Football Manager 2020: Über eine Million neue Spieler nach der kostenlosen Verteilaktion im Epic Games Store

 
Football Manager 2020
Entwickler:
Publisher: SEGA
Release:
19.11.2019
19.11.2019
Jetzt kaufen
ab 46,74€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Football Manager 2020
Ab 46.74€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Football Manager 2020: Über eine Million neue Spieler nach der kostenlosen Verteilaktion im Epic Games Store

Football Manager 2020 (Sport) von SEGA
Football Manager 2020 (Sport) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Seit dem Beginn der kostenlosen Verteilaktion im Epic Games Store (Donnerstag um 17 Uhr) zählt Sports Interactive über eine Million neue Spieler, die den Football Manager 2020 (ab 46,74€ bei kaufen) erstmalig gestartet haben. Es wurden also Personen gezählt, die das Spiel auch gestartet und es nicht nur kostenlos angefordert haben.

Laut Miles Jacobson (Studio Director) war die Free-Aktion im Epic Games Store wesentlich erfolgreicher als die kostenlose Testversion auf Steam, die zwei Wochen lang lief - allerdings durfte man das Spiel nach der Aktion auf Steam auch nicht dauerhaft behalten. Jacobson meinte, dass bereits am ersten Tag fünfmal so viele Leute das Angebot im Epic Games Store in Anspruch genommen hätten - im Vergleich zu den kompletten zwei Wochen auf Steam.


Am Sonntag twitterte er noch, dass die Höchstzahl der gleichzeitig aktiven FM-2020-Spieler bei über 250.000 lag. Jacobson schätzt, dass dieser Wert ein neuer Rekord sein dürfte. Normalerweise verzeichnet Sports Interactive die höchste Spielerzahl in der Fußball-Manager-Simulation auf Wochensicht an einem Sonntag. Dieser Wert lag in den "normalen" Sonntagen vor dieser Free-Aktion stets zwischen 80.000 und 90.000 - und bei ca. 200.000 bei der Steam-Free-Weekend-Aktion.

Quelle: PC Gamer, Sports Interactive

Kommentare

xChiLLix schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben: ?
21.09.2020 16:56
Heutzutage gibt's halt nur scheiße oder geil, Graustufen gibt es nicht mehr. Und Selbstreflektion gibt's nicht, sonst würde man vllt überlegen ob man evtl selber Mitschuld an der Spieleerfahrung ist. Aber heute ist ja jeder ein Profi und meint sich über alles ein, meist sehr radikales, Urteil fällen zu können.
Natürliche ist das Ding sperrig, aber dafür komplex und tiefgehend, und dazu ziemlich realistisch. Gibt genug oberflächliche Games/Sims, da muss der FM ja nicht auch noch mitmachen.
sagmal machst du nicht im zweiten abschnitt deines posts das gleiche was du im ersten abschnitt kritisierst ? musste grade herzhaft lachen.
DextersKomplize schrieb am
Heutzutage gibt's halt nur scheiße oder geil, Graustufen gibt es nicht mehr. Und Selbstreflektion gibt's nicht, sonst würde man vllt überlegen ob man evtl selber Mitschuld an der Spieleerfahrung ist. Aber heute ist ja jeder ein Profi und meint sich über alles ein, meist sehr radikales, Urteil fällen zu können.
Natürliche ist das Ding sperrig, aber dafür komplex und tiefgehend, und dazu ziemlich realistisch. Gibt genug oberflächliche Games/Sims, da muss der FM ja nicht auch noch mitmachen.
Usul schrieb am
Für die Überforderten unter uns: Es gibt noch die Touch-Variante, die einen weniger erschlägt. Das wäre eine Option.
Ansonsten würde ich den einzigen verbliebenen Fußball-Manager kaum als extrem grottenschlechtes Spiel bezeichnen - was soll man dann zu Spielen sagen, die wirklich Scheiße sind wie die ganzen 3-Euro-Shovelware-Games z.B.?
zeppy schrieb am
Es gab nie einen besseren Fussball Manager. Und die hauen das Ding einfach mal umsonst raus :)
X5ander schrieb am
ClassicGamer76 hat geschrieben: ?
21.09.2020 14:17
Das ist ein extrem grotten, schlechtes Spiel, was kann so schwer daran sein, sich an damalige Größen wie dem Bundesliga Manager zu orientieren und die Benutzerführung nicht so extrem zu überladen und sich auf das Spiel und Spielspaß und nicht das managen des Spiels selbst zu fokussieren, so macht das überhaupt keinen Spaß. Grausig. Von den unterirdischen Grafiken / Gestaltung spreche ich mal lieber nicht. Was erlauben Strunz? :oops:
Ich habs jetzt in der Gratis Aktion auch mal angespielt. Die Darstellung ist aber definitiv echt überladen, als Anfänger tue ich mich da echt schwer, was da jetzt wo ist. Hab dann das Meiste meinem Co-Trainer übergeben. Speziell das Training und so finde ich echt etwas kompliziert. Vom grafischen her ist es natürlich eher zweckmäßig, da sah gefühlt Anstoss 2 damals nicht viel schlechter aus. :lol: Wobei ich damit jett in nem Fußball Manager kein Problem habe.
Was ich ganz gut gemacht finde, sind die Anforderungen die man an mich hat, hab in der 2. Bundesliga mit nem kleinen Verein angefangen und was hier von mir erwartet wird, deckt sich wirklich 1:1 mit der Realität. Das ist jetzt auch nicht üblich, dass so kleine Vereine entsprechend richtig gepflegt sind.
Mal sehen ob ich es noch länger anspiele.
schrieb am