Valorant: Reyna: Vampirische Agentin macht sich bereit

 
von ,

Valorant - Reyna: Vampirische Agentin macht sich bereit

Valorant (Shooter) von Riot Games
Valorant (Shooter) von Riot Games - Bildquelle: Riot Games
Riot Games hat mit Reyna aus Mexiko den elften Valorant-Charakter angekündigt. Die Agentin wurde in einem 30 Sekunden kurzen Video vorgestellt, ohne aber ihre Fertigkeiten hervorzuheben.

Zu ihren Fähigkeiten gehören eine Art "Lebensraub" sowie ein allgemeiner Kampf-Buff. Außerdem kann sie eine Kugel werfen, die sehr wahrscheinlich wie eine Blendgranate (für andere Agenten) funktioniert. Sie scheint zudem in der Lage zu sein, aus toten Gegnern Kraft zu schöpfen. Sie ist also höchstwahrscheinlich die vampirische Agentin, die bereits in den Betadaten entdeckt wurde.

Es wird erwartet, dass Reyna - zusammen mit einer neuen Karte - passend zur offiziellen Veröffentlichung von Version 1.0 von Valorant am 2. Juni zur Verfügung stehen wird.

Letztes aktuelles Video: Reyna Gameplay Trailer

Quelle: Riot Games

Kommentare

AkaSuzaku schrieb am
Rosu hat geschrieben: ?31.05.2020 11:53Riot ist quasi Hi-Rez mit hohem Budget.
Besser kann man es wirklich nicht beschreiben. :)
D_Sunshine schrieb am
Schöne Animationen aber komisches Vorstellungsvideo, bei dem man nicht einmal das eigentliche IngameModel komplett sieht.
Rosu schrieb am
Solch ein stereotypisches Design. Hab erst gedacht das wäre Sombra oder eine der anderen stereotypischen Latinas in Spielen. An dem Spiel wirkt echt nichts wirklich originell. Riot ist quasi Hi-Rez mit hohem Budget.
schrieb am