Planet Zoo: North America Animal Pack mit acht Tieren veröffentlicht

 
von ,

Planet Zoo: North America Animal Pack mit acht Tieren veröffentlicht

Planet Zoo (Taktik & Strategie) von Frontier Developments
Planet Zoo (Taktik & Strategie) von Frontier Developments - Bildquelle: Frontier Developments
Das "North America Animal Pack" ist für Planet Zoo (ab 13,99€ bei kaufen) auf Steam veröffentlicht worden (Preis: 9,99 Euro). Die Erweiterung bringt acht Tiere aus Nordamerika ins Spiel. Dazu gehören sieben Gehegetiere: kanadischer Biber, Elch, kalifornischer Seelöwe, Puma, Mississippi-Alligator, Schwarzschwanz-Präriehund und Polarfuchs. Neu ist ebenfalls der nordamerikanische Ochsenfrosch als Vivarientier und ein neues Auf-Zeit-Szenario am Fuß der Blue Ridge Mountains.

Frontier Developments: "Die Spieler können ihre neuen Tiere mit fünf neuen Einrichtungsgegenständen bei Laune halten: dem Biber-Teich, der Gabelbock-Piñata, dem Kegel-Futterautomat, dem Melonen-Futterautomat und dem Unterwasserpflanzen-Futterautomat. Biber können ihre natürliche Vorliebe für das Bauen mit dem Biberpool ausleben, der die Gäste sicher beeindrucken wird. Zoowärter können außerdem den nordamerikanischen Geist mit Biber-Kopfbedeckungen für ihre Avatare voll ausleben. Ein (...) neues Auf-Zeit-Szenario ist ebenfalls im Spiel enthalten. In den Vorbergen der spektakulären Blue Ridge Mountains können die Zoowärter ihr Können unter Beweis stellen, indem sie die Wildnis um sich herum nutzen, um einen kleinen Zoo in einem sumpfigen Gebiet in eine voll funktionsfähige Erfolgsgeschichte zu verwandeln."

Zusammen mit dem "North America Animal Pack" erhalten die Spieler ein kostenloses Update für das Basisspiel auf Version 1.7. Verschiedene Gelände in den Startkarten, eine neue Höhenkartenfunktion, Schwimmen im tiefen Wasser für Raubkatzen, Wegbarrieren etc. sind vorgesehen. Das Change-Log findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: North America Animal Pack | Launch Trailer

Quelle: Frontier Developments

Kommentare

Black Stone schrieb am
Haben wir Brehms Tierleben jetzt bald mal durch?
schrieb am