von Jonas Höger,

Epic Games Store: Komplexe Kriegssimulation im neuen Gratis-Spiel

Epic Games Store (Sonstiges) von Epic Games
Epic Games Store (Sonstiges) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
Auch wenn der Epic Games Store erst zwei Tage nach dem Valentinstag ein Geschenk für euch parat hat, springt beim aktuellen Gratis-Spiel hoffentlich der Funke über.

Dabei ging es erst vergangene Woche heiß her: Im Restaurant-Manager Recipe for Disaster standen nicht nur versalzene Gerichte, sondern auch flotte Kellner in Flammen und ließen euren Traum vom Küchenchef zu Asche werden. Vom Restaurant geht es diese Woche zum nächsten Schlachtfeld, dass ihr bis zum 23. Februar um 16:59 Uhr kostenlos herunterladen könnt.

Warpips: Mit den Fingerkuppen Truppen wuppen



Denn nicht nur am Herd bracht es Strategie, Ruhe und einen ausgefeilten Schlachtplan, auch im Schützengraben sind diese Eigenschaften von essenzieller Bedeutung. In Warpips solltet ihr daher genau überlegen, welche Truppen ihr in den Einsatz schickt, wie ihr sie platziert und mit welcher Maschinerie sie dem Feind gegenübertreten.



Die Roguelite-Strategie will die besten Elemente von Command & Conquer sowie Nexus Wars miteinander vereinen und verspricht einen hohen Wiederspielwert durch zufällig generierte Auseinandersetzungen. Ob das Herumexperimentieren mit der Infanterie auf Dauer begeistert, könnt ihr daher ab sofort kostenlos ausprobieren.

Nächste Woche gratis im Epic Games Store



Falls ihr euch von den Anstrengungen an der Front erholt habt, die euch Warpips serviert, wenn ihr es bis zum 23. Februar um 16:59 Uhr kostenlos heruntergeladen habt, könnt ihr euch für den nächsten Gratis-Titel bereit machen. Den hat der Epic Games Store wie jede Woche schon jetzt verraten, damit die Vorfreude bis zur Aktion entsprechend steigt.

Nächste Woche erwartet euch mit Duskers erneut eine Simulation, bei der ihr jedoch dem Schlachtfeld fern bleibt und eine Drohne kontrolliert. Auf einsamen Ausflügen erkundet ihr verlassene Raumschiffe und geht der Frage nach, warum das Universum zu einem riesigen Schrotthaufen verkommen ist – und wieso der Epic Games Store nur noch ein Spiel pro Woche verschenkt.

Quelle: Epic Games Store, YouTube / Daedelic Entertainment

Kommentare

X5ander schrieb am
seit letztem Jahr merkt man das geringere Budget doch deutlicher, aber gut. Die Bibliothek ist eh mehr als randvoll und man kann ja auch mal etwas kaufen. :-)
schrieb am