Solasta: Crown of the Magister: Video zeigt Charaktererstellung und Kampfsystem des Taktik-Rollenspiels

 
Solasta: Crown of the Magister
Release:
2021
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Solasta: Crown of the Magister - Video zeigt Charaktererstellung und Kampfsystem des Taktik-Rollenspiels

Solasta: Crown of the Magister (Taktik & Strategie) von Tactical Adventures
Solasta: Crown of the Magister (Taktik & Strategie) von Tactical Adventures - Bildquelle: Tactical Adventures
Tactical Adventures haben ein neues Video zu Solasta: Crown of the Magister veröffentlicht, das die Charaktererstellung und das Kampfsystem des für PC (Steam) in Entwicklung befindlichen Taktik-Rollenspiels näher vorstellt:

Letztes aktuelles Video: Features Trailer


Der Titel wurde letzten Sommer erfolgreich via Kickstarter finanziert und erhielt eine offizielle Dungeons-&-Dragons-Lizenz von Wizards of the Coast (wir berichteten). Spielbeschreibung der Entwickler: "Die dynamische und mysteriöse Welt von Solasta bietet eine komplett neue Art der vertikalen Spielweise. Umgebungen und Schauplätze werden dabei zum strategischen Element: So können Fernkämpfer auf erhöhten Plattformen positioniert werden und Diebe spähen in tiefen Schächten und Höhlen ihre Feinde aus. Licht wird als Werkzeug zum Entdecken der Dungeons genutzt - oder als Waffe gegen die Kreaturen der Dunkelheit. Solasta ist ein teambasiertes Abenteuer, in dem jeder Charakter in der Kampagne eine unersetzliche Rolle hat. Der Spieler muss die jeweiligen Stärken und Schwächen seines Teams zu seinem Vorteil ausnutzen, um erfolgreich zu sein."
Quelle: Tactical Adventures

Kommentare

Ghuljedan schrieb am
root_loops hat geschrieben: ?
19.05.2020 14:16
Auch wenn ich das UI immer noch unpassend finde, sehen die gezeigten Szenen doch schon vielversprechend aus. :)
An sich würde ich das unterschreiben. Komischerweise find ich es aber irgendwie Klasse. :)
root_loops schrieb am
Auch wenn ich das UI immer noch unpassend finde, sehen die gezeigten Szenen doch schon vielversprechend aus. :)
schrieb am