Fantasy General 2: Invasion: Empire Aflame: Zweite Erweiterung angekündigt

 
Fantasy General 2: Invasion
Entwickler:
Publisher: Slitherine Ltd.
Release:
05.09.2019
30.07.2020
30.07.2020
Erhältlich: Digital (Steam)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store)
Test: Fantasy General 2: Invasion
85
Test: Fantasy General 2: Invasion
85
Test: Fantasy General 2: Invasion
85
Jetzt kaufen
ab 17,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Fantasy General 2: Invasion
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fantasy General 2: Empire Aflame angekündigt

Fantasy General 2: Invasion (Taktik & Strategie) von Slitherine Ltd.
Fantasy General 2: Invasion (Taktik & Strategie) von Slitherine Ltd. - Bildquelle: Slitherine Ltd.
Für Fantasy General 2 wird am 22. Oktober 2020 die zweite Erweiterung "Empire Aflame" veröffentlicht - zunächst auf PC. Das Add-on wird eine verzweigte Story-Kampagne bieten, die auf "die besten Spielmechaniken" aus den bisherigen Kampagnen setzen soll. In dem Feldzug wird man auf über 40 Karten entscheiden können, ob man die neue Bedrohung für die Existenz Keldonias bekämpfen oder man sich den Streitkräften der Schatten anschließen möchte.

Gespielt wird auf Seiten des Imperiums mit neuen Helden (Moira the Transmuter und Filos the General) u.a. auf neuen Winterkarten. Außerdem durchstreifen fünf neue Frosttrolle und fünf verschiedene Arten von Schattenkreaturen das Land.

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (ab 17,99€ bei kaufen) (PC)

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (PC)

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (PC)

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (PC)

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (PC)

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (PC)

Screenshot - Fantasy General 2: Invasion (PC)


Quelle: Slitherine

Kommentare

NagumoAD schrieb am
Mmmh, weiß nicht ob mich das zum Weiterspielen bewegen wird. Ich hatte mit FGI bis zur 8 oder 9 Mission wirklich Spaß, aber die Schlacht mit den ganzen Fliegern war dermaßen unübersichtlich und Masse statt Klasse, dass ich auch nach erfolgreichem Abschluss der Mission das gefühl bekam: Au weia so werden die letzten Missionen wohl alle sein.
Das Spiel ist gut, aber irgendwas hat mir gefehlt und eine "Reihe" an Einheiten hätte mir vollkommren ausgereicht. Gerade das Zusammenspiel der Skills und Upgrades ist schon interessant. Aber dieses Masse statt Klasse prinzip empfand ich auch schon in einem Battle Isle, hier vor Allem Historie Line, als anstrengend als spaßig. Gut davon ist FGI weit entfernt, aber nochmal: Mmmmhhhh mit zweifelndem Blick :)
schrieb am