Star Wars: Battlefront (2004): Online-Multiplayer-Modus wieder aktiviert; mit Crossplay zwischen Steam und GOG

 
Star Wars: Battlefront (2004)
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
23.09.2004
23.09.2004
15.07.2009
23.09.2004
Test: Star Wars: Battlefront (2004)
75
Test: Star Wars: Battlefront (2004)
74
Test: Star Wars: Battlefront (2004)
74
Jetzt kaufen
ab 7,37€

Leserwertung: 83% [5]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder  

Star Wars: Battlefront (2004)
Ab 7.37€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: Battlefront: Online-Multiplayer-Modus wieder aktiviert; mit Crossplay zwischen Steam und GOG

Star Wars: Battlefront (2004) (Shooter) von Activision
Star Wars: Battlefront (2004) (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Für Star Wars: Battlefront aus dem Jahr 2004 ist ein Update auf PC erschienen, das den Online-Mehrspieler-Modus wiederherstellt. Käufer des Spiels auf GOG.com und Steam können gemeinsam an den Multiplayer-Gefechten teilnehmen. Der Online-Multiplayer-Modus des Klassikers wurde damals über Gamespy realisiert und nach der Abschaltung des Dienstes waren Online-Gefechte nur sehr umständlich machbar.

Darüber hinaus wird mit dem Update die Unterstützung der Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch hinzugefügt. Last but not least werden eine Reihe von "Menü- und Gameplay-Problemen" bei verschiedenen Bildschirmgrößen behoben.

Der Zeitpunkt für die Reaktivierung ist mit dem Star-Wars-Tag (4. Mai; eng.: "may the fourth") recht clever gewählt. Der Mehrspieler-Modus von Star Wars: Battlefront 2 (2005) wurde im Oktober 2017 wieder aktiviert (wir berichteten).

Kommentare

DonDonat schrieb am
bondKI hat geschrieben: ?
02.05.2020 15:15
Chayaen hat geschrieben: ?
02.05.2020 14:46
johndoe-freename-81370 hat geschrieben: ?
02.05.2020 13:50
Hatte ich damals viel gespielt und geliebt, kann dem mittlerweile wirklich überzeugenenden EA Battlefront 2 aber nicht das Wasser reichen. Und das wird einem ja preislich auch hinterhergeschmissen, ich persönlich sehe da keinen Mehrwert
Das EA Battlefront 2 kann nur grafisch überzeugen und hinkt diesem alten Spiel noch extrem hinterher.
Setz mal die Rosa-Rote Brille ab
Ganz unrecht hat er da nicht, für seine Zeit war BF2 das Original fantastisch und hat für seine Zeit mehr von quasi allem geboten als es BF2 Remake heute macht.
Dass BF2 Remake heute tatsächlich ein gutes Spiel ist, stimmt aber natürlich: nach dem desaströsen Launch hat man ordentlich nachgearbeitet und aus dem sehr optisch sehr schönen Grundgerüst ein Spiel gemacht, dass für die Arcade Ballerei zwischendurch durchaus gelungen ist.
Am Ende ist die Frage, ob man den noch arcadigeren Ansatz von BF2 Remake mag. Wenn nicht, dann ist BF2 Original das bessere Spiel, wenn doch dann ist es umgekehrt.
Ich fände ein HD Remaster von BF2 Original sehr schön, dass wäre günstig zu produzieren, stellt die Fans zufrieden und erlaubt den Leuten die BF2 Original bisher nicht gekannt haben, das Ganze auch mal nachzuholen :)
bondKI schrieb am
Chayaen hat geschrieben: ?
02.05.2020 14:46
johndoe-freename-81370 hat geschrieben: ?
02.05.2020 13:50
Hatte ich damals viel gespielt und geliebt, kann dem mittlerweile wirklich überzeugenenden EA Battlefront 2 aber nicht das Wasser reichen. Und das wird einem ja preislich auch hinterhergeschmissen, ich persönlich sehe da keinen Mehrwert
Das EA Battlefront 2 kann nur grafisch überzeugen und hinkt diesem alten Spiel noch extrem hinterher.
Setz mal die Rosa-Rote Brille ab
Chayaen schrieb am
johndoe-freename-81370 hat geschrieben: ?
02.05.2020 13:50
Hatte ich damals viel gespielt und geliebt, kann dem mittlerweile wirklich überzeugenenden EA Battlefront 2 aber nicht das Wasser reichen. Und das wird einem ja preislich auch hinterhergeschmissen, ich persönlich sehe da keinen Mehrwert
Das EA Battlefront 2 kann nur grafisch überzeugen und hinkt diesem alten Spiel noch extrem hinterher.
johndoe-freename-81370 schrieb am
Hatte ich damals viel gespielt und geliebt, kann dem mittlerweile wirklich überzeugenenden EA Battlefront 2 aber nicht das Wasser reichen. Und das wird einem ja preislich auch hinterhergeschmissen, ich persönlich sehe da keinen Mehrwert
Stefan1200 schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben: ?
02.05.2020 12:50
Schön das die Server wieder hochgefahren werden^^
Naja, etwas mehr war schon notwendig, da die Server damals von Gamespy betrieben worden sind. Die gibt es nicht mehr. D.h. es musste die Gamespy API rausgeworfen und eine eigene eingebaut werden.
schrieb am