-Steuerung wird man ebenfalls zu Maus und Tastatur greifen können.

Quelle: Koei Tecmo

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Nioh 2
ab 20,00€ bei