Everspace 2: Mehr Inhalte und HOTAS-Unterstützung für den Early-Access-Start

 
Everspace 2
Entwickler:
Publisher: Rockfish Games
Release:
Q2 2022
kein Termin
kein Termin
Early Access:
18.01.2021
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Everspace 2
 
 
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Everspace 2: Mehr Inhalte und HOTAS-Unterstützung für den Early-Access-Start

Everspace 2 (Shooter) von Rockfish Games
Everspace 2 (Shooter) von Rockfish Games - Bildquelle: Rockfish Games
Rockfish Games meldet im jüngsten Produktions-Update von Everspace 2, dass die Verschiebung des Early-Access-Starts auf den Januar 2021 auch dafür sorgen würde, dass mehr Inhalte zum Launch zur Verfügung stehen werden. Aufgrund hoher Nachfrage seitens der Spieler wird bereits die Early-Access-Version HOTAS unterstützen (frei konfigurierbar) und Voreinstellungen für die am weitest verbreiteten Hardware-Setups mit Logitech- und Thrustmaster-Joysticks bieten.

Zu den neuen Inhalten in der Early-Access-Version gehört z.B. ein visueller Vorgeschmack auf das aus der Kickstarter-Kampagne bekannte Stretch-Goal "The Ancients' Rifts" - ein zusätzlicher Endgame-Sektor mit besonderen Herausforderungen und entsprechend hochwertiger Beute.

Rockfish Games: "Bereits mit Beginn des Early Access können aufmerksame Piloten Überreste uralter Ruinen der mysteriösen, aus dem Vorgänger bekannten außerirdischen Rasse im Sternensystems 'Union' entdecken. Wie bereits im Produktions-Update 19 angekündigt, ist das Sternensystem 'Union' ein geschäftiger Handelsplatz in Everspace 2. Während die Freelancer in den Wolken hoch über dem Planeten Culver äußerst profitable Geschäfte mit High-Tech-Geräten, medizinischer Versorgung und Bergbau-Ressourcen betreiben, machen die bereits aus dem Vorgänger bekannten Outlaws Jagd auf Beute, die sie mit hohem Gewinn an den Meistbietenden auf dem Schwarzmarkt der Prescott Starbase verkaufen. Das schwebende Konzentrat einer Megastadt im Weltall ist mit seinen bunten Einkaufs- und Vergnügungszentrum, überfüllten Wohnblocks und dem industriellen, schmutzigen Weltraumhafen Schmelztiegel und unwiderstehlicher Magnet für illustre Charaktere verschiedenster Rassen, die sowohl in der Story-Kampagne als auch diversen Neben-Quests auftreten werden. Die Prescott Starbase kann ab dem ersten Tag des Early Access besucht werden und wird im Laufe des nächsten Jahres mit weiteren Funktionen und Möglichkeiten zur Interaktion stetig erweitert."

"Für die ersten zwei Sternensystem wurden zum Launch bereits über zwei Dutzend Feindtypen erstellt, welche in den nächsten 12 Monaten fortlaufend erweitert werden, um insgesamt sechs bis acht von Hand designte Sternensysteme im finalen Spiel abwechslungsreich (...) zu bevölkern."

Letztes aktuelles Video: PCGamingShowTrailer

Quelle: Rockfish Games

Kommentare

flopsy schrieb am
Das wird sicher gut werden ... habe es hier schon liegen und könnte es schon spielen, warte aber lieber, bis es fertig ist :mrgreen:
schrieb am