Tiny Bunny: Episodisches Horrorabenteuer dringt in den Early Access vor

 
von ,

Tiny Bunny: Episodisches Horrorabenteuer dringt in den Early Access vor

Tiny Bunny (Adventure) von Saikono / Mars People Games
Tiny Bunny (Adventure) von Saikono / Mars People Games - Bildquelle: Saikono / Mars People Games
Am 16. April 2021 haben Saikono die ersten beiden Episoden ihrer düsteren Visual Novel Tiny Bunny im Early Access für PC veröffentlicht, wo sie voraussichtlich bis 2023 fertiggestellt werden und fünf Episoden umfassen soll. Auf Steam, wo wie auf auch itch.io ein kostenloser Prolog mit der Autaktepsiode zum Download bereitsteht, wird noch bis zum 23. April ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (7,37 Euro statt 8,19 Euro). Die bisherigen Nutzerreviews sind "sehr positiv" (aktuell sind 100 Prozent von über 100 Reviews positiv). Der Prolog wurde mittlerweile sogar von über 1.400 Spielern "äußerst positiv" bewertet.

Das nicht-lineare Horrorabenteuer entführt in einen sibirischen Wald, in dem etwas grauenvolles lauert. Kinder verschwinden, die Polizei ist machtlos. Doch der neu zugereiste Protagonist Anton entdeckt Spuren, die ihm das Blut in den Adern gefrieren und nicht mehr ruhig schlafen lassen. Wird er das Geheimnis des Waldes enträtseln? Die Macher versprechen eine durch Entscheidungen beeinflussbare Geschichte, an die man sich lange erinnern werde.

Letztes aktuelles Video: Teaser Trailer


Screenshot - Tiny Bunny (PC)

Screenshot - Tiny Bunny (PC)

Screenshot - Tiny Bunny (PC)

Screenshot - Tiny Bunny (PC)

Screenshot - Tiny Bunny (PC)

Screenshot - Tiny Bunny (PC)

Screenshot - Tiny Bunny (PC)


Quelle: Saikono / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am