Baldur's Gate 3: Entwicklung offiziell bestätigt; erste Angaben zu dem Rollenspiel - 4Players.de

 
Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
Alias: Baldur's Gate III
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Baldur's Gate 3: Entwicklung offiziell bestätigt; erste Angaben zu dem Rollenspiel

Baldur's Gate 3 (Rollenspiel) von
Baldur's Gate 3 (Rollenspiel) von - Bildquelle: Larian Studios
Bei Stadia Connect (Google Stadia) ist die Entwicklung von Baldur's Gate 3 offiziell angekündigt worden. Das Spiel wird von den Larian Studios (Divinity: Original Sin) entwickelt und soll für PC sowie Stadia erscheinen. Die PC-Fassung wird bei Steam, GOG.com und anderen digitalen Vertriebsplattformen angeboten.

Baldur's Gate 3 entsteht in Zusammenarbeit mit dem Dungeons-&-Dragons-Team von Wizards of the Coast. Das Spiel stellt das offizielle neue Kapitel der Serie dar und basiert auf den aktuellen Dungeons-&-Dragons-Mechaniken und -Zaubern der 5. Edition. Die bisher größte Produktion der Larian Studios wird keine offene Welt inszenieren und sowohl zusammen mit Freunden als auch solo spielbar sein.



Pressemitteilung: "Baldur's Gate 3 wird die Grenzen des RPG-Genres erweitern und eine umfassende Geschichte mit beispielloser Spielerfreiheit, schwerwiegenden Entscheidungen, einzigartigen Begleitern und denkwürdigen Kämpfen bieten."

"Baldur's Gate bedeutet sehr vielen Leuten sehr viel. Das ist eine große Verantwortung, doch ich denke, wir sind bereit dafür", so Swen Vincke, Creative Director bei Larian Studios. "Unser Fokus liegt darin, reaktive, systemische Welten zu erschaffen, die sich nach den Handlungen der Spieler gestalten - und die Fähigkeiten unseres Teams in einem so reichhaltigen Universum wie dem von Dungeons & Dragons einzusetzen, macht natürlich eine Menge Spaß. Wir arbeiten sehr eng mit Wizards zusammen, um so tief wie noch nie in das Reich Faerun einzutauchen und ich kann es kaum erwarten, der Welt zu zeigen, was unser Team geschaffen hat."

"Die Partnerschaft mit Larian, einem Studio, das eine bemerkenswerte Geschichte preisgekrönter Titel mit einer spürbaren Leidenschaft für einen der bekanntesten Orte von Dungeons & Dragons verbindet, war bisher eine fantastische Erfahrung", so Chris Cocks, President von Wizards of the Coast. "Wir glauben, dass Fans der Saga von Baldur's Gate - ebenso wie Serienneulinge - von dieser epischen Geschichte begeistert sein werden."
Quelle: Stadia, Larian

Kommentare

Ravejin schrieb am
Kasmo hat geschrieben: ?
11.06.2019 18:33
Mir gefiel die Partyinteraktionen von dragon age 1 tatsächlich sehr gut.
Stimmt, Dragon Age Origins war noch richtig gut.
Naja, es war schon sehr hart casual und ohne jegliche Komplexität. Hat mich so aufgeregt dass ich es letztendlich nicht großartig genießen konnte. 2009 war mitten in der Zeit wo alles Stück für Stück den Bach runter ging, zugunsten des Mainstreams.
arvid [I] schrieb am
Die wichtigste Frage an die Entwickler der Larian Studios ist doch die Eine:
Wird BG3 einen stabilen offline LAN Multiplayer haben?
Ganz ohne DRM, Online-Zwang, Lobby-Archievements und den ganzen I-Net-Müll der Massenspielercommunity. 8)
Kasmo schrieb am
Mir gefiel die Partyinteraktionen von dragon age 1 tatsächlich sehr gut.
Stimmt, Dragon Age Origins war noch richtig gut. Habs auch genossen, auch wenn man es mit den DLCs arg geschmälert hat meinen Spaß.
ich glaub weder das larian ihre seele verkauft noch das sie eine dlc flut bringen werden:)
Kann sein, bis jetzt gibts da echt recht wenige Anzeichen das so eine Flut kommen wird.
an_druid schrieb am
"Wir glauben, dass Fans der Saga von Baldur's Gate - ebenso wie Serienneulinge - von dieser epischen Geschichte begeistert sein werden."
Es ist nie Verkehrt kritisch zu bleiben. Ich rieche Copy&Paste aktuel bewährter Mechaniken. Hoffentlich irre ich mich.
Stalkingwolf schrieb am
Bisher haben sie noch gar nicht rausgerückt.
Die PC Show gestern war auch extrem öde und am Ende kommt BG3 und es wird NICHTS gezeigt oder gesagt was man die paar Tage vorher nicht schon 10x gehört hat.
Das Ding wird wohl eher 2022 kommen.
schrieb am