Comanche: Offener Mehrspieler-Betatest läuft; Einzelspieler-Inhalte doch geplant

 
Comanche
Publisher: THQ Nordic
Release:
Q4 2020
Q4 2020
Q4 2020
Early Access:
12.03.2020
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Comanche: Offener Mehrspieler-Betatest am Wochenende; Einzelspieler-Inhalte doch geplant

Comanche (Shooter) von THQ Nordic
Comanche (Shooter) von THQ Nordic - Bildquelle: THQ Nordic
Aktualisierung vom 29. Februar 2020, 09:15 Uhr:

Der offene Betatest von Comanche ist - wie geplant - gestern auf Steam angelaufen. Die ersten Rückmeldungen auf der Vertriebsplattform fallen durchwachsen aus. Besonders die Steuerung wird als nicht so eingänglich und generell zu sensibel beschrieben. Außerdem sei die Mischung aus "Arcade-Partien" (unendlich Munition, Fähigkeiten mit Abklingzeiten) und einem Steuerungsdesign, das eher an eine Simulation erinnert, schon ungewöhnlich.

Ursprüngliche Meldung vom 27. Februar 2020, 16:20 Uhr:

Am kommenden Wochenende wird ein offener Mehrspieler-Betatest von Comanche auf Steam stattfinden - zwischen dem 28. Februar, 14:00 Uhr und dem 2. März, 19:00 Uhr. Mit der offenen Beta wollen die Entwickler die letzten Vorbereitungen für den Start der Early-Access-Phase des Spiels abschließen (zur Teilnahme).

Die Beta wird - neben der Flugschule - nur den Mehrspieler-Modus bieten, aber auch die Einzelspieler-Inhalte sind offiziell geplant. THQ Nordic und Nukklear "haben die Community klar und deutlich gehört", heißt es. Bereits in der Early-Access-Phase erhält Comanche einen Singleplayer-Modus mit einer Mission. Weitere Details sowie der Update-Fahrplan sollen passend zum Early-Access-Start veröffentlicht werden.

Auf der gamescom 2019 verrieten die Entwickler, dass die Steuerung stärker an eine Simulation erinnern soll und eher an Comanche 3 als an Comanche 4 angelehnt sei. Die Kämpfe mit den Comanche-Helikoptern sollen stärker taktisch geprägt sein. Die Drohnenkämpfe werden als schnell und "arcadig" beschrieben. Komplexe Missiontypen als auch simplere Modi (z.B. nur mit Drohnen) sind geplant. Das Spiel wird ein Fortschrittssystem auf XP-Basis mit freischaltbaren Elementen umfassen. Mikrotransaktionen sind nicht vorgesehen.

Letztes aktuelles Video: Open Multiplayer Beta Teaser


Produktbeschreibung: "Comanche ist ein moderner Helikopter-Shooter, der in der nahen Zukunft spielt und euch die Wahl lässt: Ihr könnt entweder in den sich weiterentwickelnden Einzelspielermodus eintauchen und eine entscheidende Rolle in einem Konflikt globalen Ausmaßes spielen oder im explosiven teambasierten Mehrspielermodus gegen andere Comanche-Spieler aus aller Welt antreten. Eine große Auswahl an Comanche- und Drohnen-Konfigurationen steht euch zur Verfügung. Nutzt ihre Stärken zu eurem taktischen Vorteil und erlebt eine völlig neue Ära von packenden Luftkämpfen und Nahkampf-Action mit Tarndrohnen."

Features
  • Zwei in einem: Steuert die klassische Version des legendären Helikopters Comanche oder eins der technisch verbesserten Modelle in hitzigen Luftkämpfen und übernehmt für Nahkampf-Action die Kontrolle über die Begleitdrohne.
  • Infiltration: Zielbasierter, asymmetrischer Mehrspielermodus. Jede Mission hat ihr eigenes Ziel: Spielt als Team, um siegreich zu sein – entweder als Angreifer oder als Verteidiger.
  • Blackbox: Team-Deathmatch mit Kill-Bestätigung. Temporeiche Mehrspieler-Action. Koordiniert euch im Team und findet den schnellsten Weg, um so viele Takedowns wie möglich zu erzielen.
  • Zahlreiche strategische Möglichkeiten: Wählt eine von vielen Comanche-Drohnen-Kombinationen mit unterschiedlichen Waffen und einzigartigen Gadgets, die perfekt zu eurem Spielstil passen.
  • Ihr wolltet ihn, wir geben ihn euch: Ein sich weiterentwickelnder Einzelspielermodus.
  • Gestaltet das Spiel: Holt euch Comanche in der Early-Access-Phase und nehmt mit eurem Feedback und euren Anregungen Einfluss auf die Entwicklung des Spiels!
  • Regelmäßig neue Inhalte: THQ Nordic und Nukklear werden Comanche fortlaufend mit neuen spannenden Inhalten versorgen und das Spiel so kontinuierlich erweitern, modifizieren und verbessern"
Quelle: THQ Nordic

Kommentare

eLZorro schrieb am
Ich habe es gestern mal angespielt. Das hat wirklich Potenzial, aber an der Steuerung muss echt noch gefeilt werden.
Bisher ist nur Maus/Tastatur oder XBox Gamepad unterstützt. Flightsticks sollen erst später kommen (für mich ein Killer Kriterium).
Gleiches gilt für die Invertierung beider Achsen, bisher kann man nur Cyclic umkehren, die Collectives nicht...was soll der Quark?
Wenns denn mal fertig, schaue ich es mir gerne wieder an.
schrieb am