Metal Gear Solid: Teil 1, 2 und weitere Konami-Oldies für den PC veröffentlicht

 
Metal Gear Solid
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
01.12.2000
24.06.1999
Test: Metal Gear Solid
85
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 94% [7]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Metal Gear Solid: Teil 1, 2 und weitere Konami-Oldies für den PC veröffentlicht

Metal Gear Solid (Action-Adventure) von Konami
Metal Gear Solid (Action-Adventure) von Konami - Bildquelle: Konami
Aktualisierung vom 25. September 2020, 16:08 Uhr:

Mittlerweile sind Metal Gear, Metal Gear Solid, Metal Gear Solid 2: Subsistance sowie die Konami Collector’s Series: Castlevania & Contra im GOG-Store erhältlich:

Screenshot - Metal Gear Solid (PC)



"ES IST AN DER ZEIT DIE MENSCHHEIT ERNEUT ZU RETTEN
Nachdem wir Klassiker wie Blade Runner und Diablo restauriert haben, bringen wir euch einige der besten KONAMI-Klassiker in Versionen, die auf modernen Computern voll spielbar sind. Begleite Solid Snake, Simon Belmont und andere Helden auf der Suche nach der Rettung der Menschheit und habe dabei viele Stunden Spaß!"

Ursprüngliche Meldung vom 23. September 2020, 16:10 Uhr:

Einige von Konamis beliebten Schleichtiteln könnten bald einen zweiten Windows-Auftritt bekommen. Metal Gear Solid (zum Test und zum Rückblick), Metal Gear Solid 2 Substance (zum Test) sowie das erste Metal Gear von 1987 könnten demnächst erneut für den PC veröffentlicht werden - diesmal als Download statt auf Disc.

Screenshot - Metal Gear Solid (PC)



Gematsu.com verweist in seiner News auf auf eine Seite des Taiwan Digital Game Rating Committee, die neben der Freigabe auch einige Screenshots enthalte. Eine "Konami Collector’s Series: Castlevania und Contra" ist dort ebenfalls zu sehen, die folgende Titel enthalten soll:

  • "Castlevania
  • Castlevania II Simon’s Quest
  • Castlevania III Dracula’s Curse
  • Contra
  • Super C"


Quelle: Taiwan Digital Game Rating Committee (via Gematsu.com)

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Sagt mal, wurde MGS4 aus PSNow entfernt? Das war doch mal enthalten? In der Spiele Liste ist es jetzt aber nicht mehr zu finden. :(
Alast0rD schrieb am
Die Stimmen fand ich schon unfreiwillig komisch als ich das Spiel vor zig Jahren das erste mal gespielt habe.
Nachdem ich in Teil 2 dann die Originalstimmen gehört habe wars sogar noch schlimmer.
Einzig Ocelot fand ich in Ordnung.
DerSnake schrieb am
Ehrlich gesagt empfand ich die Deutschen Stimmen auch nie so schlecht wie oft behauptet. Klar es gibt Szenen die klingen "un"freiwillig komisch. Oder dieses "Häääää Fusspuren" :D
Vielleicht liegt es auch daran das MGS 1 mit den DE Stimmen sich bei mir eingebrannt haben (X mal durchgespielt damals) und ja...wobei ich auch sage das ich die DE Stimmen in den anderen Teilen nie vermisst habe.
Bachstail schrieb am
Grim85RIP hat geschrieben: ?
26.09.2020 10:36
"Nennen sie es Paranoia." "Das ist Paranoia." ^^
Aber das ist doch Mass Effect 1, oder ?
Snake kenne ich da eher als Papageien, der Worte, die zuvor gesagt wurden, einfach nochmal wiederholt.
Grim85RIP schrieb am
DarkX3ll hat geschrieben: ?
25.09.2020 23:48

Ich hoffe du meinst das ironisch. Die deutsche Synchro ist legendär schlecht.
Typisch Konami: Lieblos einfach irgendetwas veröffentlichen und die Fans abziehen.
Gerade weil die dt. Synchro so absolut grottig ist, hat sie ja ihren Charme und einen nicht zu unterschätzenden Kultstatus.
"Nennen sie es Paranoia." "Das ist Paranoia." ^^
schrieb am