Pope Simulator: "Realistische Simulation des Papstes" aus der Ego-Perspektive

 
Pope Simulator
Entwickler: Majda Games
Publisher: Ultimate Games S.A.
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pope Simulator für PC angekündigt

Pope Simulator (Simulation) von Ultimate Games S.A.
Pope Simulator (Simulation) von Ultimate Games S.A. - Bildquelle: Ultimate Games S.A.
Ultimate Games hat den Pope Simulator für PC via Steam angekündigt. In der nach eigenen Angaben "realistischen Simulation des Papstes" stellt man sich den Problemen der modernen Welt aus der Sicht des Oberhauptes der katholischen Kirche, und zwar aus der Ego-Perspektive (nur für Einzelspieler). Man trifft Entscheidungen (Auswahlmöglichkeiten), leistet Hilfe, mischt sich in die internationale Politik ein, kämpft für Frieden, betet und "bekehrt sowie unterstützt" die Menschenmassen. Darüber hinaus soll man das strategische Handeln der Kirche durch Gesandte steuern und die Reisen rund um den Globus planen können.

Der Pope Simulator beginnt am Tag des Konklaves. Danach wählt man ein Wappen und legt die eigenen Attribute fest, wie z.B. die rednerischen Fähigkeiten oder die Stärke des eigenen Glaubens, die bestimmt, wie viele Leute man u.a. segnen kann. Jede Entscheidung soll ihren Preis haben - und mit weiteren Aktionen kann man den Glauben der anderen Leute stärken, aber sich selbst schwächen. Beten soll die Kraft des virtuellen Papstes wieder "aufladen".

Die Entwickler stellen folgende Fragen als bei Beispiele für die möglichen Entscheidungen: "Werden sie sich den größten Herausforderungen unserer Zeit stellen? Werden sie die größten Konflikte in der Welt beenden? Oder werden sie Tyrannen und Diktatoren stürzen, indem sie Massen von Gläubigen aus den Ländern, die sie besuchen, beeinflussen?" Ein Erscheinungstermin für den Pope Simulator wurde nicht genannt.

Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)

Screenshot - Pope Simulator (PC)


Quelle: Ultimate Games

Kommentare

Peter__Piper schrieb am
KillingArts hat geschrieben: ?
20.04.2020 17:16
Peter__Piper hat geschrieben: ?
18.04.2020 13:38
Balla-Balla hat geschrieben: ?
18.04.2020 12:58
Sehr gut. Ich liebe blasphemisches Zeugs. Den Allah Simulator fände ich allerdings aus spielerischer Sicht weitaus spannender. Krieg, Sex, Intrigen, RPG, Strategie, das ganze Programm. Wunderbare MP Möglichkeiten und DLCs ohne Ende über die Frage des legitimen Nachfolgers. Ubi, Rockstar und bethesda könnten sich schon mal um die Rechte kloppen. Weltweite Aufmerksamkeit garantiert, eventuell sollte man den Titel allein als download anbieten, über VPN. Trotzdem würde der einschlagen wie eine Bombe.
Leider werden wir den aber wohl nie zu sehen bekommen.
Die Implikationen die in diesem Post stecken, sind weit entfernt von intelligent :man_tipping_hand:
Implikationen sind ja auch keine Lebewesen, die überhaupt intelligent sein könnten. Jemandem Dummheit vorwerfen und dann so furchtbar formulieren. ^^
Es gibt also, nach deiner Definition, keine dummen oder intelligenten Entscheidungen ?
Weil, Entscheidungen sind ja keine Lebewesen :ugly:
KillingArts schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
18.04.2020 13:38
Balla-Balla hat geschrieben: ?
18.04.2020 12:58
Sehr gut. Ich liebe blasphemisches Zeugs. Den Allah Simulator fände ich allerdings aus spielerischer Sicht weitaus spannender. Krieg, Sex, Intrigen, RPG, Strategie, das ganze Programm. Wunderbare MP Möglichkeiten und DLCs ohne Ende über die Frage des legitimen Nachfolgers. Ubi, Rockstar und bethesda könnten sich schon mal um die Rechte kloppen. Weltweite Aufmerksamkeit garantiert, eventuell sollte man den Titel allein als download anbieten, über VPN. Trotzdem würde der einschlagen wie eine Bombe.
Leider werden wir den aber wohl nie zu sehen bekommen.
Die Implikationen die in diesem Post stecken, sind weit entfernt von intelligent :man_tipping_hand:
Implikationen sind ja auch keine Lebewesen, die überhaupt intelligent sein könnten. Jemandem Dummheit vorwerfen und dann so furchtbar formulieren. ^^
KillingArts schrieb am
cupsurfer hat geschrieben: ?
18.04.2020 13:07
Und schon wieder einer dieser Sex-Simulatoren.... :roll:
?
Balla-Balla schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
18.04.2020 13:38
Balla-Balla hat geschrieben: ?
18.04.2020 12:58
Sehr gut. Ich liebe blasphemisches Zeugs. Den Allah Simulator fände ich allerdings aus spielerischer Sicht weitaus spannender. Krieg, Sex, Intrigen, RPG, Strategie, das ganze Programm. Wunderbare MP Möglichkeiten und DLCs ohne Ende über die Frage des legitimen Nachfolgers. Ubi, Rockstar und bethesda könnten sich schon mal um die Rechte kloppen. Weltweite Aufmerksamkeit garantiert, eventuell sollte man den Titel allein als download anbieten, über VPN. Trotzdem würde der einschlagen wie eine Bombe.
Leider werden wir den aber wohl nie zu sehen bekommen.
Die Implikationen die in diesem Post stecken, sind weit entfernt von intelligent :man_tipping_hand:
Jetzt, wo du die unintelligenten Implikationen, die du implizierst, so glasklar und methodisch-argumentativ aufgedeckt hast, sehe ich das auch. Irgendwie.
Danke dafür.
James Dean schrieb am
Also wenn die Leute dahinter ihr Werk verstehen und sich mit dem kanonischen Recht auskennen und es halbwegs gut einbauen und nicht alles nur auf Klischees und Hörensagen aufbauen, könnte es ein amüsantes Spiel werden :)
schrieb am