SCILL Play: Startschuss für den "Community Clash": Preise im Wert von mehr als 10.000 Euro zu gewinnen

 
SCILL Play
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players GmbH
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SCILL Play startet den "Community Clash": Preise im Wert von mehr als 10.000 Euro zu gewinnen

SCILL Play (Unternehmen) von 4Players GmbH
SCILL Play (Unternehmen) von 4Players GmbH - Bildquelle: 4Players GmbH
SCILL Play, die Challenge-App der 4Players GmbH, veranstaltet mit dem "Community Clash" ihren ersten hauseigenen Wettbewerb. Von heute bis einschließlich Sonntag, den 7. Juni 2020 können sich Spieler täglich neuen Herausforderungen im Strategie-Mix Rise of Legions sowie dem Team-Klassiker Counter-Strike: Global Offensive stellen und Preise im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro gewinnen.

Mit jeder erfolgreich bewältigten Aufgabe steigt die Chance auf den Hautptpreis, ein Highend-Gaming-PC von XMG im Wert von über 3.000 Euro. Zusätzlich warten in den Wochenziehungen u.a. Gaming-Laptops von XMG, während sich die Gewinner der täglichen Auslosungen auf Skins für Counter-Strike, Gutscheine für TeamSpeak- oder GameServer von 4Netplayers, Abos für 4Players Pur, Werbefreiheit und Surfen ohne Tracking auf den Computec-Seiten PC Games und PC Games Hardware oder Premium-Inhalte für Rise of Legions freuen können.

Die Teilnahme am "Community Clash" ist kostenlos, die benötigte SCILL-Play-App kann ebenfalls kostenfrei für Android oder iOS heruntergeladen oder komfortabel im Browser gestartet werden. Weitere Informationen, eine Gewinnübersicht, eine Anmeldemöglichkeit sowie die Teilnahmebedingungen findet ihr auf der offiziellen Seite.



Kommentare

tunabrain schrieb am
Atlan- hat geschrieben: ?
20.05.2020 13:47
... (Wenn das so Herausforderungen wie 100 Kills mit der AWP, würg, ne auf Überraschungen habe ich kein Bock)
Die aktuelle Herausforderung ist Töte 30 Gegner, also schnell zu erledigen :)
Und bei Rise of Legions müssen 3 Matches gewonnen werden, was auch in etwa 15 Minuten erledigt werden kann.
Beide Spiele sind kostenlos über Steam zu haben.
Atlan- schrieb am
@Tunabrain danke dir. Ich glaub dann habe ich kein Interesse, Zeit hätte ich genug dank Kurzarbeit. Müsste erst CS:GO wieder installieren und dann schauen ob ich überhaupt bock auf die Herausforderung habe. (Wenn das so Herausforderungen wie 100 Kills mit der AWP, würg, ne auf Überraschungen habe ich kein Bock)
Wäre es doch nur Battlefield, da gibt es keine Herausforderungen für mich^^.
Viel Spass an die anderen...
tunabrain schrieb am
Atlan- hat geschrieben: ?
20.05.2020 12:25
Wie sehen die CS Go Herausforderungen denn aus? Finde nix.
Muss ich hier mein Steam Account mit irgendetwas verknüpfen?
Und wenn ja, kann dies auch wieder rückgängig gemacht werden? Datenschutz ist mir wichtiger als irgendwelche Gewinne...
Herausforderungen müssen erst freigeschaltet und dann akzeptiert werden. Du findest sie jeweils unter dem entsprechenden Spiel und dann unter "Tägliche Herausforderungen".
Um den Fortschritt tracken zu können, benötigt SCILL Play eine Verknüpfung mit dem Steam-Konto. Du kannst diese aber jederzeit über die Einstellungen wieder entfernen.
Atlan- schrieb am
Wie sehen die CS Go Herausforderungen denn aus? Finde nix.
Muss ich hier mein Steam Account mit irgendetwas verknüpfen?
Und wenn ja, kann dies auch wieder rückgängig gemacht werden? Datenschutz ist mir wichtiger als irgendwelche Gewinne...
schrieb am