Hades: Das "Blood Price Update" steht bereit; Version 1.0 noch in diesem Jahr

 
Hades
Entwickler:
Publisher: Supergiant Games
Release:
17.09.2020
17.09.2020
Erhältlich: Digital (Epic Games Store, Steam, Nintendo eShop)
Erhältlich: Digital (Epic Games Store, Steam, Nintendo eShop)
Test: Hades
90
Test: Hades
88

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hades: Das "Blood Price Update" steht bereit; Version 1.0 noch in diesem Jahr

Hades (Rollenspiel) von Supergiant Games
Hades (Rollenspiel) von Supergiant Games - Bildquelle: Supergiant Games
Für Hades ist das "Blood Price Update" veröffentlicht worden. Es ist das dritte große und letzte Inhaltsupdate in diesem Jahr, bevor das überaus gelungene Spiel von Supergiant Games den Early Access (noch in diesem Jahr) auf Steam und im Epic Games Store verlassen wird. Das letzte Update wird das Story-Ende, zusätzliche Inhalte, die Übersetzung sowie viel Feintuning und Optimierung beinhalten.

Letztes aktuelles Video: The Blood Price Update Trailer


Das "Blood Price Update" umfasst einen neuen Bosskampf, weitere legendäre Aspekte (Bogen, Schild, Adamant Rail), neue Gegner sowie Minibosse, mehr Story-Elemente und zahlreiche Upgrades. Außerdem wollen die Entwickler den Programmcode und die Kompatibilität der Engine grundlegend überarbeitet und verbessert haben. Hades sollte nun auf fast allen Systemen schneller laufen, gerade auf nicht so leistungsstarken PC-Systemen. Die Patch-Notes werden (wie gewohnt) vom körperlosen Erzähler im folgenden Video vorgelesen (Laufzeit: fast 30 Minuten).

Quelle: Supergiant Games

Kommentare

DonDonat schrieb am
Ich habs sicher 15h gespielt und leider ist es für mich das schwächste der Supergiant Spiele bisher.
Das liegt vor allem daran, dass die Story eher mau, das Pacing nicht gut und das Soundtrack schwächer ist als bei den bisherigen Spielen. Ersteres und Zweitens liegt vor allem an der Rouge-Like-Charakteristik, die eben Gameplay über eine ausdefinierte Story und tiefe Charaktere stellt und letzteres ist zugegebenermaßen stark Geschmackssache.
Werde es sicher noch mal spielen, wenn es fertig ist, so aber würde ich allen Interessenten eher zu Bastion, Transistor oder Pyre raten, die haben das Verhältnis von Story zu Gameplay viel besser gemacht.
Kant ist tot! schrieb am
Die Entwickler finde ich auch grundsätzlich gut. Bastion hatte mir sehr gut gefallen.
Hades sollte eigentlich genau mein Ding sein. Habe eigentlich fast alle wichtigen Spiele in dem Genre gezockt und Isaac (das neuere) zb. auch aktuell auf 100%.
Trotzdem hat es mich aus irgendeinem Grund gar nicht gepackt. Es war alles sehr schön gemacht, interessantes Setting mit viel mehr Lore als bei anderen Titeln in dem Bereich, aber das Gameplay fand ich irgendwie nicht so toll. Wurde dann refunded.
Hawke16 schrieb am
Super Giant Games gehören zu den besten Indie Entwicklern der Welt und werde Hades wie jedes ihrer Spiel zum release kaufen und genießen. Kann aber voll verstehen das sie mal was anderes ausprobieren wollten mit Early Access. :)
nawarI schrieb am
Garantierter Insta-Buy für mich, wenn es für PS4 raus kommt. Bisher war jedes Spiel von diesem Studio absolut herausragend und Hades scheint deren Meisterwerk zu werden.
Das Spiel war angeblich von Anfang an extrem gelungen und wurde mit der Zeit nur noch besser. Etwas bereue ich es, dass ich die frühen Fassungen nicht gespielt habe und so dem Spiel quasi beim Wachsen zugucken hätte können, aber so werde ich dann halt gleich das fertige Produkt spielen
mafuba schrieb am
Ah ja da war doch noch was :D
Habe seit Ewigkeiten nicht mehr reingeschaut. Nach dem man es einmal durchgeschafft hat verliert man doch die Motivation. Werde es nochmal anschmeißen wenn es Final ist - dann wird hoffentlich noch ein Level hinzukommen.
schrieb am