Core: Plattform zur Entwicklung und Veröffentlichung von Spielen in den Early Access gestartet

 
von ,

Core: Plattform zur Entwicklung und Veröffentlichung von Spielen in den Early Access gestartet

Core (Service) von Manticore Games
Core (Service) von Manticore Games - Bildquelle: Manticore Games
Core, eine kostenlose Plattform zur Entwicklung und Veröffentlichung von Spielen, ist im Epic Games Store in den Early Access gestartet. Das Projekt von Manticore Games soll die Erstellung von Spielen ohne Programmierkenntnisse ermöglichen. Auch Multiplayer-Elemente sollen schnell realisierbar sein. Diverse Musik-, Sound-, Grafik- und Design-Elementen sowie integrierte Tools zur 3D- und Geländemodellierung sollen in Core zur Verfügung stehen. Die erstellten Spiele können auf der Plattform veröffentlicht, vertrieben und gespielt werden. Das Projekt basiert auf der Unreal Engine 4.

"Indem die Power der Unreal-Engine von Epic mit einfach bedienbaren Tools, die keine Code-Kenntnisse erfordern, zu einer einzigen Plattform kombiniert werden, hat plötzlich jeder auf Spielentwicklung, Veröffentlichung und das Spielerlebnis kostenlosen Zugriff. Core biete die [nach eigenen Angaben] Entwickler-freundlichste Monetarisierung aller Plattformen für nutzererstellte Inhalte mit einer Profitbeteiligung von 50 Prozent. So können Entwickler ihr Geschäftsmodell komplett auf Core aufbauen", heißt es von den Entwicklern in der Pressemitteilung zum Early-Access-Launch, die mit Superlativen fast schon überladen ist. "Core bietet die gesamte Bandbreite von Team-basierten Mehrspieler-Shootern wie Infinity Arena, Strike Team und Jelly Brawl, bis hin zu komplexen Rollenspielen wie Corehaven Chronicles, Star Colony und Paradise Role Play Für alle, die nach ganz besonderen Core-Erfahrungen Ausschau halten, werden Tumbleweed Typo Hunter (Text Shooter), Sir Pepe and the Goblins (Side Scroller), Mage's Gambit (Deck Builder) und Nexus Wars (MOBA Shooter) für ordentlich Unterhaltung sorgen. Survivalspiele, Landwirtschaftssimulationen, Rennspiele mit Hinderniskurs, sowie Spiele, die sich als Hommage an Klassiker wie Halo, Splatoon und Ghosts N' Goblins versuchen - auf Core ist alles vertreten."

Der Spielebaukasten war ein Jahr in der Alpha und soll bereits "mehr als 20.000 kostenlose Spiele" bieten. Mehr als eine Million Spieler und Entwickler sollen die Plattform schon ausprobiert haben. Epic Games hatte im vergangenen Jahr knapp 15 Mio. Dollar in das Projekt investiert.

Letztes aktuelles Video: Early Access Cinematic Trailer


"Das Core Games Showcase zeigt, was alles möglich ist, wenn jeder die Möglichkeit zur Spielentwicklung erhält", sagt Jordan Maynard, Chief Creative Officer und Mitbegründer von Manticore Games. "Wir haben Core erschaffen, um die Welt der Videospiele für eine neue Generation an kreativen Köpfen mit unterschiedlichstem Hintergrund zu öffnen. Diese neue Generation veröffentlicht bereits jetzt aufregende Spiel-Erlebnisse, die denen großer Studios in nichts nachstehen und an die große Spielestudios nicht einmal denken würden."

"Um die Veröffentlichung von Core im Epic Games Store zu feiern, bietet Manticore für begrenzte Zeit allen Spielern exklusive Helden und Reittieren an, wenn sie ein Konto anlegen oder sich im Epic Games Store mit einem bestehenden Konto anmelden. (...) Die "Early-Access-Phase" ist dabei nur der Anfang für die Plattform, denn Manticore plant bereits neue Features für Spieler, wie etwa virtuelle Events und bleibende Spielerbehausungen, sowie neue Funktionen für Entwickler wie ein physikbasiertes Fahrzeugsystem und einen Marktplatz für Assets zur Spielentwicklung."

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)

Screenshot - Core (PC)


Quelle: Manticore Games

Kommentare

Nevarin schrieb am
Dieser Fortnite Grafikstil machts irgendwo unattraktiv.
SoloHonk schrieb am
@flopsy
Wenn Du einfach ein bissel "just-for-fun" rumexperimentieren willst, kannst Du einen Blick draufwerfen.
Solltest Du aber ins Auge fassen, etwas "ernsthaftes" machen zu wollen, halte Dich lieber direkt an der Unreal Engine oder (meine Präferenz) die Unity-Engine.
flopsy schrieb am
Hat das schon mal jemand ausprobiert? Hört sich ja ganz interessant an. Frage mich, ob sich das lohnt, sich da mal ein bisschen reinzuarbeiten.
schrieb am