Omno: Atmosphärisches Rätsel-Abenteuer im Trailer; PS4- und Switch-Versionen als Kickstarter-Zusatzziel

 
Omno
Entwickler:
Release:
Q2 2021
Q2 2021
Q2 2021
Q2 2021
Vorschau: Omno
 
 
Vorschau: Omno
 
 
Vorschau: Omno
 
 
Vorschau: Omno
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Omno: Atmosphärisches Rätsel-Abenteuer im Trailer; PS4- und Switch-Versionen als Kickstarter-Zusatzziel

Omno (Adventure) von Studio Inkyfox / Future Friends Games
Omno (Adventure) von Studio Inkyfox / Future Friends Games - Bildquelle: Studio Inkyfox / Future Friends Games
Der deutsche Solo-Entwickler Jonas Manke (Studio Inkyfox) zeigt im folgenden Trailer sein Third-Person-Puzzle-Adventure Omno. In dem atmosphärischen Abenteuer aus der Verfolgerperspektive begibt man sich auf eine Reise durch eine uralte Welt. Es gibt üppige Wälder, endlose Wüsten sowie eisige Gebirge zu entdecken. Mit der Kraft einer längst vergessenen Zivilisation gelangt der Held sogar über die Wolken. Auf der Reise begegnen einem fantastische Kreaturen. Das Omno-Universum ist mit Rätseln, Jump'n'Run-Herausforderungen und Geheimnissen gefüllt. Der magische Stab der Spielfigur ist der Schlüssel, um Relikte zu aktivieren und sich über Plattformen zu teleportieren, über Hügel zu surfen, in luftigen Höhen zu gleiten und mehr.

Die Kickstarter-Kampagne von Omno ist bereits erfolgreich finanziert (Ziel: 32.000 Euro; aktuell: 70.638 Euro) und endet in wenigen Tagen (bis 4. Dezember). Umsetzungen für Konsolen (PS4 und Switch) sind das letzte Zusatzziel bei 95.000 Euro. Eine Demo kann man auf der offiziellen Webseite anfordern.

"Das Feedback, das ich zu Omno bekommen habe, ist unglaublich. Ich hätte es mir niemals erträumen lassen, dass ich über 2.000 Unterstützer bekomme, meine Lieblings-Webseiten über das Spiel berichten und es zudem auf der Frontpage von Reddit landet. Das ist einfach total verrückt und ich kann gar nicht in Worte fassen, wie dankbar ich für die Unterstützung bin", sagt Jonas Manke, Entwickler von Omno. "Jetzt, wo die Kickstarter-Kampagne von Omno auf das Ende zusteuert, will ich den unzähligen Nachfragen nach einer Konsolen-Version nachgehen. Endlich haben wir das große Konsolen-Stretch-Goal eröffnen können und ich hoffe, dass wir es zusammen schaffen Omno auf die Nintendo Switch und PlayStation zu bringen."

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer

Quelle: Studio Inkyfox

Kommentare

rainynight schrieb am
Beeindruckend, wenn das wirklich eine Person allein geschaffen hat.
Wenn es hält, was es vom Trailer her verspricht, wäre das echt was für mich.
Ob allerdings innerhalb der kurzen Zeit noch das Geld für Konsolenversionen rausspringt, wage ich etwas zu bezweifeln.
Egal, falls gut und doch noch für PS4, landet es wohl auf meinem Wunschzettel.
schrieb am