Super Magbot: Toller Magnetroboter turnt durch pixelige Levels

 
Super Magbot
Entwickler: Astral Pixel
Publisher: Team17
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Super Magbot: Toller Magnetroboter turnt durch pixelige Levels

Super Magbot () von Team17
Super Magbot () von Team17 - Bildquelle: Team17
Bei Astral Pixel handelt es sich nicht um ein neues Retro-Bier, sondern um einen kleinen Entwickler, der zusammen mit Team 17 das PC-Spiel Super Magbot angekündigt hat. Der fordernde 2D-Platformer soll 2021 erscheinen und besitzt einen besonderen Kniff: Man kann nicht springen!

Screenshot - Super Magbot (PC)

Screenshot - Super Magbot (PC)

Screenshot - Super Magbot (PC)

Screenshot - Super Magbot (PC)

Screenshot - Super Magbot (PC)

Screenshot - Super Magbot (PC)



Aus diesem Grund muss der Spieler lernen, sich mit der magnetischen Kraft des Bots und viel Präzision durch die Level zu bewegen und nebenbei die Galaxis vor einem schrecklichen Schicksal zu bewahren. War ja klar, dass die Sache wieder einen Haken hat. Ohne Gegenwehr dürfte die Aktion ohnehin nicht ablaufen: In dieser Welt gibt es laut Steam-Beschreibung sogar einen Schurken, der böse ist:

"Das Sternensystem Magnetia ist in Aufruhr, da ein böser Schurke durch die Galaxis zieht. Da kann nur ein robotischer Entdecker helfen – Super Magbot! Ausgerüstet mit der Kraft, sowohl den Plus- als auch den Minuspol zu kontrollieren, müsst ihr Super Magbot durch eine Vielzahl an knackig schweren Plattform-Leveln steuern, um seinen Heimatplaneten Mag Tek zu retten.

Wichtigste Features:

- Dinge mit Magnetkraft anziehen: Nutzt die Kraft des Magnetismus, um euch selbst auf Plattformen und über tiefe Abgründe zu ziehen.

- Dinge mit Magnetkraft abstoßen: Magbots sind leider zu schwer zum Springen! Nutzt stattdessen die magnetische Abstoßung, um euch in die Luft zu befördern!

- Bonus-Energie sammeln: Erkundet auch die schwer erreichbaren Gebiete in jedem Level, um euch Bonus-Energie zu sichern!"
Quelle: Pressemitteilung Team 17, Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am