Rainbow Six Extraction: Kooperativer Taktik-Shooter kurz und knapp enthüllt

 
von ,

Rainbow Six Extraction - Kooperativer Taktik-Shooter kurz und knapp enthüllt

Rainbow Six Extraction (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Extraction (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat die Entwicklung von Rainbow Six Extraction (ab 69,98€ bei vorbestellen) offiziell bestätigt - bisher war vielfach über "Rainbow Six Parasite" oder "Rainbow Six Quarantine" als mögliche Titel spekuliert worden. Der nächste Teil der Rainbow-Six-Reihe soll am 12. Juni um 21:00 Uhr im Zuge von Ubisoft Forward vollständig enthüllt werden. Neben einem Teaser-Video haben die Entwickler noch kurz zusammengefasst, worum es in Rainbow Six Extraction gehen wird. Demnach treten in dem kooperativen Taktik-Shooter mehrere Operator gemeinsam gegen einen außerirdischen Gegner (Parasit) an, der sich weiterentwickeln soll.

Patrik Methé (Creative Director): "Wir haben das solide Fundament von Rainbow Six Siege auf einen modernen, taktischen Koop-Shooter übertragen, in dem ihr gegen sich weiterentwickelnde Aliens kämpft. Es warten verschiedene Herausforderungen auf euch, aber vergesst nicht euer wichtigstes Ziel: Stellt sicher, dass niemand zurückbleibt. Ihr und euer Trupp entscheidet, wann ihr den Vorstoß wagt oder lieber evakuiert."

Quelle: Ubisoft

Kommentare

ISuckUSuckMore schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?09.06.2021 11:11
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?09.06.2021 05:34
NoCrySoN hat geschrieben: ?08.06.2021 07:40 Ach übertreibt doch mal nicht alle.
Natürlich ist es schade das es kein neues, klassisches RainbowSix gibt, doch das ist hier nur ein Ableger und verkauft sich halt durch den Namen besser. Vor allem wenn man auf das Grundgerüst Siege baut, spielerisch sowie optisch, warum dann also nicht den Namen reinnehmen?
Und mit Siege hat Ubisoft alles richtig gemacht. Ein starker Multiplayerableger.
Irgendwann kommt auch wieder die Zeit für realistische, Singleplayer Taktik Shooter. Nur eben jetzt nicht.
Bin gespannt auf den Titel. Vllt eine gute L4D Alternative.
Naja, dann lieber Back 4 Blood von den originalen Machern oder?
Damals hätte ich mit einem fettt ja zugestimmt aber nach evolve sag ich da lieber abwarten.
Mit R6 reihe hat ubisoft bisher alles richtig genacht auch wenn das sp fans nicht hören wollen,klar ich fänds auch geil wenn auch wieder ein sp ableger kommt.aber das manche jetzt sagen das man die ip gegen die wand fährt ist nur deren persönlicher frust weil der entwickler nicht nach derem geschmack entwickelt.

mir hat evolve soo gut gefallen. schade, dass das spiel dann so rapide an spielern verloren hat. und offline macht es irgendwie keinen spaß
flo-rida86 schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?09.06.2021 05:34
NoCrySoN hat geschrieben: ?08.06.2021 07:40 Ach übertreibt doch mal nicht alle.
Natürlich ist es schade das es kein neues, klassisches RainbowSix gibt, doch das ist hier nur ein Ableger und verkauft sich halt durch den Namen besser. Vor allem wenn man auf das Grundgerüst Siege baut, spielerisch sowie optisch, warum dann also nicht den Namen reinnehmen?
Und mit Siege hat Ubisoft alles richtig gemacht. Ein starker Multiplayerableger.
Irgendwann kommt auch wieder die Zeit für realistische, Singleplayer Taktik Shooter. Nur eben jetzt nicht.
Bin gespannt auf den Titel. Vllt eine gute L4D Alternative.
Naja, dann lieber Back 4 Blood von den originalen Machern oder?
Damals hätte ich mit einem fettt ja zugestimmt aber nach evolve sag ich da lieber abwarten.
Mit R6 reihe hat ubisoft bisher alles richtig genacht auch wenn das sp fans nicht hören wollen,klar ich fänds auch geil wenn auch wieder ein sp ableger kommt.aber das manche jetzt sagen das man die ip gegen die wand fährt ist nur deren persönlicher frust weil der entwickler nicht nach derem geschmack entwickelt.
flo-rida86 schrieb am
Vin Dos hat geschrieben: ?07.06.2021 19:06 Außerirdische brauche ich in Rainbow Six nicht wirklich. Das Spielprinzip hört sich ein bißchen nach Wellen abarbeiten an, könnte aber im coop ganz nett werden.
Soweit ich weiss wird das ein bisschen wie das event damals bei siege mit den zombies(oder waren das schon aliens?naja ist ein bisschen her)kam ja danals extrem gut an war ein bisschen l4d like,daher waren viele genervt das es wircklich nur einmalig war,jetzt machen die offenbar ein eigenes spiel draus.daher macht es in dem fall durch aus sinn das es den namen hat da auch die basis wohl von siege sein wird.
Ps.hat mich eh gewundert das die soviel in ein event reinstecken das nur einmal lief,war wohl schon damals geplant das als spiel zu bringen.
NoCrySoN schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?09.06.2021 05:34
NoCrySoN hat geschrieben: ?08.06.2021 07:40 Bin gespannt auf den Titel. Vllt eine gute L4D Alternative.
Naja, dann lieber Back 4 Blood von den originalen Machern oder?
Warum? Keiner weiß wie die Titel werden. Also abwarten. B4B klingt natürlich auch nicht verkehrt.
ISuckUSuckMore schrieb am
NoCrySoN hat geschrieben: ?08.06.2021 07:40 Ach übertreibt doch mal nicht alle.
Natürlich ist es schade das es kein neues, klassisches RainbowSix gibt, doch das ist hier nur ein Ableger und verkauft sich halt durch den Namen besser. Vor allem wenn man auf das Grundgerüst Siege baut, spielerisch sowie optisch, warum dann also nicht den Namen reinnehmen?
Und mit Siege hat Ubisoft alles richtig gemacht. Ein starker Multiplayerableger.
Irgendwann kommt auch wieder die Zeit für realistische, Singleplayer Taktik Shooter. Nur eben jetzt nicht.
Bin gespannt auf den Titel. Vllt eine gute L4D Alternative.
Naja, dann lieber Back 4 Blood von den originalen Machern oder?
schrieb am
Rainbow Six Extraction
ab 69,98€ bei