Hades: Epic-Zeitexklusivität läuft im Dezember aus; Steam-Termin steht fest - 4Players.de

 
Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: -
Release:
kein Termin
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hades: Epic-Zeitexklusivität läuft im Dezember aus; Steam-Termin steht fest

Hades (Rollenspiel) von
Hades (Rollenspiel) von - Bildquelle: Supergiant Games
Hades gehörte zu den ersten Spielen, die ausschließlich im Epic Games Store angeboten wurden. Im Dezember 2019 läuft die einjährige Zeitexklusivität aus und dann wird der überaus gelungene Dungeon-Crawler mit Roguelike-Unterbau von Supergiant Games (Bastion, Transistor, Pyre) auch bei Steam veröffentlicht. Der exakte Termin ist der 10. Dezember 2019. Das Spiel wird auch dann noch im Early Access sein. In der zweiten Jahreshälfte 2020 soll die finale Version startklar sein. Bis dahin soll das Spiel alle acht Wochen mit großen Updates auf Basis des Nutzerfeedbacks versorgt werden.

"Hades ist zwar auch ein Actionspiel, aber rogue-likes sind üblicherweise rundenbasierte Spiele, die man strategisch angehen muss. Das 'rogue-like' ist ein Verwandter des Actionrollenspiel-Genres, das uns mit Titeln wie Bastion und Transistor bekannt gemacht hat. Rogue-likes sind kampforientierte Spiele, in denen man durch Kämpfe immer stärker wird, (mehr oder weniger) unvermeidlich irgendwann stirbt und dieses Wissen dann beim nächsten Anlauf mitnimmt. Der Begriff 'rogue-lite' beschreibt also manchmal Spiele, die von dem Genre beeinflusst wurden, ohne sich aber genau an das ursprüngliche Format zu halten. Wir mögen den Geist der Herausforderung, des Spielerausdrucks und der Wiederspielbarkeit, die solchen Spielen innewohnt. Mit Hades wollten wir diesem Stil unseren eigenen Stempel aufdrücken und zusätzlich noch ein Gespür für den Ort und die Geschichte mit einbauen; so ähnlich wie wir damals mit Bastion dem Actionrollenspiel einen geschichtenerzählenden Aspekt eingehaucht haben", schrieben die Enwickler.

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten

Quelle: Steam

Kommentare

Kant ist tot! schrieb am
Sollte eigentlich genau mein Spiel sein. Außerdem war Bastion ziemlich gut. Transistor liegt noch ungespielt auf der Platte.
Wird sehr wahrscheinlich geholt. Evtl. aber erst nach Ende des Early Access.
mafuba schrieb am
Ich hatte damals auch beim sale für 7 Euro zugeschlagen und bin sehr zufrieden mit dem Titel.
Artdesign sucht wieder Supergiantgames-typisch seinesgleichen. Gameplay ist sehr Flott und die Durchgänge unterscheiden sich sehr stark voneinander. Auf jedenfall eins der besseren Rougelikes.
Da hat man als Steamnutzer durch die Exklusivitãt nun auch nichts verpasst mMn. Ist ja immernoch im EA und wird weiterentwickelt das Spiel.
Nanoklam schrieb am
Jedes Supergiant Game ist für mich bisher ein Meisterwerk und nahezu perfekt und die 3 sind alle noch so unterschiedlich. Hoffe Hades kommt bald auf die PS4. Auf dem PC spiele ich garantiert nicht. Wie man sowas im Early Access spielen kann ist für mich ein Rätsel ich will ein Spiel doch spielen wenn es komplett und fertig ist. Würden sich die Leute auch Early Access Filme reinpfeiffen wo die hälfte noch fehlt und viele Fehler drin sind ? Wie will man dann noch das komplette Produkt bewerten wenn man es schon Häppchenweise und unfertig zu sich genommen hat.
katzenjoghurt schrieb am
Watt? Datt kommt auf Steam? Ihh. Bäh. Jetzt bin ich raus.
Wo kann ich das Spiel bei Epic löschen?
nawarI schrieb am
Bei Hades hätte ich gerne von Anfang an mitgemacht, aber zur Zeit bin ich wegen persönlicher Vorlieben Konsolenspieler. Spieler, die beim Epic-Store von Anfang an dabei waren, haben die Features ja nach und nach präsentiert bekommen und haben das Spiel wachsen sehen. Dieses Erlebnis wird mir dann fehlen, aber bei der Qualität, die die bisher an den Tag gelegt haben, wird das Spiel so oder so ein Traum.
Ich freu mich jedenfalls, wenn die PS4-Fassung dazu endlich erscheint.
schrieb am