80's Overdrive: Retro-Raser im OutRun-Stil gibt auch auf PC Gas

 
80's Overdrive
Entwickler:
Publisher: Insane Code
Release:
03.12.2017
19.11.2020
07.05.2020
Erhältlich: Digital (Nintendo eShop)
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: 80's Overdrive
70

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

80's Overdrive: Retro-Raser im OutRun-Stil gibt auch auf PC Gas

80's Overdrive (Rennspiel) von Insane Code
80's Overdrive (Rennspiel) von Insane Code - Bildquelle: Insane Code
Am 19. November 2020 haben die polnischen Entwickler Insane Code ihr bereits für Nintendo 3DS sowie Switch (zum Test) erschienenes und an SEGAs Arcade-Klassiker OutRun erinnerndes 2D-Rennspiel 80's Overdrive auch für PC veröffentlicht. Auf Steam wird noch bis zum 26. November ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis gewährt (8,99 Euro statt 9,99 Euro).

Spielbeschreibung des Herstellers: "80's OVERDRIVE ist ein 2D-Rennspiel in Pixel-Art-Optik, das dich zurück in eine Zeit versetzt, in der 8- und 16-Bit-Konsolen und Spielhallen die Gamingwelt regierten. Tritt im Karrieremodus gegen Rivalen an, um neue Rennen freizuschalten, neue Fahrzeuge zu kaufen und sie mit modernster Technik auszustatten. Beweise dein rennfahrerisches Können im Zeitmodus und liefere dir ein Wettrennen gegen die Zeit! Mit dem eingebauten Streckengenerator kannst du eigene Rennstrecken erstellen und mit deinen Freunden teilen!"

Als Features werden genannt:
  • Zwei Spielmodi sowie ein Rennstreckeneditor
  • Sechs Retro-Superfahrzeuge
  • Acht einzigartige Designs
  • 13 Musikstücke im Synth-/Retrowave-Stil
  • Tonnenweise handgemachter, pixeliger Retrospaß!

Letztes aktuelles Video: Exklusive Spielszenen

Quelle: Insane Code

Kommentare

Nummer2 schrieb am
Dank geht raus an den Erfinder des Paralaxscrolling :) so einfach und doch so wunderschön.
Black Stone schrieb am
Die Bilder sehen Klasse aus, aber das Video schreckt mich eher ab. Gibt es keinen Motor-Sound oder ist dieses (schrecklich generische) Gedudel einfach nur zu laut eingestellt? Kann man diese fürchterlichen Emojis bei den anderen Fahrzeugen deaktivieren?
Pentanick schrieb am
Gefällt mir auch. Aber die Emojis sind reines Gift für den Retro-Touch.
Flojoe schrieb am
Ah schön, genau mein Ding. ?
widar schrieb am
Man sieht der alte Grafikstil toll aus mit sovielen Sprites, das ist ja wie der Wechsel von 10 auf 60 fps!
schrieb am