Torchlight 3: Ist überraschend auf PC in den Early Access gestartet; mit Server-Problemen

 
Torchlight 3
Entwickler:
Publisher: Perfect World
Release:
13.10.2020
13.10.2020
2020
13.10.2020
Early Access:
13.06.2020
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Torchlight 3 ist überraschend in den Early Access gestartet

Torchlight 3 (Rollenspiel) von Perfect World
Torchlight 3 (Rollenspiel) von Perfect World - Bildquelle: Perfect World
Aktualisierung vom 14. Juni 2020, 11:44 Uhr:

Der Early-Access-Start von Torchlight 3 am gestrigen Abend ging nicht ganz reibungslos über die Bühne, denn die Server knickten unter dem "Ansturm" der Spieler ein. Viele Käufer konnten sich nicht einloggen und das Spiel damit nicht nutzen. Auch während mancher Partien verliert der Client die Verbindung zum Server. Erste "Notfall-Wartungsarbeiten" entschärften die Situation längst nicht für alle Nutzer. Die Entwickler sind jedenfalls am Ball. Der Offline-Modus für Einzelspieler (ohne dauerhafte Internetverbindung) wird erst zum Release der Vollversion zur Verfügung stehen.

In einem Großteil der negativen Steam-Nutzerreviews (40 Prozent von 847 Nutzerreviews sind "positiv") werden die Serverprobleme kritisiert, aber auch der farbenfrohe Look stößt in vielen Rückmeldungen auf wenig Gegenliebe. "Mobile Games" werden häufig als Vergleich herangezogen. Auch die Balance und die Ausgestaltung der Schwierigkeitsgrade werden kritisiert. In einem ausführlichen Update-Beitrag stellten die Entwickler in dem Zusammenhang klar, welche Inhalte aktuell geboten werden (zum Beitrag).


Ursprüngliche Meldung vom 13. Juni 2020, 20:31 Uhr:

Überraschung! Torchlight 3 ist in den Early Access für PC via Steam gestartet (Preis: 29,99 Euro). Der Early Access soll "mindestens ein paar Monate andauern". Ein konkreter Endtermin wurde aber nicht genannt. Die Early-Access-Version umfasst vier Klassen, zwei Akte, Dutzende von Quests, das individualisierbare Fort, über 100 legendäre Gegenstände und zahlreiche Waffen, Gebiete und Bosskämpfe. Der Early Access ist ausschließlich im Mehrspieler-Modus spielbar. Spieler können in Gruppen aus vier Mitgliedern spielen - und teilen sich bestimmte öffentliche Bereiche im Spiel (zum Beispiel Städte) mit bis zu 40 Spielern pro Instanz. Obacht: Am Ende des Early Access werden alle Fortschritte zurückgesetzt, damit alle Charaktere auf einem Stand starten. Nach dem Early Access soll der Preis angehoben werden.

"Die endgültige Version wird einen vollständigen 3. Akt enthalten, der bereits während dem Early Access von der Community getestet werden kann. Es wird außerdem ein neues noch nicht bekanntgegebenes Spielerlebnis während des Early Access veröffentlicht, damit es ausgiebig von der Community getestet werden kann, bevor es dann in die endgültige Version übernommen wird. Die endgültige Version des Spiels wird auch den Einzelspieler-Modus enthalten. Zum Spielen dieses Modus wird keine Internetverbindung benötigt."

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


"Die Ereignisse von Torchlight 2 liegen ein Jahrhundert zurück, und das Glutsteinimperium ist dem Untergang geweiht. In Torchlight III ist Novastraia erneut von einer Invasion bedroht und ihr müsst für die Verteidigung gegen die Netherim und ihre Verbündeten sorgen. Nutzt euren Verstand und trotzt der Front, um Ruhm, Ehre und neue Abenteuer zu finden!"

Features:
  • "Bereist die Front: Erforscht die Wildnis, spielt mit Freunden, sammelt Materialien, um Ausrüstung zu fertigen, und betretet unbekannte Dungeons! An der neuen Front gibt es immer etwas zu tun.
  • Baut & verbessert euer Fort: Es ist Zeit für den Wiederaufbau - und dafür seid ihr gefragt! Erbaut euer eigenes Fort, in dem ihr eure Ausrüstung aufwerten könnt, und prahlt damit vor euren Freunden und der ganzen Welt.
  • Sammelt epische Ausrüstung: Ob Rüstungen, Waffen, Farbstoffe, Rezepte, Glutsteinkerne oder sogar neue Begleiter ... es gibt immer mehr zu finden, wenn man sich durch Dungeons kämpft und sich gefährlichen Feinden entgegenstellt.
  • Begleiter sind zurück: Kämpft euch mit eurem treuen Begleiter zu Ruhm und Ehre! Durch zusätzliche Fähigkeiten und Ausrüstung könnt ihr sie noch stärker machen. Jede Spezies gibt es in unzähligen Farben und Stilen, holt sie euch alle!
  • Erstellt euren Helden: Mit vier einzigartigen Klassen, aus denen ihr wählen könnt, gilt es klassenspezifische Mechaniken zu nutzen, um den Schaden und die Überlebenschancen zu maximieren. Kombiniert epische Ausrüstung, Reliktkräfte und Klassenfähigkeiten, um eure eigene Spielweise zu nutzen."


Quelle: Perfect World Entertainment und Echtra Games

Kommentare

batim schrieb am
Ihnen ist wahrscheinlich die Kohle ausgegangen und das ist nun die letzte Möglichkeit dieses Spiel zu veröffentlichen und weiterzuentwickeln.
Sir Richfield schrieb am
Hans_Wurst80 hat geschrieben: ?
16.06.2020 09:05
Aufgrund der eigentlich vorhandenen Expertise (?) aus den zwei doch recht passablen Vorgängern erstaunt das jetzt doch.
Naja, die wollten halt was bauen, was nicht den beiden Vorgängern entsprach und haben erst vor "Kurzem" das Ruder herumgeschlagen.
Da ist es kein Wunder, dass ein ehem. semi-MMO als "normales" SP / CooP H&S nicht auf Anhieb funktioniert.
Hans_Wurst80 schrieb am
Aufgrund der eigentlich vorhandenen Expertise (?) aus den zwei doch recht passablen Vorgängern erstaunt das jetzt doch. Ein Early Access muss ja per se erstmal nicht schlecht sein, allerdings birgt sowas natürlich auch die Gefahr vieler negativer Bewertungen, da ja irgendwo doch ein fertiges Spiel bei vielen erwartet wird. Kann man ja mal im Auge behalten, aber Geld ausgeben? Derzeit wohl eher nicht.
Kajetan schrieb am
Eisenherz hat geschrieben: ?
16.06.2020 07:51
Comicstyle ja, quietschbunt ... eher nein. Teil 1/2 waren lange nicht so übersättigt und hatten trotz der Grafik eine leicht düstere Note. Das fehlt jetzt komplett.
Wenn man die Google-Bildersuche benutzt und nach TL 1 bis 3 sucht, hat man Mühe bei einem Blindtest die jeweiligen Screenshots den jeweiligen Spielen zu zuordnen. Das hier ist kein Art Design-Wechsel wie bei Diablo 2 zu 3. Das hier ist nahezu exakt das gleiche Art Design mit nur minimalen Unterschieden. Fehlende "Düsterkeit" ist keines davon.
Nein, ehrlich, mach das mal. Suche über Google nach jeweils Torchlight 1, 2 und 3 und schaue Dir dann die Bild-Ergebnisse an. Vor allem zu TL2 siehtst Du kaum Unterschiede, Du erkennst die Spiele allenfalls an ihrem jeweiligen UI.
Eisenherz schrieb am
Randall Flagg hat geschrieben: ?
16.06.2020 02:46
Torchlight war doch schon immer quietschbunt ...
Comicstyle ja, quietschbunt ... eher nein. Teil 1/2 waren lange nicht so übersättigt und hatten trotz der Grafik eine leicht düstere Note. Das fehlt jetzt komplett.
schrieb am