VirtuaVerse: Cyberpunk-Adventure über Hacker, Technomancer und Gedankenkontrolle veröffentlicht

 
VirtuaVerse
Entwickler:
Publisher: Blood Music
Release:
12.05.2020
Erhältlich: Digital (GOG, Steam)
Test: VirtuaVerse
76

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

VirtuaVerse: Cyberpunk-Adventure über Hacker, Technomancer und Gedankenkontrolle veröffentlicht

VirtuaVerse (Adventure) von Blood Music
VirtuaVerse (Adventure) von Blood Music - Bildquelle: Blood Music
Am 12. Mai 2020 haben das aus Master Boot Record (Story & Sound), Alessio Cosenza alias Elder0010 (Programmierung) und Valenberg (Grafik) bestehende internationale Entwicklertrio Theta Division und Publisher Blood Music das dystopische Point'n'Click-Adventure VirtuaVerse für PC veröffentlicht. Der Download via Steam und GOG kostet jeweils 14,99 Euro. Die bisherigen Nutzerreviews auf Steam sind zu 100 Prozent positiv, auf GOG liegt der aktuelle Wertungsschnitt bei 4,8 von fünf Sternen.

In der Spielbeschreibung heißt es: "In einer nicht allzu fernen Zukunft gewann eine künstliche Intelligenz die Oberhand über alle anderen KIs und ihre Regierungen. Die Gesellschaft ist zu einer permanent integrierten Realität migriert, die mit einem einzigen neuronalen Netzwerk verbunden ist, das ihre Erfahrungen durch die Verarbeitung persönlicher Daten ständig optimiert.

Nathan, ein Außenseiter, der sich immer noch weigert, sich dem neuen System zu unterwerfen, verdient seinen Lebensunterhalt als Schmuggler von modifizierter Hardware und geknackter Software abseits des Netzes. Ausgerüstet mit seinem individuellen Headset gehört er zu den wenigen, die AVR noch abschalten und die Realität als das sehen können, was sie ist. Er teilt sich eine Wohnung in der Stadt mit seiner Freundin Jay, einer talentierten AVR-Graffitikünstlerin, deren Drohnen Techno-Farbe über den ganzen augmentierten Raum in der Stadt sprühen.

Als Nathan eines Tages aufwacht, stellt er fest, dass Jay über Nacht verschwunden ist, sein individuelles Headset kaputt ist und eine kryptische Nachricht auf dem Badezimmerspiegel hinterlassen wurde. Abgeschnitten und entschlossen, herauszufinden, was mit Jay passiert ist, findet er sich in einer unerwarteten Reise wieder, an der Jays Hackergruppe und eine Gilde von AVR-Technomancer beteiligt sind.

Auf seiner Reise um die Welt muss er über Hardware-Friedhöfe gehen, sich mit digitaler Archäologie, Stämmen von Kryptoschamanen und Ausschweifungen in die virtuelle Realität auseinandersetzen."


Letztes aktuelles Video: Launch Trailer


Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)

Screenshot - VirtuaVerse (PC)


Quelle: Theta Division / Blood Music / Steam

Kommentare

MrLetiso schrieb am
B-i-t-t-e-r hat geschrieben: ?
13.05.2020 12:17
Oh sehr schön! Hatte gehofft das es wenigstens mal beim Wunschtest dabei ist... doch jetzt sogar offiziell ein Test... Super! Wäre schön wenn das Spiel so gut wird wie seine einzelnen Bestandteile schon sind.. (ART Design & Musik) Bin eigentlich nur über den Künstler bzw Label BLOOD MUSIC drauf gekommen.
@MrLetiso: bin auf nen kleinen Erfahrungsbericht gespannt! ?
Also eigentlich alles, was Jörg schreibt :D Da ich aber großer P&C-, Pixelart- und Synthwave-/Chiptunefan bin, hätte ich eine 84 oder 85 gezückt. Mich hat auch die teilweise sehr schöne Selbstironie überrascht.
cM0 schrieb am
Ich warte den Test ab, aber sieht so weit sehr gut aus. So gut wie gekauft.
B-i-t-t-e-r schrieb am
Oh sehr schön! Hatte gehofft das es wenigstens mal beim Wunschtest dabei ist... doch jetzt sogar offiziell ein Test... Super! Wäre schön wenn das Spiel so gut wird wie seine einzelnen Bestandteile schon sind.. (ART Design & Musik) Bin eigentlich nur über den Künstler bzw Label BLOOD MUSIC drauf gekommen.
@MrLetiso: bin auf nen kleinen Erfahrungsbericht gespannt! ?
schrieb am