Hardspace: Shipbreaker: Tipps und Tricks zur Raumschiffzerlegung; Ausblick auf die Zukunft

 
Hardspace: Shipbreaker
Release:
Q2 2021
2021
2021
Early Access:
16.06.2020
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Hardspace: Shipbreaker
 
 
Vorschau: Hardspace: Shipbreaker
 
 
Vorschau: Hardspace: Shipbreaker
 
 
Jetzt kaufen
ab 22,49€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Hardspace: Shipbreaker
Ab 22.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hardspace: Shipbreaker - Tipps und Tricks zur Raumschiffzerlegung; Ausblick auf die Zukunft

Hardspace: Shipbreaker (Simulation) von Focus Home Interactive
Hardspace: Shipbreaker (Simulation) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Die Entwickler von Hardspace: Shipbreaker geben im folgenden Video einige Tipps und Tricks, wie man die prozedural generierten Raumschiffwracks möglichst professionell zerteilt und verschrottet. Vorgestellt werden der praktische "Cutter", die Nützlichkeit der eigenen Hände und mögliche Gefahren wie Elektrizität, Treibstoff und Feuer. Abschließend werden auch die Zertifizierungen und Loadouts gezeigt, schließlich kann man als Belohnung für die geleistete Arbeit die eigene Ausrüstung sowie die Fertigkeiten verbessern und dadurch immer schwierigere Aufträge annehmen.

Letztes aktuelles Video: Tipps Tricks Trailer


Hardspace: Shipbreaker befindet sich aktuell im Early Access auf Steam. Folgende Features wollen die Entwickler als nächstes in Angriff nehmen: Skalierungsmöglichkeiten für das Interface, weltweite Ranglisten für kompetitive Raumschiffzerleger, Änderung der Tastenbelegung (Tastatur, Maus, Controller), mehr Sprachausgabe für den Hauptcharakter und Performance-Verbesserungen. Später sollen mehr Raumschiffe, Werkzeuge, Upgrades, Perks, Spielmodi, Zertifizierungsstufen und Audio-Protokolle folgen. Gleiches gilt für die noch fehlenden Story-Akte (2 und 3), welche die Spielzeit der Kampagne auf über 40 Stunden anheben sollen. Achievements, ein Herausforderungsmodus, regelmäßige Wettbewerbe und nutzergenerierte Inhalten stehen ebenfalls auf der To-Do-Liste. Weitere Mehrspieler-Funktionen (Koop?) wurden bisher nicht erwähnt.

Quelle: Focus Home Interactive

Kommentare

LordFjord schrieb am
Finds auch sehr geil. Gibt nix entspannenderes wie Schiffe zu zerlegen. Ist wie ein Puzzle nur Rückwärts.
casanoffi schrieb am
Ich find´s bisher ziemlich cool.
Stabile Performance (Abstürze) und eine Möglichkeit zum Speichern während der Mission wären meine Wünsche.
Ansonsten erinnert mich das Spiel in seiner "Sauberkeit", bezogen auf den Early Access, etwas an Satisfactory.
Wird also schon ordentlich was geboten und läuft recht vernünftig.
schrieb am